Zunächst müssen Sie Ihren Verstand vorzubereiten. Untersuchen Sie Ihre Motive, Anreize und Erwartungen für den Wunsch einer Wassergeburt. Fragen Sie sich, was hat Sie dazu bewogen, eine Wassergeburt haben und warum - ist etwas, das Sie tun dies für Sie, oder Sie tun es, weil jemand anderes erwartet? Bleiben Sie flexibel und lassen Sie Ihre Erwartungen, die Sie haben, um das Baby zu liefern keineswegs sicher. Überlegen Sie, wie Sie vielleicht das Gefühl, wenn Ihr Kind wurde in Wasser geboren. Treten Sie in Kontakt mit Ihren eigenen Ängste. Noch wichtiger ist, zu entwickeln und Vertrauen Sie Ihrer Intuition.

Die Wahl der einen Tank für das Wasser Geburts

Der Behälter sollte groß genug, um bequem zu sitzen und tief genug sein, damit die Wasser zu kommen, um die Höhe der Achselhöhle, um einen geeigneten Grad an Auftrieb zu erhalten.



Achten Sie darauf, die Karte in die Steckdose passen Ventil, das verwendet werden soll. Reinigen Sie den Tank mit einer milden Seife, dann verwenden Sie die 10% ige Lösung von Bleichmittel und gut nachspülen.

Erwägen Sie den Kauf von zwei Rohren, in verschiedenen Farben, einen zum Füllen und zum Entleeren des Wassers. Denken Sie daran, dass das Wasser steigt 3 bis 4 cm für jede Person, die den Behälter gelangt und nehmen Sie es in Betracht, so ist es das Ausfüllen. Füllen Sie die Wanne bis 30 Zentimeter von der Spitze, dann fügen Sie mehr Wasser, wenn notwendig, um Toner verschüttet wird über. Haben Sie einen Testlauf Zeitüberschreitung ausführen, um die Wanne zu füllen, so dass Sie beim Starten Ihrer Arbeit bereits wissen. Je nachdem, wie schnell Sie machen und wie schnell die Wanne füllt, können Sie beginnen Befüllen des Tanks, wenn die Arbeit beginnt.

Das Wasser für die Wasser Geburtsort

Hier sind einige Tipps für das Wasser in den Tank:

  • Das Wasser muss sauber sein: wenn rein genug, um zu trinken, seine rein genug, um zu gebären.
  • Sie Zusätze nicht brauchen, aber eine Tasse Salz-Bad die Haut zu verhindern, wird faltig und Staunässe.
  • Ätherische Öle nicht hinzufügen, wenn der Laptop der Geburt in der Wanne, wenn sie verdünnt in 10 ml Milch vor.

Was die Wassertemperatur sollte für eine Wassergeburt sein?

Die Wassertemperatur sollte innerhalb von 35C sein - 38C, je nach Ihren Wünschen. Stellen Sie die Temperatur, um Ihren Komfort. Wenn das Wasser zu kalt ist, verlieren Sie Körperwärme versucht sich warm zu halten, werden Sie angespannt, wenn Sie schütteln sind, und Sie denken, dass Frauen nicht kalt starten gut ihre Plazenta. Wenn das Wasser zu heiß werden Sie sich benommen fühlen, überhitzt, entwässert und wie sie alle Blutgefäße erweitert. Der Blutdruckabfall, die machen Sie fühlen sich schwach und Sie erhalten eine erhöhte Neigung zu nach der Geburt bluten müssen. Wenn Sie nur die lokalisierte Hitze, sagen, auf der Rückseite; benutzen nasse Windeln heißen oder warmen Kompressen, während Knien im Wasser. Verwenden Sie eine Waschmaschine kalt, falls erforderlich, auf Ihr Gesicht, verfügen über einen Ventilator Schlag auf Sie und saugen Eis.

Kreißsaal

Der Plan sollte stark genug sein, um das Gewicht des Behälters zu unterstützen, wenn es voll ist werden. Der Raum sollte groß genug sein, um den Zugang von allen Seiten zu ermöglichen. Heizen Sie den Raum der persönlichen Komfort, sie haben beheizte Handtuchhalter und Decken für die Mutter und das Baby bereit.

Was zu essen und zu trinken?

Trinken zu dürsten. Bitten Sie Ihren Partner zu erinnern, um zu trinken mindestens 300mls Wasser alle zwei Stunden, um eine Austrocknung zu verhindern, die Müdigkeit und eine Gebärmutter Fehlfunktionen verursachen können.
Essen und Trinken während der Arbeit wurde gezeigt, dass die Gesamtlänge der Arbeit von 90 Minuten zu reduzieren. Essen Sie leicht verdauliche Speisen.

