Geburt ist ein normaler physiologischer Prozess. Obwohl wir nicht nur entworfen, um der Geburt im Wasser zu geben, fühlen sich viele Frauen eine Wassergeburt ermöglicht es ihnen, ihren Instinkten zu folgen natürliche Geburt viel besser.

Als im Wasser bietet Frauen bei der Geburt mit der Privatsphäre und Autonomie, während ihnen zu helfen, mit Kontraktionen zu bewältigen.



Wenn wir von einer Zeit gedacht, als wir fühlten Beschwerden oder Schmerzen, wenn wir wirklich müde, oder wenn wir fühlte sich müde physisch auf ein warmes Bad oder Duschvorhänge helfen, zu entspannen und entlasten unsere Beschwerden.

Das Wasser fühlt man sich einfach besser.

Es kann lassen Sie uns das Gefühl aufgeregt, als ob das Wasser hat sich unsere Stress und Schmerzen gewaschen.

Es macht Sinn, dass in Wasser für Ihre Geburt würde ähnliche Vorteile ... und viele mehr haben.

Was ist eine Wassergeburt?

Wassergeburt ist im Grunde einfach. Eine Frau gebiert und Müdigkeit, während in einer Badewanne mit heißem Wasser gefüllt.

Einige Frauen entscheiden sich im Wasser zu arbeiten, aber nicht wirklich die Geburt im Wasser. Labouring in Wasser hat dieselben Vorteile einer Wassergeburt, bis die zweite Phase. Obwohl die Arbeit im Wasser, die Chancen sind Sie noch entspannter und profitieren Sie von der Strömung von Hormonen der Geburt. Die Ausnahme von dieser gefördert wird, um das Wasser zu verlassen, aus Gründen, die mit der Entspannung und dem Fluss der Hormone stören könnten.

Was sind die Vorteile der Geburt?

Während die Forschung ist noch in diesem Bereich wächst, angesichts der aktuellen Forschung und Erfahrung sagen uns, Wassergeburt hat viele Vorteile, unter anderem:

  • Schmerzlinderung
  • Erholung
  • Auftrieb hilft Frauen fühlen leichter
  • Es erleichtert die Positionsänderungen leichter
  • Es hilft bei der Reduzierung Stresshormone, die den Schmerz zu erhöhen
  • Eintauchen in Wasser kann dazu beitragen, Bluthochdruck bedingten Angst
  • Geringeres Risiko für Dammschnitt und Reißen
  • Es kann die Vertreibung der Fötus Reflex anstatt zu erleichtern stört es
  • Es fördert die Entspannung des Beckenbodens
  • Es reduziert die Hemmung und Angst, ein Gefühl von Privatsphäre was eine Mutter zu ihrem besseren Instinkte der natürlichen Geburt zu hören und die Arbeit mit ihrem Körper
  • Es fördert eine zartere Ankunft und Übergangs für das Kind
  • Erleichterung des freien Verkehrs, die Privatsphäre und die emotionalen und körperlichen Entspannung können die Länge der Arbeit zu verringern, die Förderung der Freisetzung von Hormonen arbeiten
  • Es vermindert das Risiko von Interventionen wie synthetische Oxytocin, epidurale und unterstützte Liefer

Wie funktioniert ein Waterbirth-Schmerzen zu lindern?

Geburt erfolgt mit verschiedenen Hormone, körperliche Veränderungen und intensiven Muskelkontraktionen. Es gibt viele Variablen, die Auswirkungen auf eine Frau die Beschwerden, Schmerzen oder intensive Empfindungen haben.

Eine wissenschaftliche Definition von Schmerz ist: 'unangenehme sensorische und emotionale Erfahrung mit tatsächlichen oder potenziellen Gewebeschädigung verbunden.'

In Bezug auf die Arbeit, aber ist dieser Schmerz zweidimensional. Ein Aspekt ist die tatsächliche Übermittlung von Informationen an das Gehirn, die Schmerzreize, und der andere Aspekt ist, wie Sie die Reize, die durch Variablen emotionale, kognitive, soziale und kulturelle einzigartig für jede Frau, die betroffen sein können interpretieren.

Kurz gesagt, während der Schmerz der Arbeit ist sehr physisch, wie wir das Gefühl der körperlichen Schmerz wird durch unsere Umgebung beeinflusst, unterstützen Menschen und Erfahrungen aus der Vergangenheit. Waterbirth nicht nur über die physischen Aspekte der Arbeit, sondern auch um den emotionalen Aspekt, der ihn zu einem wirklich ganzheitlichen Ansatz, um mit der Arbeit zu tun macht.

