Ein Baby auf der Intensivstation ist hart, wenn sie es für ein paar Tage oder ein paar Monate. Wird von Ihrem Baby getrennt ist hart, und es gibt für sie im Krankenhaus so viele Stunden am Tag kann Entwässerung. Eltern von Kindern auf der Intensivstation oft erschöpft, erschrocken, hoffnungsvoll, ,, auf leer und tief verliebt sich in ihr neues Baby. Es ist ein unglaublich schwierige Zeit, und man kann wirklich nicht verstehen, wenn man es selbst erlebt habe.

Als ein Freund oder ein Familienmitglied, hat sie die Macht, die Dinge ein wenig leichter machen für neue Eltern, und hier ist, wie:

# 1: gratulieren



Zu oft werden vorzeitige Ankündigungen der Geburt mit commiserations statt Feiern trafen. Selbstverständlich ist eine Frühgeburt nicht ideal, aber die neuen Eltern sind immer noch willkommen ihr Baby in die Welt. Li kommen in dieser Feier. Senden Sie eine Karte und ein Geschenk, tun alles, was Sie mit der Ankunft jedes neue Baby tun würde.

# 2: habe keine Erwartungen

Nicht Hand anlegen im Austausch für Liebkosungen das Kind oder für einen Blick auf das Neugeborene. Helfen Sie uns zu helfen und sicherzustellen, dass Ihre Eltern wissen, dass Sie nicht erwarten, etwas im Gegenzug.

# 3: bieten einen Lieferservice

Während die Eltern auf der Intensivstation mit ihrem neugeborenen Baby zu bleiben, können Sie sie durch das Angebot, alle persönlichen Gegenstände, die sie brauchen, zu sammeln helfen. Die Chancen stehen gut, das Paar hatte nicht erwartet, Zeit auf der Intensivstation nach der Geburt zu verbringen, und daher kann die notwendigen Elemente zu Hause gelassen haben. Sagen Sie ihnen, um eine Liste zu schreiben, und das wird sicher sein, von jedem Element für sie fallen, so dass sie mit ihren Kindern zu bleiben.

# 4: Werden Sie ein Taxi Driver

Wenn die Eltern nicht fahren kann, oder wenn die Mutter nicht empfohlen, während sie erholt sich von der Geburt, bieten Ihre Dienste als persönlicher Fahrer. Reduzierung der Kosten für Taxis oder Speichern sterbende Mutter Einheit könnte wirklich den Eltern zu helfen.

# 5: zu helfen, mit ihren älteren Kindern

Wenn das neue Baby hat einen Bruder oder zwei zu Hause wartet, einen Babysitter-Service kostenlos zur Verfügung stellen. Wenn Sie mit der Kindertagesstätte oder in der Schule helfen kann abfallen, bleiben mit den Kindern, oder nehmen Sie sie heraus für den Tag, die frei würden einige "zusätzliche Zeit, so dass beide Eltern in der Lage sind, mehr Zeit mit dem verbringen neues Baby.

# 6: Hilfe mit ihren Haustieren

Nicht nur Kinder, die einen Einfluss auf den Zeitpunkt der Neugeborenen-Intensivstation haben kann, pelzigen Familienmitglieder pflegebedürftig. Wenn Sie in der Lage, mit dem Hund, Katze Fütterung, Reinigung Käfigen, und Zeit mit Haustieren, so dass sie nicht das Gefühl, ängstlich oder aufgegeben werden, die es ermöglichen würde Eltern, mehr Zeit auf der Intensivstation verbringen zu helfen. Finden Sie heraus, wenn eine der Haustiere Medikamente benötigen, und bieten, dies zu tun, wenn Sie in der Lage sind. Um ein Maximum an Hilfe bieten, könnte es Tiere zu Ihnen nach Hause für eine kurze Zeit zu fördern, damit die Eltern alle ihre freie Zeit mit dem neuen Baby zu verbringen. Wenn die Familie Kindern und Haustieren, ist es jedoch wichtig, im Hinterkopf behalten, dass Haustiere bieten oft emotionale Unterstützung für Familienmitglieder, und Kinder können glücklicher Haustieren zu Hause fühlen.

