Wenn ein neues Baby in die Welt gekommen, natürlich sind Sie verzweifelt nach einem kuscheln gehen.

Sowie ein neues Baby, aber es gibt auch ein Schlafmangel, hormonelle, Mutter möglicherweise sehr schmerzhaft zu denken, er tut sein Bestes, um das Vertrauen und Selbstwertgefühl als eine neue Mutter zu bauen.



Während die neuen Eltern sind wohl begierig zu zeigen, die schönen kleinen Person haben der Welt getan, können sie auch ein wenig "mitgenommen werden.

Hier sind 10 Top-Tipps, damit Sie eine zweite Einladung zu sichern zum Verwöhnen, so dass neue Eltern, der perfekte Gastgeber zu sein.

Guest Rule # 1: Warten Sie, eingeladen zu werden

Neue Kinder sind sehr schön, nicht wahr? Die neueste, desto besser. Diese kleinen Finger ... oh und ihre süßen faltig Arme und riesige entzückenden Augen auf Sie mit.

Aber das bedeutet nicht, können Sie gleich um zu verlassen ohne vorherige Ankündigung, vor allem in den ersten Tagen, wenn das Kind braucht, um in den Armen der Mutter, die meisten von allen sein. Still häufig ist auch wichtig, insbesondere in den ersten Wochen, um eine gute Versorgung mit Muttermilch herzustellen.

Neue Eltern haben viel mit Überraschungsgästen zu tun, ohne Heben. Senden Sie eine Postkarte, E-Mail oder eine Nachricht erfreut über die Geburt, und erwähnen, dass Sie möchten, um das neue Baby zu treffen, wenn sie bereit sind, und warten Sie, eingeladen zu werden.

Wenn Sie diese Funktion aktivieren, ohne Vorwarnung, kann die Mutter in der Mitte von einer Fusion mit Titten Verluste, hält ein Kind, das nicht in der Lage, für die Stunden zu lösen hat, obwohl sie halb angezogen und vielleicht aus der Post-Baby-Blues oder Leiden auch postnatale Depression. Sie könnten das Gefühl wirklich peinlich und verärgert, wenn Sie Rock bis in seinen schwächsten es zu sehen. Man kann wirklich das Gefühl, dass eine Verletzung der Privatsphäre, und sicherlich nicht förderlich für zukünftige Besuche zu fördern.

Reduzieren Sie den Druck fühlen Sie sich sicher, dass alle Besucher sind geplant und werden rechtzeitig ankommen und machen einen Check-in-Anruf, bevor Sie das Haus verlassen, stellen Sie sicher, es ist immer noch eine gute Zeit. Dies stellt auch eine große Chance, sie zu fragen, ob Sie die Milch, Obst, Windeln, Toilettenpapier und andere Notwendigkeiten, die kurz sind, zu bringen.

Besucher-Regel # 2: wissen, wann man Stay Away

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die neuen Kinder sind noch nicht entwickelt ein starkes Immunsystem und sind besonders anfällig für Krankheiten. Wenn Sie das Gefühl unter dem Wetter, auch wenn es nur eine Nase Göre sind, bleiben Sie weg. Ordnen Sie Ihren Besuch, wenn Sie sich besser fühlen, nicht Gefahr, einen schlechten Baby - die Eltern nicht danken Ihnen dafür!

Auch wenn Sie keine Symptome haben, können Sie Keimen und Insekten, die kleine Kinder krank machen kann, zum Beispiel, Keuchhusten tragen - auch wenn Sie geimpft worden waren.

Immer, immer die Hände waschen, bevorhält ein Baby und zu vermeiden, küssen sie - vor allem auf den Lippen, Gesicht oder Hände, die oft in den Mund zu gehen. Fassen Sie nicht mit den Fingern in den Mund des Babys, gewaschen oder nicht. Lesen Sie diesen Artikel, um zu sehen, was passiert ist, um eine arme kleine Baby nach ein Besucher küsste sie auf den Mund.

Besucher-Regel # 3: Bitte bringen Sie Ihr eigenes Essen!

Die Kinder, schön, wie sie sind, kann harte Arbeit sein. Sie essen viel, gehen bis zu 20 Windeln am Tag, und die sich verwöhnen lassen möchten. Die Sorge für ein Baby ist ein Vollzeit-Job, und viele neue Eltern kämpfen, um die Zeit zu kochen, essen und zu waschen, zu einer Zeit als, nahrhafte Mahlzeit gesund ist so wichtig, zu finden. Nehmen Sie sich etwas "von Lebensmitteln mit, wenn Sie die neuen Eltern zu besuchen, auch wenn sie sagen, sie wollen nichts.

