Nicht viele Erwachsene schlafen. In der Tat, sobald Sie den Kinderschuhen passieren, napping besonders verpönt.

Nun, bis Sie ein Kind haben, das heißt, und dann jede Person, die Sie treffen wird empfohlen zu schlafen, wenn das Baby schläft.



Als das Baby wächst, jedoch können Sie die Notwendigkeit, Ihre individuelle geben Nickerchen Neuanschaffung des Boot fühlen.

Schließlich sollten Sie etwas produktiver mit Ihrer Zeit zu tun?

Wie das Geschirr spülen, Abendessen kochen oder arbeiten?

Anscheinend nicht.

Studien sagen, Halten Napping

Laut einer aktuellen Studie im Einzel und Persönlichkeit Unterschiede veröffentlicht sind Nickerchen lohnt sich.

Die Pilotstudie untersucht, wie ein Nickerchen auf die Fähigkeit Frustrationstoleranz.

Vierzig Teilnehmer wurden aufgefordert, die computergestützte Prüfung nach drei aufeinanderfolgenden Nächten der normalen Schlaf zu nehmen.

Das EDV-Aufgabe wurde entwickelt, um die Fähigkeit, Frustrationstoleranz zu testen. Die Teilnehmer wurden gebeten, eine unmögliche Aufgabe zu vollenden, und gebeten, einen Fragebogen über Benommenheit, Stimmung und Impulsivität abzuschließen. Danach wurden die Teilnehmer aufgefordert, nap gibt sogar eine Stunde dauern oder ein Video der Natur. Danach Zeit abgelaufen war, wurden die Teilnehmer erneut getestet.

Während der ersten Testrunde verbracht jeweils etwa die gleiche Menge an Zeit, um die Aufgabe nicht funktionieren. Nach der Pause, aber diejenigen, die aufgeraut verbrachte viel Zeit auf Aufgabe. Diejenigen, die nicht gefunden wurden Nickerchen zu geben, lange bevor.

Beim Ausfüllen der Fragebögen, die, die aufgeraut war bewertet ihr Verhalten als weniger impulsiv als Teilnehmer, die das Video der Natur gesehen hatte.

Dies war eine Pilotstudie mit nur 40 Teilnehmern. Die meisten Teilnehmer waren Studenten, auch wenn die Teilnehmer lag zwischen 18 und 50. Es ist noch nicht bekannt, ob diese Ergebnisse gelten für andere gesellschaftliche Gruppen zwischen. Der Test sollte mit einer größeren Stichprobe wiederholt werden, um ein klareres Bild davon, wie Nickerchen kann die Fähigkeit einer Person Frustrationstoleranz beeinflussen zu geben.

Was bedeutet diese Studie haben für die Eltern?

Als Eltern von kleinen Kindern, können Sie finden Ihre Frustrationstoleranz wurde auf einer täglichen Basis getestet. Egal, wie viel Sie Ihre Kinder lieben, gibt es Tage, an denen Sie sich frustriert zu sein.

Vielleicht ist es hausgemachte Mahlzeit durch den Raum oder die klagende Stimme, die Ihre Toleranztests geworfen. Was immer es ist, haben Sie wahrscheinlich schon bemerkt, dass es mehr leicht frustriert an den Tagen, wenn Sie sich müde fühlen.

Je weniger Schlaf Sie haben, desto weniger können Sie mit Gefühle der Frustration konfrontiert. Statt des Kampfes durch bis zum Schlafengehen, vielleicht ist es Zeit, die Sie Ihren napper Innen umarmte und genossen 40 Winks während des Tages. Natürlich ist dies nicht immer möglich, wenn Sie mehrere Kinder zu Hause haben.

Buchtipp

  • 6 Aktivitäten, wenn Sie mehr Schlaf brauchen
  • 14 Gründe, warum wir brauchen, um zu helfen, junge Mütter bekommen mehr Schlaf