Betreuung durch eine Hebamme während Schwangerschaft und Geburt hat viele positive Leistungen bekannt.

Frauen sind eher eine positive Geburten Erfahrung und Wissen zu leben, wenn sie die gleiche Person, die für sie sorgen während der Schwangerschaft, der Geburt und nach der Geburt haben.



Aufgrund der bekannten Vorteile der Hebamme-geführte Pflege, ist es eine gute Idee von Ihrem Hausarzt oder Krankenhaus in den frühen Stadien der Schwangerschaft von der Verfügbarkeit von geburtshilflichen Versorgung in Ihrem Bereich herauszufinden.

Der Hausarzt kann keine Kenntnis von dieser Option für die Behandlung sein. Einige Ärzte sind immer noch nicht günstig Hebammen Grundversorgung, trotz der Forschung. So oder so, wenn Sie Hausgeburt entscheiden, oder wenn Sie eine Notiz, um Ihr Team Hebamme Geburt möchten, kontaktieren Sie Ihre lokale Hebamme Verband oder eine Organisation für Details der privat praktizierenden Hebammen in Ihrer Nähe.

Was ist primäre Hebammenbetreuung?

Ein Ansatz wird auch als Primär Hebamme Hebamme führte Betreuung oder geburtshilflichen Kontinuität der Versorgung bezeichnet. Dieses Modell der Pflege bedeutet, eine Frau hat eine Hebamme bekannt, die Geburtshilfe bietet während der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Geburtshilfe ist Frau orientierte Pflege, was bedeutet, der Schwerpunkt liegt auf jeden Frau und ihre individuellen Bedürfnisse.

Dieses Modell der Pflege ermöglicht Frauen, die eine Beziehung der Unterstützung und das Vertrauen ihrer Hebamme zu entwickeln. Hebammen nähert Geburtshilfe mit der Ansicht, dass Schwangerschaft und Geburt sind normale Vorgänge im Leben einer Frau. Dies bedeutet, dass Frauen erhalten einen resezierten und Kultur in einer der wichtigsten und gefährdeten in ihrem Leben.

Was bedeutet die Forschung

Die Kontinuität der Versorgung Hebamme wurde ausgiebig auf globaler Ebene untersucht. Die Cochrane-Review von 13 Studien mit mehr als 17.500 Frauen zeigte, dass Hebamme führte Sorgfalt viele Vorteile ohne negative Auswirkungen hatten, im Vergleich zu Gesundheitsversorgung:

  • Reduzierung der Verwendung von epidural,
  • Weniger Dammschnitt oder Instrumente
  • Erhöhte spontane vaginale Entbindung
  • Weniger wahrscheinlich, Frühgeburt erleben
  • Weniger wahrscheinlich, dass ihr Kind vor dem 24. Schwangerschaftswoche zu verlieren.

Eine australische Studie, die größte ihrer Art in der Welt, bestätigt, dass Frauen eine Hebamme bekannt, weniger medizinische Eingriffe, eine größere Zufriedenheit der Geburt haben, und eine insgesamt bessere Verwaltung mit Wehen und der Geburt. Sie sind auch weniger wahrscheinlich, dass ein Kaiserschnitt haben und ihre Babys sind wahrscheinlicher, die Zulassung zur besonderen Pflege.

Frauen während der Schwangerschaft und der Arbeitsbeziehung, die eine primäre Hebamme haben eine positive Erfahrung während der Geburt ihres Kindes hatte. Frauen, die mit ihrer Arbeit und Lieferung zufrieden fühlen sich oft zu gehen, um gut zu verwalten, die Herausforderungen der Elternschaft und sind eher positiv über ein weiteres Kind in der Zukunft zu fühlen.

Postnatale Betreuung von ihrer Hebamme kann positive Leistungen zu bringen, da Frauen eher, um Unterstützung für das Stillen oder frühen Elternschaft Herausforderungen zu suchen.

Wo kann ich auf die Primary Care Hebamme?

Hebamme führte Modelle der Pflege durch mehrere Programme in Entbindungskliniken, Geburtshäuser und Hebammen in der privaten Praxis Geburt zu Hause Einstellungen zugegriffen werden.

Models Hebamme führte Pflege werden durch den öffentlichen Krankenhäusern angeboten, und es gibt eine wachsende Zahl von Gruppen von privaten Hebammenpraxis. In diesem Modell der Krankenhausversorgung kann es zu wie Workload Hebamme oder Gemeinschaftspraxis für Geburtshilfe bezeichnet werden.

Frauen Zugriff geburtshilflichen Versorgung mit öffentlichen Krankenhäusern geführt werden in der Regel für die Risikofaktoren gesiebt, bevor sie berechtigt sind. Die meisten Programme Arbeitsbelastung der Geburtshilfe sind sehr gefragt, und Orte zu den Programmen sind begrenzt. Dies bedeutet, dass viele Frauen verlieren etwa den Zugriff auf Pflege gezeigt, um die Ergebnisse für Frauen und Kinder während der Arbeit zu verbessern.

Das Hebammen Modell der Grundversorgung ist nicht üblich in den USA, sondern auch in anderen Ländern wie Großbritannien und Neuseeland ist die häufigste - vor allem in der Geburt zu Hause. Australien hat eine Reihe von Programmen der grundlegenden Geburtshilfe-Einstellungen über das öffentliche Krankenhaus, während die Geburt zu Hause ist immer noch eine begrenzte Auswahl aufgrund der Kosten und der Mangel an Unterstützung von der Regierung.

Ich Primärrecht Hebammenbetreuung?