Sie könnte eine Kasserolle, Suppe Hühnerfleisch und Gemüse, gesund oder ein Stück frisches Obst - alles, was wird Ihnen helfen, Lebensmittel innerhalb dieser nächtigt neuen Eltern zu bekommen.

Hier ist eine weitere tolle Ideen für Sie: leckere Kekse Brust Rezept - sie schmecken und dazu beitragen, die Versorgung mit Muttermilch zu stimulieren. Sie können auch gerne das Rezept für Mom, sie zu machen, wenn sie es braucht, später drucken können. Oder das nächste Mal vorbei für eine Tasse Tee, nehmen Sie ein wenig mehr für die Morgen-Tee. Keine Sorge, es wird nicht auf magische Weise stillt! Sie sind sehr nahrhaft für die ganze Familie.

Rule Besucher 4: übernehmen die Rolle des Host-

Warten Sie nicht, um ein Getränk angeboten werden, oder um bedient zu werden, ist ein Privileg, kein Recht, dass Mama und Papa haben Sie in ihrem Haus eingeladen, die sehr wichtig ist, in den ersten Tagen zu Hause mit einem Kind teilen. Fahren Sie geradeaus in die Küche und bieten eine für alle zu machen. Neue Eltern genug auf dem Teller Pflege für das Kind, nicht zu erwähnen, unterhaltsam eine Reihe von Menschen für Tage oder sogar Wochen an der Spitze - und Sie können helfen, auf der Suche nach ihnen. Bieten Sie ihnen Getränke, um zu sehen, wenn sie etwas zu essen aus der Küche holen soll, und in der Regel machen Sie sich nützlich.

Rule Besucher 5: Hilfe Out - ein Paar von Händen

Wenn Sie den Kopf Notizen einen Stapel schmutziges Geschirr auf der Seite, fragen Sie die Mutter, ob sie wäre okay für dich das Waschbecken zu füllen und zu reinigen.

Es ist immer wichtig zu fragen, denn für einige neue Mütter, eine Hand mit der Reinigung ist ein Glücksfall. Aber für andere, sie konnten nichts schrecklicher zu bereinigen, die in ihrem Namen um jemanden vorstellen.

Geben Sie die Seiten der Küche schnell sauber, ordentlich das Wohnzimmer oder Flur Staubs könnte einige "Zeit für das neue Familienband, die so wichtig in jenen frühen Tagen ist frei. Ein toller Start früh macht es viel einfacher in die Loipe.

Noch bevor sie die Möbel sind, Kinder zu schaffen eine Menge Durcheinander, und die neuen Eltern sind unwahrscheinlich, dass die Zeit und Energie zu reinigen haben. Wenn Sie ein guter Freund sind, um das Angebot eine Last von Wäsche oder Reinigung des Badezimmers gelegt.

Meine Haftungsausschluss ist hier, dass einige Mütter können nicht wie die Idee von euch ihre Heimat zu reinigen, aber wenn Sie sie wissen gut genug, sollten Sie in der Lage, ein gutes Urteil Anruf tätigen zu können. Einige Mütter fühlen sich sehr schuldig, wenn Sie also, sie zu fragen, um die Gerichte zu tun und nicht nur zu graben wollen, wie Sie vielleicht so etwas wie, "Ich würde wirklich jede Arbeit erhalten, aus der Hand zu sagen, so dass Sie mehr Zeit verbringen können Bond Qualität mit Ihrem Kind. Dagegen, wenn ich tat es in Eile Gerichte für Sie? "Nur ich frage," Kann ich etwas tun? Anspruchsvoller und in Konflikt für eine neue Mutter zu beantworten: "Es kann ein bisschen sein."

Wenn es andere Brüder, kann es eine große Erleichterung für Mama und Papa, wenn du etwas mit seinen Brüdern zu tun - sei es auch nur, um mit ihnen für den Besuch zu interagieren, nehmen sie in den Park, auf der Rückseite, um zu spielen - nichts, so dass die älteren Kinder fühlen um ein wenig zu "besondere Sorgfalt und Mama und Papa haben kann auf die Bedürfnisse des Kindes, die natürlich sind, sehr hohe Anforderungen zu konzentrieren.

Regel # 6 Besucher: erwarten, angeboten, um das Baby zu halten

Idealerweise sollten Sie erwarten, eine Kuschel angeboten werden, wenn die Mutter ist bereit und komfortabel.

Mütter finden es sehr schwer, nein zu sagen, wenn Freunde und Familie zu besuchen, da sie fürchten, beurteilt oder schuldig fühlen, wenn sie nicht wollen, dass Kinder in der Umgebung übergeben werden. Vor allem in den ersten Tagen nach der Geburt ist die Mama Bear Instinkt in der Regel sehr stark. Es ist eine sehr intelligente Mutter Natur Verdrahtung eines Mutter-Bindung, zu schützen und Ihr Baby. Es soll angenommen werden, nicht gekämpft.