Wasser-Lilien-Geburtstag

Hydrotherapie ist heißes Wasser, manchmal mit beruhigenden Luftblasen, die müden Muskeln zu entspannen hilft. Die Wärme wird verwendet, um zu beruhigen, beruhigen und besänftigen den Körper. Es verbessert die Durchblutung, die helfen, die Empfindlichkeit des Körpers, um Schmerzen zu lindern können. Alle Dinge, die einem helfen können, mit Wehen zu bewältigen.

Das Wasser bietet Auftrieb, die Sie leichter und in der Lage, das Gefühl von Druck zu reduzieren fühlt. Es erleichtert auch die Bewegung, die hören auf Ihren Körper, um die bequemste Position finden, erleichtern kann.

Vielleicht eines der besten Dinge über Wassergeburt ist, dass es oft Mütter, mehr Autonomie und Privatsphäre, die mit dem Fluss der Hormone Arbeit hilft.

Oxytocin, ein Hormon, wichtige Arbeitskräfteströme besser, wenn eine Frau fühlt sich sicherer, komfortabler und geliebt. Mit der Veröffentlichung von Oxytocin, das Kontraktionen regt der Arbeit, gibt der Körper auch beta-Endorphine, die ein Hormon, das mit dem Schmerz fertig zu werden hilft, ist - Sie können auch Gefühle der Euphorie zu erstellen. Die Umgebung eines Wassergeburt kann dem Körper helfen, seine natürliche Schmerzlinderung verwenden.

Eine Studie ergab, nur 24% der erstmals Mütter mit Hydrotherapie auch zur Schmerzmittel, im Vergleich zu 50% zum ersten Mal Mütter ohne Wasser. Mehrere Studien zeigen auch statistisch signifikanten Unterschiede in der Selbstberichte von Schmerzen während der ersten Phase der Arbeit - Frauen, die Wasser verwenden, berichten, weniger Schmerzen.

Christine Wassergeburt

Wann sollte eine Frau in das Wasser zu bekommen?

Es gibt einige Hinweise, um keine Unterstützung erhalten, in den Tank, bis es mindestens fünf Zentimeter erweitert, mehr, wenn du kannst. In einigen Situationen kann das Wasser die Arbeit verlangsamen, aber wenn Sie in einem etablierten Modell der Kontraktion sind, können diesen Effekt nicht.

Sie wollen auch ins Wasser zu gehen, wenn Sie den besten Nutzen zu bekommen. Zu früh, Eintreten, kann man nicht geben die gleiche Bedeutung wie Sie bekommen so viel später, als die Wehen stärker sind.

E 'ist jedoch zu beachten, dass jede Geburt ist einzigartig. Wenn starke Kontraktionen sind die Hemmung der Fähigkeit einer Frau, die mit den Kontraktionen arbeiten und entspannen, damit der Arbeit, um die Fortschritte, ins Wasser zu entspannen kann tatsächlich in der Arbeitsfortschritt zu helfen.

Einige Mutterschaft Leistungserbringer empfehlen die Prüfung der Wasser - kommt nach etwa einer Stunde und beobachten Sie, ob die Wehen langsam, stabil bleiben oder sogar schnell Fortschritte. Wenn Kontraktionen scheinen zu weit voneinander entfernt und werden weniger intensiv Hebamme oder Arzt kann Ihnen raten, die Wanne verlassen, bis Sie in mehr von einem Modell starken aktiven Arbeits sind.

Wenn möglich, ist es empfehlenswert, mindestens für die Brust vollständig untergetaucht werden. Während jede kleine 'heißes Wasser kann Ihnen helfen, mit den Wehen fertig zu werden, vollständig eingetaucht bietet mehr Auftrieb und Wärme, mehr Schmerzlinderung. Als gut untergetaucht könnte auch helfen, eine Mutter zu sich sicherer fühlen, als ob sie an einem sicheren Nest der Vorbereitung auf die Ankunft ihres Babys ist.

Raum geboren Tenielle

Es besteht die Gefahr der Infektion?

Einige Unterkünfte erlauben keine Frauen zur Geburt im Wasser zu geben, wenn ihre Membranen zerrissen. Diese Politik folgt nicht dem aktuellen Beweise gibt es keine Hinweise auf ein erhöhtes Risiko von Infektionen zu demonstrieren, mit oder ohne Blasensprung.

Forschung aus dem Jahr 1960 entlarvt den Mythos, dass Wassergeburt ist gefährlich in Bezug auf die Infektion. In der amerikanischen Zeitschrift für Geburtshilfe / Gynäkologie, Dr. Siegel hat die Frage, fragte "schmutziges Wasser in die Scheide?"