Wenn Sie während der Schwangerschaft gelten als hohes Risiko können Sie nicht in der Lage, durch Ihr örtliches Krankenhaus-Programme in der Geburtshilfe zugreifen. Kriterien der Risikoschwangerschaft können gehören:

  • Zwillinge oder Mehrlingsgeburten
  • Hoher Blutdruck
  • Placenta praevia
  • Präeklampsie
  • Schwangerschafts-Diabetes nicht kontrolliert wird
  • Hohe Body Mass Index

Die meisten Programme in öffentlichen Krankenhäusern erfordern auch Frauen zur Überprüfung der Schwangerschaft als Tampons und GBS Test für Schwangerschafts-Diabetes zu beobachten.

Hausgeburt mit Hochrisiko-Bedingungen kann oder auch nicht eine sichere Wahl, je nach Zustand und die Erfahrung der Hebamme und Wahl sein. Während einige Privat Hebammen zwei Einzelbetten und einen höheren Body-Mass-Index, zu prüfen, wie Veränderungen in der normalen Placenta praevia oder Präeklampsie sind Bedingungen, die spezialisierte Versorgung erfordern.

Stories Primärhebammenbetreuung

Während der Prüfung ist ein wichtiger Teil der Mutterschaft, manchmal über persönliche Erfahrungen hören kann Ihnen helfen, zu verstehen, warum die Belege für die Geburtshilfe-Modell der medizinischen Grundversorgung.

Hier sind fünf Geschichten der Geburtshilfe:

# 1: Das Programm COSMOS - Erleben Sie Hochrisiko-

Melinda ging durch die Programm COSMOS und sagt:. "Sie waren fantastisch und sehr wohlwollend für mich gegen die Ärzte dachte ich auch mit hohem Risiko für Geburtshilfe wurde COSMOS hat dazu geführt, dass während meiner Not-Kaiserschnitt Ich konnte mein Baby bei mir behalten, denn es gab zwei Hebammen ins Theater mit mir. "

# 2: Fühlen Sie sich während der Geburt

Kat sagt, seine Erfahrungen mit einer Hebamme note: "Dass jemand Ich vertraute, um während meiner Schwangerschaft und Geburt zu folgen hat mir geholfen, sich sicher fühlen Anstatt mich zu unterstützen und sorgen sich um die Meinungen und Praktiken von mehreren Hebammen und. Ärzte konnten gehen zu lassen und nur auf das Kind konzentrieren, und ich wusste, dass ich wusste, meine Geschichte, Gesundheit, Wünsche und Ängste, und dass ich eine Art und bekanntes Gesicht im Zimmer zu haben, wenn ich an meinem schwächsten war. "

# 3: A Public Haushaltsprogramm Homebirth

Jessica Erfahrungen Geburtshilfe war der primäre durch ein Programm finanziert Hausgeburt Öffentlichkeit. "Zu wissen, meine Hebamme während der Schwangerschaft hat mir geholfen, sich sicher fühlen, entspannt, informiert, mit der Unterstützung von der Geburt."

"Ich fühlte mich respektiert, unterstützt und tatsächlich für die während der Arbeit, die mir wichtig war gepflegt, denn ich wollte eine Geburt zu Hause, wo ich wusste, dass ich das Gefühl, entspannt und so konnte ich das tun, was mein Körper sagt mir zu tun. Haben Sie noch Fragen Ich hatte sogar während der Arbeit beantwortet wurden, und wenn meine Hebamme Ratschläge gaben, gaben sie mir die Vor- und Nachteile und geben Ihnen Zeit zum Nachdenken. Ich wusste auch, meine Hebamme war dort nur für mich und mein Kind, ich hatte alle seine Aufmerksamkeit und das machte mich sicher fühlen. "

# 4: Pflege kontinuierliche Einhaltung

Miranda fühlte sich respektiert und während seine Erfahrungen mit einem primären Hebamme unterstützt. "Achten Sie darauf, weiterhin mit der gleichen Hebamme half sie mir das Gefühl zuversichtlich, meine besten Wünsche für die Geburt würden verfolgt und eingehalten werden, wie wir hätten eine Chance, durch reden und zu diskutieren, die Pläne in vollem Umfang vor der Geburt gehabt haben. Als Louise war mit meinem Plan vertraut Geburt, hat meine Arbeit nicht durch eine Notwendigkeit, um die Geburt Ich wollte unterstützen unterbrochen wurde. "

# 5: Eine Mutter und erfahrene Doula

Jennifer ist eine Doula Melbourne, die Grundversorgung erlebt hat mehr als einmal: "Die Kontinuität der Versorgung während der Schwangerschaft und bei der Geburt so wichtig Nachdem eine Hebamme als meine Ärztin wissen, für mein drittes, Schwangerschaften und Geburten 4. bekannt. 5 und ich fühlte mich sicher genug zu gehen und lassen Sie wirklich, wie die Geburt, die wiederum hat eine Erfahrung von Geburt natürlicher erstellt. "

"Nachdem meine erste Erfahrung primäre Hebamme im Jahr 2009 war einer der Hauptgründe, warum ich eine Doula heute zu helfen, füllen die Lücke und ermöglichen Frauen fühlen sich durch den gleichen Lieferanten unterstützt den ganzen Weg durch Schwangerschaft, Geburt und über. Ich kann nicht empfehlen genug, um Ihre Hebamme Programme kennen, ist es bedauerlich, dass es so schwer zu bekommen ist. "

nachlesen

  • Wen kümmert es? Optionen Geburtshilfe für Frauen in Australien
  • Wer interessiert sich in den Vereinigten Staaten? Die Auswahl der Anbieter von Wochen- und Säuglingspflege
  • Denn wir sind eifersüchtig auf Mutterschaftspflegesystem in Neuseeland