Aber wenn Sie fragen wollen, und wenn Sie alle Richtlinien so weit gefolgt, können Sie für eine schnelle Umarmung sicher sein. Pop den Kessel an, machen ein heißes Getränk für junge Eltern, und dann bieten, um das Baby zu halten, damit sie trinken können.

Wie könnte man fragen: "Willst du eine kurze Pause wie ein Kind, während Sie trinken Ihre Tasse Tee, oder sind Sie in Ordnung?" Es kann ein bisschen ", die die Mutter hat eine Chance, ein heißes Getränk auf eigene Faust zu trinken hatten gewesen sein, so dass sie dankbar für die Möglichkeit sein kann. Lassen mom weiß, dass Sie gehen, um Ihre Hände zuerst waschen, dann geben sie einen guten SCRUBE mit Wasser und Seife, um zu zeigen, haben Sie die Gesundheit des Kindes an der Vorderseite des Geistes vor der lang erwartete Kuschel bist.

Wenn Sie ankommen und das Baby schläft, wacht nicht das Baby, oder erwarten, dass die Eltern, das Baby zu wecken. Vielleicht war es eine lange Zeit zwischen NAP und Mama und Papa mit den Folgen eines Kindes, zu müde und von der Gesellschaft im Laufe des Tages überreizt ist zu tun haben. Seien Sie froh, dass Sie das nächste Mal ist gut für einen kuscheln. Aufwachen ein schlafendes Baby machen Mama und Papa sehr reizbar! Sie tun dies auf eigene Gefahr ... aber erwarten Sie nicht einen Anruf zurück!

Besucher-Regel # 7:, wann man aufgeben Baby Back

Dies muss eines der größten Haustier ärgert neuer Mütter, wenn Gäste kommen und wollen nicht zurückkehren oder das Kind zu teilen. Ich hörte auch Geschichten von Verwandten ablauf in andere Räume des Hauses, eine Umarmung länger.

Mit einer zu ersetzen, dann lassen Sie das Kind vor einiger Zeit mit seiner Mutter zurückzusetzen und sich sicher fühlen. Ansonsten lassen Sie jemand anderes eine Wende, wenn eine Mutter gab sie den Zuschlag.

Wenn das Kind beginnt, während der Einnahme weinen, egal wie kurz oder lang die Kuschelartigen Zustand, wird es neue Eltern bieten. Manche Eltern können glücklich sein, für Sie Ihr Baby zu begleichen, aber für diejenigen, die es nicht sind, können qual sein hörte deine Cry Baby in den Armen eines anderen. Ein Baby weint können eine neue Mutter ängstlich und aufgeregt zu machen - können auch zu einem Anstieg der Herzfrequenz und Blutdruck in der Mutter und Kind. Es ist ein Überlebensinstinkt.

Rückrufe werden sehr unwahrscheinlich, wenn Sie nicht verstehen, wenn es Zeit ist, um das Baby zurück zu geben.

Rule Besucher 8: Stellen Sie sicher, zu sagen, Nizza Sachen Nur

Wenn Sie glauben, Ihr Kind ist wunderbar und schön, und wenn Sie denken, dass die Eltern macht einen tollen Job, fühlen Sie sich frei, sie zu erzählen.

Aber versuchen Sie nicht, irgendwelche Ratschläge bieten, wenn nicht ausdrücklich angefordert. Wenn Mama sagt, dass er müde fühlt, ist dies nicht eine Gelegenheit für Sie, um Ihre Meinungen zu ihren Eltern zu schieben. Seien Sie einfühlsam statt, so kann es validiert und verstanden werden, sondern als Gefühl, wie eine Mutter inkompetent. Wenn um Rat gefragt, zögern Sie nicht, Ihre Ideen zu teilen, aber immer tun, ist dies eine nicht-wertende Art und Weise. Alle Eltern sind unterschiedlich, aber die meisten neuen Eltern fehlt es an Vertrauen in gewissem Umfang. Alles tun, um zu helfen, das Vertrauen mit der Art und beruhigende Worte zu bauen.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass der erste Tag der Befestigung und Bindung sind entscheidend für die Produktion von Milch. Es braucht eine Menge Arbeit, viel Zeit an der Brust und viel Unterstützung und Ermutigung. Nicht in Geschichten, wie schrecklich oder schwer Stillen ist für Sie platzen. Auch sollte nicht vorschlagen, auf der Suche nach einer Formel, es einfach auf sie zu machen.