In seinem Versuch, legt er sterile Wattestäbchen in dreißig Frauen und sie gebeten, in Wasser für mindestens 15 Minuten jodiertes einweichen. Wenn alle Puffer entfernt wurden, gab es keine Iod anwesend. Seine Schlussfolgerung war, "jetzt können wir aufhören, die Begrenzung der Frauen in den letzten Stadien der Schwangerschaft und Geburt zu baden."

Französisch Geburtshelfer und Pionier in der Wassergeburt, Dr. Michel Odent berichteten Infektionen, unabhängig von Membranbruch oder Bruch während einer Studie zur Wassergeburt.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, alle Möglichkeiten haben Vorteile und Risiken - unter anderem Formen der Entlastung Wehen. Allerdings gibt es keine Hinweise auf aktuelle Anliegen für die Infektion bei einer Wassergeburt zu unterstützen, wenn Richtlinien werden in der richtigen Sterilisationseinrichtungen bei der Geburt folgte. Darüber hinaus, im Gegensatz zu anderen Formen der Entlastung Wehen, Wassergeburt wird nicht mit niedrigeren Scores Apgar oder andere negative Auswirkungen auf die babys verbunden.

Maet der Wassergeburt

Wie wird sich den Atem meines Babys während einer Wassergeburt?

Wenn wir sehen, eine Geburt aus dem Wasser, oft sehen wir Baby ist schnell und Schrei zu atmen. Aber gerade aus dem Mutterleib nicht atmungsaktiv. Kinder werden aktiviert, um zu atmen, wenn sie die Temperaturänderung zu fühlen. Wenn eine Geburt bei einer sicheren Temperatur gehalten wird, wird ein Kind weiterhin Sauerstoff durch die Nabelschnur erhalten. Sobald schnell aus der Wanne gebracht, wird die Temperaturänderung Kind auslösen, um seinen ersten Atemzug zu nehmen.

Sie können mehr über das hier zu lesen: Wie ein Kind während einer Wassergeburt atmen?

Und wenn es Komplikationen?

Vor und während der Geburt, wird Ihr Anbieter für Geburtshilfe das Risiko einer Schwangerschaft zu beurteilen. Wenn Sie mit geringem Risiko sind, dann ist es wahrscheinlich eine Wassergeburt ist eine sichere Option für Sie. Genau wie jede andere Arbeit, die Sie und Ihr Kind wird überwacht werden, um für unerwartete Komplikationen zu beobachten. Im allgemeinen Arbeit und Lieferung erfolgen ohne Komplikationen, vor allem, wenn keine Intervention, wird aber dennoch sicher, dass Sie und Ihr Kind als Vorsichtsmaßnahme zu überprüfen.

Es gibt wasserdichte Hand Doppler Fetalmonitore kontinuierliche fetascopes und auch wasserdicht und beweglich auf dem Wohl des Kindes zu überprüfen. Vitalfunktionen kann zeitweise, eingenommen werden, während in der Geburtsbecken.

Wenn es echte Sorgen um das Wohlergehen oder das Kind wäre es zu empfehlen, damit Sie aus der Badewanne zu bekommen, so dass Sie besser sowohl zu überwachen. Im Falle unerwarteter Komplikationen, die zur Teilnahme, wenn Sie aus dem heißen Wasser bekommen kann niedrig sein und Sie und Ihr Kind im ersten Schritt beteiligt benötigen.

Wasser-Lilien-Baby nach der Geburt

Es ist eine Wassergeburt richtige für mich?

Bis Sie im Job sind es schwierig sein kann, mit Sicherheit, was die Dinge werden besser, helfen Ihnen bei der Zusammenziehungen zu bewältigen wissen. Doch viele Frauen der Planung bis zur Geburt im Wasser zu geben, und achten Sie darauf, Maßnahmen, um eine praktikable Option sollte nützlich sein, aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie auf einer Wassergeburt planen, ist Ihre Wahl Mutterschaft Leistungserbringer wichtig. Finden Sie eine Hebamme oder Ihren Arzt Wassergeburt günstig und mit ihm vertraut, ist wichtig. Sie müssen auch auf Dienstleistungen, die eine Wassergeburt bieten, und vielleicht am Pool mieten Geburt freuen, wenn Sie planen eine Hausgeburt sind zu erforschen.

Buchtipp

  • Wen kümmert es? Die Auswahl der Anbieter von Geburtshilfe in den USA
  • Wen kümmert es? Australian Optionen Mutterschaft