Allergien, Mundgeruch, Infektion, Neti Pot, Schwangerschaft, Halsschmerzen

Einfach gesagt, passiert postnasale wenn unsere Schleimhäute ein wenig 'wackelig. Unsere Schleimhäute kann in zwei Liter von Schleim in einem Tag produzieren. Das meiste davon tropft die Rückseite der Kehle, ohne auch nur ein Kitzeln. Und "nur dann, wenn der Schleim-Viskosität, die wir feststellen, etwas falsch ist abweicht. Die biologische Antwort auf fast jede Irritation in unserem Atem- oder Verdauungs ist es, mehr Schleim zu produzieren, und das zu Recht. Schleim enthält Enzyme und hat antiseptische Eigenschaften klebrigen Schmierstoffe, beschichten kann sensible Bereiche und weitere Verletzungen zu vermeiden; Sie können jedoch ein wenig "überwiegende ... ganz zu schweigen von ekelhaft.

Postnasale kann zu Husten, Halsschmerzen führen kann, und gilt als ein Faktor in Mundgeruch sein. Selten ist ein Zustand, von ihm selbst gelitten. Es wird in der Regel mit so etwas wie eine Sinus-Infektion oder einem Fall von Saisonallergien kombiniert. Dies bedeutet, dass die Verarbeitung einer Behandlung erfordert von beiden. Bestimmung, was führte zu ersten wird sich ein erster wichtiger Schritt sein, um es loszuwerden, wie Sie entscheiden, was die nächste Aktion sein wird. In jedem Fall, wenn der postnasale dauert länger als ein paar Wochen und nicht auf die hier genannten Schritte zu reagieren, ist eine Reise an den Arzt um.

Schleim: konnte nicht anders



Wir haben nicht darüber nachdenken, bis es ein Problem, aber unsere Körper sind in einem Fluss von Schleim ganze Zeit schwimmen. Dieser Schleim schützt Epithelzellen der Atemwege, urogenital, gastrointestinal und sensorische Systeme. Seine antiseptischen Eigenschaften sind die erste Verteidigungslinie gegen Viren, Bakterien und Pilze, die versuchen, den Eintritt in unsere Körper zu gewinnen, wenn wir atmen werden. Es filtert auch den Staub und andere Partikel aus Luft, dass Sie nicht in der Lunge möchten. Wenn Sie jemals den Schleim berührt haben, wissen Sie, es ist auch eine ausgezeichnete Schmiermittel, und das ist, was man braucht in den meisten des Körpers. Hält unsere Verdauungssysteme / Abwasser in Bewegung, unsere Augen auf dem Sprung, und hilft bei der Spermien zur Eizelle in der Fortpflanzungsorgane-die wahre Essenz des Lebens einer Frau bereitzustellen.

Loswerden von postnasale

Allergien sind sehr häufig mit postnasale. Wenn Sie ein Problem mit der Reizung der Nasengänge durch saisonale Allergien hervorgerufen haben, dann haben Sie wahrscheinlich die Unannehmlichkeiten fallen als auch gelitten. Es gibt keine Heilung für Saisonallergien, aber es gibt einige gute Möglichkeiten zur Behandlung und Vorbeugung Saisonallergie-Symptome. Antihistaminika kann dazu beitragen, die Entzündungsantwort auf Umweltallergene. Decongestants ausdünnen Drain und auch die Schwellung, die Sie klar aus überschüssigen Schleim zu helfen. In schweren Fällen kann nasale Steroide oder Cromolyn Nasen von einem Arzt verschrieben werden.

Behandlung der Symptome ist die beste Wahl mit postnasale durch eine Virusinfektion verursacht wird. Impfstoffe, wie die jährliche Grippe-shot in der Lage, einen gewissen Schutz bieten, aber die oberen Atemwege Viren wie Influenza und Rhinoviren haben keine Heilung. Die gute Nachricht ist, dass Viren dieser Art laufen in der Regel ihren Weg in ein oder zwei Wochen, aber oft das verursacht sekundäre Infektionen in die Nasennebenhöhlen. Wenn Sie vor kurzem hatte die Grippe oder eine Erkältung, die wahrscheinlich die Ursache für postnasale jetzt auftritt, ist. Die Behandlung der Symptome ist die beste Lösung. Schauen Sie in bestimmten Sinus Nasensprays, entzündungshemmende Schmerzmittel, und natürliche Alternativen in der rechten Seitenleiste.

Bakterielle Infektionen sind eine weitere mögliche Ursache für postnasale. Die Bakterien sind Opportunisten. Bereiche wie unsere Nasengänge und unsere Nebenhöhlen sind immer Bakterien in ihnen. Aber wenn unser Immunsystem durch eine Virusinfektion oder einer anderen Bedingung abgeschwächt gefährdet ist, können die Bakterien wachsen außer Kontrolle geraten, wütet mit unseren Schleimdrüsen. Unbehandelt können diese Infektionen seit Monaten gehen, was zu Kopfschmerzen, und, natürlich, nasal drip. Die Lösung ist einfach, unter der Annahme, dass der Arzt es herausfindet: Es ist nötig Antibiotika. Inzwischen Medikamente und Verfahren, die die Symptome einer Infektion auf dem Gebiet zu verringern, wie Nasentropfen und entzündungshemmenden Schmerzmitteln, werden zur Schaffung von mehr tolerierbar.

