Der erste Schultag ist ein Meilenstein.

Es ist ein großes Problem. Wie, riesig.



Plötzlich Ihr kleines Kind ist nicht wirklich so wenig.

Dies ist der Tag, um ihren eigenen Weg in der Welt zu machen beginnt.

Sie wird in das Bildungssystem, die während des Tages für den Rest seiner Kindheit sein Zuhause sein wird.

Und Sie werden am Eingang gelassen werden, fragen sich, wie sie ist immer auf.

Der Schulbeginn bedeutet das nächste Kapitel, nicht nur in seinem Leben, aber in Ihnen.

Es ist ein Tag voller Aufregung. Wie wir verabschieden uns von der Tür, plötzlich sieht sie so erwachsen. Ob in untröstlich Schluchzen aus, als sie grüßt, oder halten Sie sie zusammen, bis Sie nach Hause kommen, ist es wahrscheinlich an diesem ersten Tag der Schule emotional zu fühlen.

Hier sind 10 Ideen, die alle Eltern am ersten Tag der Schule ihres Kindes:

# 1: Urgh. Und "das wirklich der Moment, wo ich jetzt aufstehen?

Oh nein, das kann nicht sein. Kann es? Ich schlief ein. Es ist wirklich Zeit, um jetzt aufstehen? Schon? Ich könnte vielleicht, nur einmal Snooze? Oh, es scheint, dass ich zweimal gemacht. Scheiße, wir werden zu spät kommen.

# 2: Endlich Zeit zu kleiden

Jetzt, wo all die gefährlichen Aufgaben haltigen Flecken verursachenden Materialien wie Getreide, Milch und Zahnpasta bereits abgeschlossen ist, ist es Zeit, diese Uniform zu erhalten. Gott, ich hoffe, um jeden Tag zu strecken zu müssen. Warum ging ich zu einem Faltenrock? Ich bin ein Idiot.

# 3: Where Did My Baby Go ?!

Argh! Wer ist dieser Schulkind stand vor mir, in einem einheitlichen großen taucht? Dies kann nicht wirklich sein, dass kleine Junge erhielt ich erst vor ein paar Herzschläge, können Sie? Wirklich? Hat so viel Zeit verging schon? Ich schwöre, es war erst gestern wurde in die Seitenschläfer neben mir zusammengerollt. Wie bereits für die Schule fertig sein? Ich hatte besser, nur eine Textnachricht jeden Freund, den ich machte die Mutter-Kind-Gruppe, um sie zu fragen, wo unsere Kinder sind weg ...

# 4: Wir sind auf jeden Fall zu spät kommen

Urgh werden wir spät am ersten Tag zu sein. Ich bin eine schreckliche Elternteil. Na ja, wie werden Sie vorwärts zu starten, nehme ich an. Sie hatten besser zu uns spät zu gewöhnen. Es gibt keine Möglichkeit, die ich je hinauf in der Zeit zu erhalten. Und dann dieser Kerl geht so langsam, wird es ein Wunder, wenn wir es tun, überhaupt heute.

Oh, Gott sei Dank, wir haben es geschafft! Just in time. Unglaublich. Ich werde die bessere Elternschule überhaupt ausführen zu können. Oh, warten Sie, nicht einmal wieder die Türen öffnen. Große, jetzt bin ich froh, dass wir in mehr den ganzen Weg hierher gekommen.

# 5: Wo der Fleck kommen aus ?!

Schau dir all diese kleinen entzückenden Kinder warten, um in die Schule zum ersten Mal zu gehen. Weil sie sehen alle so schlau und vorzeigbar, und mein Sohn scheint in einer Art von klebrigen, orange Stoff abgedeckt werden. Wo sie auch herkommen? Ich bin sicher, er wischte sich das Gesicht, bevor wir das Haus verlassen. Habe ich? Es ist alles eine solche Unschärfe. Oh Gott, seine Socken sind mit Schlamm bedeckt. Wie?! Wir haben noch nicht vorbei ging Schlamm noch heute!

# 6: Bitte Do not Cry

Oh Gott, wenn er weint, ich weine. Nein, ich brauche, stark zu sein. Ich bin der Eltern und es ist mein Job, stark zu bleiben ist. Wenn du weinst, werde ich mitfühlend und liebevoll sein, aber ich werde mich nicht weinen. Ich bin sicher, Sie weinen ein wenig ", nachdem alle, sie sicher gehen, um mich zu verlieren. Sie ist wahrscheinlich besorgt, was in der Schule passiert, ich meine, er wusste alles über sie. Wenn ich das Gefühl, diese emotionale, kann ich mir nur vorstellen, wie Sie sich fühlen muss. Schlechte Baby.

# 7: Wo ist es hin ?!

Es war hier, vor einem Moment, wo hat sie ?! Oh, sie ist weitergegangen. Ja, es ist lässig verabschieden, um mich durch das Fenster winken. Keine Tränen, keine bat mich zu bleiben. Okay. Ich denke. Allerdings wäre es, sie zu töten, so zu tun, sie würde mich zu verlieren ein wenig "? Ich meine, verdammt, zu laufen ihre typischerweise das wirklich, wie Sie nicht warten können, um sich von mir zu bekommen. Na ja, ich denke, ich werde gehen.

# 8: FREEDOM '!

Oh mein Gott, schauen, wie schnell ich bin zu Fuß. Ich bin völlig frei, kann ich alles, was ich tun will. Ich habe ein paar Stunden, um mich selbst. Was soll ich tun? Wohin soll ich gehen? Vielleicht sollte ich wild gehen und erleben meiner Jugend? Session Kneipe schnell von einer Tätowierung auf Impuls gefolgt? Wahrscheinlich würde sich ein wenig 'Spott in der Schule Abholzeit so vielleicht auch nicht. Hmm, was zu tun ...

# 9: My Baby!

Oh nein, jetzt bin ich zu weinen. Und in der Öffentlichkeit. Oh, Sod, natürlich bin ich. Das kleine Kind Ich hielt sie in seinen Armen ist jetzt eine Person in jeder Hinsicht in die Schule allein. Sie wird auf den Umzug in kürzester Zeit. Er ist zu schnell wächst. Denken Sie daran, wie wenig er früher? Ich würde alles für einen anderen kuscheln mit ihr zu tun, als sie geboren wurde. Ich will einfach nur die Zeit, um ein wenig langsamer. Ich bin nicht bereit für mein Kind noch, erwachsen zu werden.

# 10: nur 1 Stunde 37 Minuten und 12 Sekunden, um Til Hometime gehen

02.11, 02.10, 02.09 .... Zeit ist heute langsam. Ich hoffe, dass sie immer gut.

...

Klingt allzu vertraut? Teile deine ersten Tag Erfahrungen in den Kommentaren unten. Was machte es so einfach?

nachlesen

Entdecken Artikel, wie man das Beste aus Ihrem Kind die Lehrer zu bekommen.