Asthma ist eine Atemwegserkrankung, die Kinder und Erwachsene können zu marginalisieren. Und "damit verbunden die Häufigkeit von Allergien, die viele leiden.

Asthma verengt Luftkanäle können Atemnot, Keuchen und Husten verursachen. Die asthmatische bewegen kann, wenn die Symptome nicht kontrollierte. Nach dem Passieren der sie schnell Hilfe, die zum Tod führen können.



Kinder haben eine 70% Chance, mit Asthma, wenn beide Elternteile haben Asthma. Asthma ist nicht ansteckend, aber es ist immer erschreckend häufig. Es gibt etwa 10 Millionen Amerikaner mit Asthma. Zwischen den Jahren 1982 und 1992 ist die Rate der Asthma um 42% erhöht.

helfen, Symptome zu reduzieren

Gesunde Lebensmittel können helfen, die Symptome zu lindern, verringern das Auftreten von Angriffen und kann Befreiung von Angst, weil der Patient zu bringen Sorgen zu machen, wenn die nächsten Asthmaanfall geschehen wird. Tun Sie etwas aktiv zu helfen, Ihren Körper zu bekämpfen Asthma gibt Ihnen ein Gefühl der Macht, ein Gefühl von Wohlbefinden, weil Sie in der Lage, etwas über Ihre Krankheit zu tun.

Es ist wichtig, Ihre Anweisungen zu Bezugspersonen in Bezug auf Aktivitätsniveau zu folgen, und alle vorgeschrieben. Es ist auch wichtig, Ihren Arzt in regelmäßigen Abständen zu sehen, so dass Sie und Ihr Provider kann die Symptome zu kontrollieren.

Adult Asthma kann nicht geheilt werden, kann aber auch mit dem Einsatz von Medikamenten kontrolliert werden, Vermeidung von Allergieauslöser und essen Lebensmittel, die die Beschwerden lindern können.

Asthma auslösen

Asthma-Trigger können allergische Reaktionen auf Reizstoffe in der Luft auf der Haut oder in unserem Nahrungsquellen, schwer atmend, kalte Luft, Bewegung und Schadstoffe in der Luft außen und innen zu sein, und in unseren Geweben.

Um die Kontrolle über unsere Asthma nehmen, müssen wir diese Trigger zu steuern. Eine Möglichkeit ist es, die Nahrung, die wir verbrauchen, zu steuern. Wie Lebensmittel angebaut, verarbeitet und hergestellt.

Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und kaufen und zu konsumieren Speisen aus frischen Agrarmärkte, Bauernhof steht, und unsere lane produzieren Nahrung.

Hier sind einige Tipps für die Lebensmittel, die Sie in Ihrem Kampf um die Asthmakontrolle helfen können:

    Geben Sie Obst und Gemüse aus biologischem Anbau zu versuchen. Diese Lebensmittel werden ohne Pestizide, die durch die Haut von Obst und Gemüse versickern kann gewachsen.

    Kaltwasserfische wie Kabeljau, Lachs, Makrele, Hering und Heilbutt enthalten Fischöl, die nachweislich Schutz gegen viele Krankheiten einschließlich Asthma sein.

    Natives Olivenöl extra in der Küche ersetzt werden.

    Verwenden Leinsamen, um den Geschmack Lebensmittel.

    Rosmarin, Ingwer und Kurkuma geben auch Wert und Würzmittel für Nahrungsmittel.

    Vor dem Essen sie alle frisches Obst und Gemüse zu waschen.

    Immer die Hände waschen nach dem Sammeln von frischem Obst und Gemüse vor dem Essen.

    Lungengesundheit am besten, indem sichergestellt wird Ihre Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel, die diese Nährstoffe erreicht werden:

    Omega-3-Fettsäuren, Magnesium, Quercetin und Vitamin B6 und C.

    Lebensmittel reich an Omega-3-Fettsäuren sind: Lachs, Thunfisch und Forelle

    Lebensmittel, die Magnesium enthalten sind: Mandeln, Avocados, Gerste, Buchweizen, Paranüsse, Schokolade, Kürbis und Sonnenblumenkerne.

    Lebensmittel, die Quercetin enthalten sind Äpfel, Heidelbeeren, Trauben, Grünkohl, Kohl, Zwiebeln, Birnen und Spinat.

Lebensmittel, die Vitamine B6 und C sind: Avocados, Bananen, Gerste, Chinakohl, Reis, Kichererbsen, Huhn, Kiwi, Mango, Orangen, Schweinefleisch, Kartoffeln, Paprika, Rotkohl, Lachs, Erdbeeren und sogar Thunfisch.