Als ich in der Wanne für meine Wassergeburt zu bekommen?

Warten Sie, bis Sie einen starken Wunsch, im Wasser zu haben. Es ist besser zu warten, bis die Wehen stark etabliert. Einige empfehlen, zu warten, bis sie mindestens 5cms erweitert, weil Sie die analgetische Wirkung als sie es am meisten brauchen speichern möchten - im Übergang. Wenn Ihre Arbeit verlangsamt, wenn man aus dem Wasser sind, versuchen Sie, in der Wanne zu bekommen, da dies Arbeits stimulieren. Wenn der Fortschritt verlangsamt, während Sie in der Wanne sind, heraus, leeren Ihre Blase und an die Arbeit zu stimulieren. Oft ist es die Änderung der Umgebung, die den Auftrag erhält wieder in Bewegung.

Was über Trümmer im Wasser?

Verwenden Sie ein Sieb, um alle mögliche Blutgerinnsel, Schleim, Kot oder Erbrochenes aus dem Wasser so schnell wie möglich zu entfernen. Aber nicht verbringen viel Energie sich Gedanken über diese. Denken Sie daran, dass "die Lösung, um die Verschmutzung ist Verdünnung".

Positionen der Geburt eines Wassergeburt

Experiment mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Positionen, während in der Wanne. Versuchen Sie, hinknien, hocken, lehnen, sitzend oder liegend ausgestreckt. Einige Frauen bevorzugen ihren Partnern in der Wanne mit ihnen Schritt zu halten und zu handeln wie die anderen einen "Anker" Ich ziehe es vor allein in der Badewanne zu sein. Zeigen gefaltete Handtücher, Kissen oder aufblasbare wasserdichte Bad Gummimatte auf dem Boden des Tanks bis zu den Knien abfedern.

Wie lange soll das Baby unter Wasser bleiben?

Besprechen Sie mit Ihrem Geburtshelfer vor der Zeit. Viele Menschen fühlen sich wohl mit der Zeit, die die Mutter nach unten zu erreichen und holen Sie Ihr Kind in sich. Nicht höher als das ist nicht notwendig. Denken Sie daran, dass die großen Vorteile von Wasser werden, sobald das Baby in warmem Wasser geboren erfüllt.

Wie funktioniert das Kind atmet während eines Wassergeburt?

Das Kind atmet nicht nur nach seinem Gesicht verlässt das Wasser und ihre Haut in Kontakt mit Luft oder stimuliert wird. Bis dahin, das Baby bekommt seine Sauerstoff durch die Nabelschnur, wie es während der 9 Monate der Schwangerschaft getan haben. Manchmal Kinder sind so ruhig bei der Geburt erscheinen mag, dass Sie überhaupt nicht zu atmen, sondern einfach nicht weinen. Ihr Herzschlag ist normal und wenn Sie reiben sie zurück, weht im Gesicht, oder öffnen Sie den Mund mit den Fingern zu schnappen.

Was ist mit der Plazenta?

Manche Menschen wählen, um in der Wanne nach der Geburt und Bindung zu Ihrem Baby zu bleiben. Sie sollten ihre Plazenten aus dem Wasser wegen der Gefahr "Theorie" einer Embolie Wasser geboren werden. Dies sollte mit Ihrem Geburtshelfer vor der Zeit diskutiert. Wenn die Plazenta langsam zu kommen, aus der Wanne, setzen Sie eine Schüssel im Badezimmer und die Plazenta wird wahrscheinlich kommen aus leicht in die Schüssel geben, während Sie dort sitzen mit einer warmen Decke oder ein Handtuch um Sie herum.

Mutter konnte eine Infektion aus dem Wasser zu nehmen?

Dr. Michael Rosenthal, berichtet, dass es in über 1000 Geburten, die teilgenommen haben bisher keine Fälle von Infektionen. Ich glaube nicht, haben sicher nie einen in Tausenden, die ich besuchte gesehen. Dies kann aufgrund der Tatsache, dass in Wehen und der Geburt die Aktion alle nach unten bewegen und aus, und nicht in zu sein. Die Konzentration der Bakterien und um die Vagina ist gut mit Wasser verdünnt.

Meine Hebammen erhalten eine Infektion aus dem Wasser habe ich?

Infektionskrankheiten beschäftigen wir uns in erster Linie als Geburtshelferinnen sind Hepatitis A, B, C und HIV. Die Wassermenge werden diese Viren in einem Geburts verdünnt würde sie vernachlässigbar zu machen; niemand hat sie durch eine Wassergeburt wir wissen, gefangen. Es wäre ein Volumen viel höhere Blutkonzentration von Serokonversion für die durchschnittliche Person und nehmen mit guter Integrität der Haut. Trotzdem sollte offen Abnutzung oder Einschnitte nicht eingetaucht werden, weniger gut mit wasserdichten Verband bedeckt und lange Handschuhe kann durch Veterinär accouchers getragen werden, wenn sie das Bedürfnis nach Schutz.