Aber wenn Sie fragen, können Sie auf jeden Fall vorschlagen, dass sie professionelle Unterstützung durch die Hotline kostenlos Australian Breastfeeding Association, oder durch eine IBCLC Experte, der zu Hause helfen können. Verlassen Sie die Hilfe und Rat der Experten, weil viele Stillprobleme sind einfach zu lösen, und sind oft mit Problemen oder Herunterfahren Protokolle Macht.

Rule Besucher 9: Nicht zu viel erwarten, nicht

Wenn neue Eltern scheinen Zombies, wenn Sie ankommen, erwarten Sie nicht viel in der Art der Unterhaltung. Hilfe, um den Druck auf die perfekten Gastgeber nur chatten lindern.

Wenn Sie innerhalb der ersten Wochen nach der Geburt zu besuchen, können Sie die Details der Geburt, Stillen Schwierigkeiten und alle möglichen anderen overshares behandelt werden. So nehmen Sie in Ihre Schrittlänge, und vermeiden Sie alle negativen Wörtern wie "schwer" oder "Das ist widerlich."

Wenn die Muttermilch bietet, in der Mutterbrust kann es sehr voll oder geschwollen, die machen das Stillen ein wenig "schwierig, vor allem umgehen diskret. Versuchen Sie, ihr Platz und Privatsphäre zu stillen zu geben - vielleicht ein bisschen das Gefühl, "in Verlegenheit, wenn sie wirklich will, um Ihr Baby in Eile zu füttern, aber ihre Brüste haben ein gewisses Eigenleben, auf der Flucht zu den unpassendsten, wie sie es tun.

Es ist auch wichtig, nicht auf Ihren Besuch überziehen. Fragen Sie sie, ob sie etwas "Ruhe während Ihres Besuchs mag, ist es wahrscheinlich, dass jeder und alle, die kommen und besuchen will, die in einem schnell erschöpfte Mutter führen kann. Sie fühlt sich schuldig, kann nicht für die Besucher sagen.

Einige junge Mütter finden sie am Ende wieder auf die Besucher zurück, und fühlen sich vollständig von dem Ende des Tages geleert - wenn der Wahnsinn der Nachtschicht beginnt.

Besucher-Regel # 10: Haben Sie Ihren Willkommens outstay nicht

In der Regel, wenn Sie grünes Licht gegeben haben, wenn nicht, ist die Zeit, die maximale Zeit, die Sie sollten den Besuch eines neuen Babys zu verbringen. Es mag nicht viel erscheinen, aber bald nach der Geburt und mit Schlafentzug, sich mit seinem großen Werk gesellig zu sein, zu unterhalten und auf ein Smiley-Gesicht zu lange gesetzt.

Manche Eltern können euch sagen, dass ihre Lieblings-Gäste waren es, die mit der Nahrung aufgeregt, räumte die Küche, machte alle ein Getränk, hatte eine schnelle Umarmung und dann nach links. Die Eltern werden immer noch mit ihren Babys zu binden, und dieser Prozess kann Zeit in Anspruch nehmen, so dass Sie mehr Zeit, um als eine neue Familie verbringen zu schätzen wissen.

REGEL BONUS!

Besucher-Regel # 11: Vergessen Sie nicht, Mama!

Nach einer langen Tragzeit, die körperlich und emotional anstrengend war, geschweige denn einen Job, der wahrscheinlich schon anstrengend und ermüdend ist, schaltet sich der Fokus plötzlich auf das Kind und die Mutter oft vergessen. Achten Sie darauf, viel Liebe Mama und Geschichten zu geben, zu fragen, wie er sich fühlt, was seine Erfahrung war, und wenn sie hat eine Menge Unterstützung. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Mutter emotional auch nach der Geburt als postpartale Depression ist leider allzu häufig. Vergessen Sie nicht, mit Vati zu einchecken. Fragen Sie, wie er geht, oder wenn es etwas, was er braucht - ist ein Star der Show auch.

In China ist es Tradition, für die neue Mutter zu Hause mit ihrem Baby im ersten Monat zu bleiben. Großeltern und anderen Verwandten übernehmen die Hausarbeit, Kochen und andere Funktionen, für die Mutter die ganze Zeit Bindung mit ihrem neugeborenen ermöglichen. In einigen lateinamerikanischen Ländern wird die Mutter 40 Tage lang betreut, so dass sie Zeit, um zu heilen und mit ihrem neuen Baby zu verbinden. Eine ähnliche Tradition in Indien, gefolgt, die aber nicht dauert 45 Tage. Die neue Mutter sollte nicht einen Fuß in die Küche, und stattdessen andere Verwandte werden Kochen und Putzen für die Familie.

In Australien gibt es keine Tradition, sondern nach den Regeln oben, kann neue Eltern in ihren neuen Rollen zu regeln helfen. Und, wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen, werden Sie fast sicher wieder für einen zweiten Besuch irgendwann bald eingeladen.