# 7: sorgen für Unterhaltung

Stundenlang auf der Intensivstation kann hart sein, und die Stunden im Zimmer verbracht Stillen kann noch schlimmer sein. Senden Sie Zeitschriften, Bücher, Filme und Spiele - alles, was Sie davon kann vielleicht helfen, Eltern zu besetzen ihre Köpfe, während sie warten für ihre Kinder bereit, die Intensivstation verlassen zu sein.

# 8: Senden Sie Bücher für Babys

Eltern mit Kindern auf der Intensivstation nicht zu viele Möglichkeiten, wie jeder andere auch fühlen, aber das Lesen, um ihr Kind ist etwas, was sie tun können. Senden Sie eine Zusammenstellung der Bücher für die sie ihr neues Baby zu lesen, werden die ihnen helfen, die Zeit zu vertreiben, ihnen eine Chance zu Bindung zu geben, und ihnen helfen, zu bauen das Vertrauen der Eltern alle brauchen. Nicht nur einfache Bücher für Kinder Senden Sie daran erinnern, dass sie viel Zeit zu verlieren, so senden Sie einige mehr Romane, wie Peter Pan, Alice im Wunderland und Harry Potter, um die Stunden verbringen.

# 9: zu den Kosten beitragen,

Ein Baby auf der Intensivstation kann teuer werden. Das Krankenhaus kann von zu Hause weg, was bedeutet, Eltern zu unterstützen hohe Benzinpreise oder um Hotels berappen befinden. Dies ist nicht etwas, das Budget für viele Eltern bei der Planung Ihres Lebens mit einem neuen Baby, kann aber zu einer Menge Geld belaufen. Wenn die Eltern sind dabei eine Menge Fahr, füllen ihre Tanks für sie. Wenn Sie in einem Hotel, rufen Sie das Hotel und zahlen für die Übernachtung für die Eltern.

# 10: füttern

Ein neues Elternteil mit einem Kind auf der Intensivstation, ist es unwahrscheinlich, dass dreimal täglich zu den Mahlzeiten sitzen. Sie vergessen einfach ihre Bedürfnisse in dem Bemühen, näher an ihre Kinder zu sein - aber sie alle zu essen haben. Senden Sie Snacks, hausgemachte Speisen und Lieferservice für die Neugeborenen-Intensivstation mit Einwegbesteck, damit die Eltern, ohne weit zu gehen essen.

# 11: Tidy ihre Heimat

Wenn die Eltern kommen und gehen aus dem Haus, könnte ihr Haus immer ein bisschen "von einem Staat. Sparen Sie ihnen Zeit zum Aufräumen ihres Hauses, zu tun, um sie, und sie befreien sich die Zeit, um mit ihrem neuen Baby binden zu verbringen. Jedes Mal, wenn Sie gehen um, führen Sie eine Ladung Wäsche, das Bad sauber, Geschirr spülen, und helfen, den Aufenthalt zu reorganisieren. Wenn die Eltern aufgrund ihrer Baby zu Hause zum ersten Mal zu bringen, stellen Sie sicher, dass ihre Heimat ist blitz von oben nach unten.

# 12: Füllen Sie die Gefriertruhe

Selbst wenn die Familie ist endlich frei, Neugeborenen-Intensivstation, wahrscheinlich eine Weile dauern ", um wieder in die Routine des täglichen Lebens zu fallen. Ihnen helfen, ihre Gefriertruhe füllen sich mit hausgemachten Speisen, die nur noch Wiedererwärmung, und stellen Sie sicher, um Anweisungen zum erwärmen lassen.

# 13: Blut spenden

Die Kinder auf der Intensivstation, brauchen oft Blut gespendet, um ihnen helfen zu überleben. Während das Blut spenden Sie nicht unbedingt direkt zu dem Kind eines Freundes, die helfen, ein Leben retten wird, Blut zu spenden heute.

# 14: Be There

Nur da sein, jedes Mal, wenn Sie Ihre Freunde Sie brauchen. Wenn Sie ein Schulter zum Anlehnen möchten, um ein Ohr kauen Sie, oder jemand, um sie vorübergehend von der Wirklichkeit abzulenken, ob diese Person.

# 15: Bleiben Sie in Kontakt

Verschwinden nicht. Bleiben Sie in Kontakt, und stellen Sie sicher, dass neue Eltern wissen, dass Sie an sie denken. Senden Sie regelmäßige Tests, um herauszufinden, wie sie es tun, am Telefon zu sprechen, wenn sie können, und ich sie treffe auf einen Kaffee im Café, wenn sie Zeit haben.