Die vielen Vorteile der Arbeit und / oder der Geburt

  • Mehr Komfort und Mobilität. Die Mutter hat viel größerer Leichtigkeit und Freiheit, sich spontan zu bewegen und Position, um die Abstammung des Kindes zu erleichtern ändern.
  • Verringerung der Druck auf den Bauch. Auftrieb fördert effizientere Uteruskontraktionen und eine bessere Durchblutung, was zu einer besseren Sauerstoffversorgung der Gebärmutter-Muskulatur, weniger Schmerzen für die Mutter und mehr Sauerstoff für das Baby.
  • Es hilft Mutter zu ihrer Energie zu sparen. Immersion reduziert Widerstand gegen die Schwerkraft; das Gewicht, so dass Mütter ihre Energie kann verwendet werden, um mit den Kontraktionen zu bewältigen
  • Es fördert die tiefe Entspannung. Als Frau entspannt sich tief im Wasser, sind ihre Hormone freigesetzt und sie beginnt, um schneller mit mehr Rhythmus Fortschritte: Die Arbeit wird effizienter.
  • Das Wasser entspannt die Muskeln des Beckenbodens, wie es erweicht die Vagina, Vulva und Perineum zu weniger Verletzungen an diesen Geweben führt.
  • Wasser so effektiv minimiert Schmerzen für die Mehrheit der Frauen, die reduziert oder eliminiert die Notwendigkeit der Analgesie.
  • Falls eine analgetische Wirkung in geringeren Dosen erforderlich, und wird durch die Wirkung des Wassers verbessert.
  • Tauchen ist die sicher und wirksam für eine PDA.
  • Das Wasser stimuliert Nervenfasern des Kontaktes und die Temperatur der Haut. Blöcke Impulse von Schmerzfasern, wie die 'Gate Theory of Pain "bekannt.
  • Es ermöglicht einen dysfunktionalen Arbeit. Wasser kann ein effektiver Weg, um die Dehnung der Zervix zu stimulieren, wenn die Mutter nur schwer in der aktiven Phase des Arbeits Fortschritt.
  • Das Wasser kann die Notwendigkeit zu reduzieren Drogen künstlich stimulieren Arbeit. Oft nur in der Badewanne bekommen in dramatische und schnelle Expansion über die volle innerhalb einer Stunde oder zwei führen.
  • Senkung des Blutdrucks. Wenn die Angst verursacht Bluthochdruck, Eintauchen in Wasser, oft ist es hilft, sie zu lindern. Die Wirkung wird verstärkt, wenn der Raum abgedunkelt.
  • Veränderung des Bewusstseins. Immersion hilft erleben Angst und fördern die Entspannung. Wasser ermutigt Frauen zu gehen und sich nach innen als Arbeit fort zu lassen
  • Atmen leichter. Feuchtigkeit in der Luft macht es einfacher, ohne den Mund atmen, um trocken zu werden und sie nützlich für Frauen mit Asthma. Es verringert auch die Tendenz, hyperventilate.
  • Es erleichtert die Austreibungsphase. Viele Frauen sind im Wasser weniger gehemmt.
  • Viele Frauen erleben eine schnelle zweite Phase, mit der verbalen Kind Schwellen nachdem der Körper beginnt zu schieben, auch bekannt als der fetalen Spendereflex bekannt.
  • Es reduziert den Faktor "ick" für einige Frauen und ermutigt beide Eltern, das Baby zu berühren, während der Geburt
  • Da im Tank reduziert die Möglichkeit einer Intervention durch Geburtshelfer. Ihre Sichtbarkeit ist gering und kann den Damm oder ein Kind nicht zu berühren, da taucht es sei denn, die Mutter beschließt, sie zu lassen.
  • Die Fähigkeit zum Geburtshelfer Eindringen reduziert. Sie sind weniger wahrscheinlich, um mit der eigentlichen Geburt ohne Zustimmung der Frau und dem Willen, behindert zu bewegen und ermöglichen den Zugang.
  • Haut einmal die Haut erleichtert wird.
  • Breast ersten Kontakt ist noch einfacher zu starten, wie sie schon nackt.
  • Das Kabel weiterhin mit Stärke für einen langen Zeitraum zu pulsieren, was Kind empfangen sein Volumen von Vollblut.
  • Wassergeburt ist insgesamt eine etwas weichere, sanftere Erfahrung.

Ressourcen: Daniels, 1986; Balaskas, 1990; Lichy 1993 Napierala 1994