Saurem Reflux reizt die Rückseite der Kehle, die postnasale führen kann. Acid Reflux ist jenseits Verdauungsstörungen und Sodbrennen. Sie buchstäblich Fluid von Ihrem Magen und Verdauungsinhalt Reisen in die falsche Richtung der Speiseröhre, Bronchien, Rachen und auch den Mund während des Schlafes. Es ist ein schreckliches Problem manchmal durch ein fehlerhaftes Ventil in Ihrem Magen, die Dinge zu entkommen auf der Rutsche, wenn Sie in einer horizontalen Position befinden können verursacht werden, aber es ist auch oft zu spät in der Nacht zu essen zusammen. Antazida und Säure Minderer sind Optionen, aber die Änderungen des Lebensstils, wie etwa nicht zum Essen oder Trinken für ein paar Stunden vor dem zu Bett und schlafen in einem Winkel, löst in der Regel das Problem.

Hormonelle Veränderungen bei Frauen haben einen Einfluss auf die Höhe der postnasale. Während der Schwangerschaft ist eine große Menge an Östrogen im Körper einer Frau produziert. Diese erhöhte Niveaus von Hormon ist gedacht, um Irritationen der Nasengänge in etwa 30 Prozent aller Schwangerschaften verursachen. Und "in der Regel schlimmsten im ersten Quartal, aber kann es die ganze 9 Monate dauern. Ironischerweise können die Antibabypillen haben die gleiche Nebenwirkung, die eine Schwankung der Östrogen-Produktion als auch verursachen können. Schwangerschaft fügt einige Komplikationen, die Tropf beschäftigen, wie Sie wollen keine Medikamente ohne Überprüfung ihrer Sicherheit bei Ihrem Arzt zu nehmen. Natürliche Behandlungen und Änderungen des Lebensstils kann die beste Lösung sein.

Natürliche Alternativen zu der postnasale loswerden

Hydrotherapie. Abgesehen davon, entspannend und beruhigend, eine heiße Dusche oder ein heißes Bad können dünne Schleim in unseren Nasengänge zu helfen. Selbst mit einem Luftbefeuchter gehen in einem Raum hilft, die Dinge in Bewegung zu halten. Denken Sie auch daran, viel Flüssigkeit zu trinken, zu bleiben hydratisiert, wenn Sie postnasale erleben. Ein heißer Tee Tasse Tee mit Honig kann einige dringend benötigte Hilfe zu leisten.

Neti Pot. Nasenspülungen klingt schlimmer als es tatsächlich ist: langsames Gießen ein paar Tassen mit heißem Wasser, leicht Kochsalzlösung in ein Nasenloch hinein und zum anderen. Es dauert ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber es kann wirklich helfen, um das Gebäude zu CRUD in Ihre Nasendurchgänge und in der Rückseite der Kehle zu lösen. Tun Sie das nicht zu viel aber, weil es kann beginnen, einige Irritationen der eigenen nach einer Weile "verursachen.

Aufhören zu rauchen. Bewusst Einatmen Tabakrauch als ein potenziell-tödliche Reizstoff ist garantiert, um Probleme an einem gewissen Punkt führen. Man könnte auch einfach gehen und bringen es hinter uns. Wenn Sie rauchen, während Sie von einer Infektion der oberen Atemwege leiden, mehr Kraftstoff fügt sie an das Feuer. Es wird eine Verlängerung der Erholungszeit mit jedem Atemzug von Rauch, die Sie treffen.

Wenn es nicht weggehen. . .

Postnasale ist ärgerlich, aber in der Regel gehen weg, wenn Sie die hier aufgeführten Schritte befolgen, und warten Sie ein paar Wochen. Allerdings, wenn es geht nicht weg, oder wenn sie von Schmerzen, Blutungen oder ein Vogel, Abgas flippige begleitet wird, sollten Sie auf jeden Fall ist es von Ihrem Arzt untersuchen lassen. Wie bereits erwähnt, bakterielle Sinusitis erfordern eine Behandlung mit Antibiotika, um es weg. Andere Formen von chronischer Sinusitis können Umwelt Ursprungs, wie Reizung durch chemische oder das Einatmen von Rauch sein, und bei Menschen mit unterdrücktem Immunsystem, kann auch durch eine Pilzinfektion verursacht werden.

Eine andere Möglichkeit ist die anatomische Fehlbildungen wie eine krumme Nasenscheidewand oder Nasenpolypen, die Operation erfordern können, zu korrigieren. Beide müssen auf jeden Fall einen Arzt für die Diagnose, und Ihr Arzt kann eine andere Ratschläge, was sind die Optionen für die Behandlung sind, haben.

Motilität des Ösophagus Erkrankung ist eine andere Erkrankung, die zu postnasale führen kann. Er und andere Bedingungen als die Ursache einer Unfähigkeit, normal zu schlucken und ist manchmal aufgrund von Nahrungsmittelallergien. Dieser Mangel an Schlucken nicht führt nur zu einer Ansammlung von Schleim, aber auch der Regurgitation und Muskelkrämpfe in der Speiseröhre.