Wenn Sie Sport treiben, können Sie erleben seinem ernsthaft Knöchel Lauf. Dies könnte sich in verstauchten Knöchel oder Schwellungen zu manifestieren. Zu wissen, wie zu heilen und wie die Behandlung einer gequetschten Knöchel ist wichtig, da es hilft, sorgen für eine schnelle Wiederherstellung.

Gequetschten Knöchel Symptome

Inhalt

  • Gequetschten Knöchel Symptome
  • Was es zu einer Knöchelprellung Lauf tun
  • Bruised geschwollene Knöchel
  • Gequetscht verstauchten Knöchel
  • Wie man einen verletzten Knöchel heilen
  • Wie man einen verletzten Knöchel behandeln
Prellung Sprunggelenk Renn 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, durch die man sagen, dass sie mit einer verletzten Knöchel. Zu den häufigsten Symptomen gehören Prellung Sprunggelenk Steifheit, Schmerzen, und manchmal steife Gelenke. Der Schweregrad eines verletzten Knöchels ist von leichter bis schwerer bewertet. Der Unfall, der auf den blauen Fleck führt ist, was bestimmt diese. Manchmal können die Symptome so stark, dass Gehen und Laufen zu äußerst schmerzhaft sein. Wo ist schwere Knöchelgelenk kann instabil werden.

Was es zu einer Knöchelprellung Lauf tun

Das Sprunggelenk ist das, was verbindet das Bein und den Fuß. Es ist voll von Bändern, Muskeln, Sehnen und Knochen. Bänder sind, was halten die Knochen stabil. Die Knochen werden eher zu den Muskeln durch die Sehnen befestigt. Wenn ein Teil dieser Komponenten wird durch übermäßige Beanspruchung oder Dehnung beschädigt ist, ist das Ergebnis ein Bluterguss bis zum Knöchel. Einige der Dinge, die dieses verursachen konnten, sind:

  • Jogging
  • Überspringen
  • Ein schwerer Sturz
  • Schlecht sitzende Schuhe
  • Torsion der Stadt, die während der Ausführung passieren könnte

Mit diesen Möglichkeiten, was man für einen schwer verletzten Knöchel zu tun, während Laufen ist eine häufig gestellte Frage. In den meisten Fällen, Mediziner empfehlen, dass Sie absolute Ruhe, um die Beitreibung schnell zu verbessern. Wenn zerschlagen Knöchel ist entspannt, es hilft, die Symptome zu reduzieren. Auf der anderen Seite neigt zusätzliche Belastung, um die Schmerzen zu erschweren und machen den Zustand verschlimmern.

Innerhalb der ersten 24 Stunden nach Blutergüsse, sollten Sie den Knöchel Eis. Dies sollte für 15 Minuten pro Stunde durchgeführt werden. Gel Eis-Packs sind bequem zu bedienen, weil sie nicht chaotisch. Wenn diese nicht verfügbar sind, wickeln bisschen "von Eis in ein Tuch und wenden es auf dem blauen Fleck. Icing hilft bei der Erleichterung der Entzündung, Schwellung und Bluterguss pain.Keeping knöchelhoch könnte auch ein langer Weg zu gehen. Es hilft, Schwellungen zu reduzieren, und das Blut verhindert, um rund um den verletzten Bereich zu bündeln.

Ein Arzt kann auch empfehlen, Fußkettchen. Diese helpin eine freie Bewegung. Massieren Sie den Bereich sowie physikalische Therapie Übungen auf dem betroffenen Bereich kann auch in eine schnelle Wiederherstellung zu helfen. Wenn der Schaden war stark genug, um Bandriss führen, wird man benötigt, um Bandriss zu unterziehen. Um den Schmerz auf dem blauen Fleck zu behandeln, wird eine minimale Bewegung gefördert. Dies hilft, die Ermüdung durch das Körpergewicht zu reduzieren.

Mit der richtigen Pflege sollte eine geknickte Knöchel zwischen 4-6 Wochen dauern, um vollständig geheilt werden. Man sollte sich selbst kümmern, bevor sie sportliche Aktivitäten wieder aufzunehmen. Stärkung der Übung ist wichtig, um zur Verbesserung der Flexibilität und Stärke des Sprunggelenks. Stellen Sie sicher, sie sind gut sitzende Schuhe, um eine optimale Dämpfung zu gewährleisten und um eine Wiederholung zu verhindern und um den Druck in dem gequetschten vermeiden getragen.

Bruised geschwollene Knöchel

toheal als geknickte Knöchel

Eine mit einem gequetschten geschwollene Knöchel kann auf das Ende oder lokalisierter Erkrankung und anderen Bedingungen, die den gesamten Körper zu beeinflussen. Infektionen oder Verletzungen führen zu einem geschwollenen Knöchel auf die beteiligten Spezifikation. Dies resultiert vor allem aus Zerrungen und Verstauchungen.

In einigen Fällen jedoch die Quetschung Schwellung kann durch Bedingungen, wie Leberversagen, Herzerkrankungen, Nierenversagen oder Ödeme verursacht werden. Diese können nicht nur Auswirkungen auf die Knöchel, aber seine Füße und Beine auch. es ist auch für dieses tooccur schwangeren möglich, wenn Sie sind fettleibig und im obigen Fall leidet ein Hindernis in dem venösen System. Andere Krankheiten, die den Knöchel beeinflussen können, gehören Arthritis.

Die richtige Behandlung für eine geknickte geschwollene Knöchel wird von ihrer Ursache abhängen. Um Schwellungen und Schmerzen zu verwalten, können entzündungshemmende Medikamente eingesetzt werden. Dies umso mehr, wenn die Quetschungen ist das Ergebnis von Verzerrungen.

Gequetscht verstauchten Knöchel

Bänder sind starke Strukturen, die Bands wie sind und um die Gelenke, die die Knochen aneinander zu befestigen entfernt. Verzerrung neigt dazu, eine Bänderverletzung sein. Das geknickte Verstauchung tritt in der Regel, wenn die Bänder überdehnt zu bekommen in einem plötzlichen Pull. Bänder auf den Knöchel sind anfälliger für Verformung.

Wenn es eine Verzerrung und eine Prellung, Bänder, sehr wahrscheinlich wurden so beschädigt, um Schwellungen, Entzündungen und Blutungen, die wie ein blauer Fleck sieht verursachen. Dann bewegen Sie das Gelenk schmerzhaft wird insbesondere dann, wenn der Bluterguss ist umfangreich.

Es besteht ein Klassifizierungssystem für Verzerrungen in Abhängigkeit von ihrer Schwere, wie schlecht die Dehnung der Bänder und wenn der Knöchel wurde destabilisiert. Die gemeinsame instabil wird, wenn die Schäden an den Bändern getan macht sie unfähig, Unterstützung normal. Dazu gehören leichte Dehnung, Teilbruch und einen vollständigen Bruch, was noch schlimmer ist.

Wie man einen verletzten Knöchel heilen

Während sich mit, wie man einen verletzten Knöchel heilen, wird es verwendet das Akronym PRINCE. Dies bezieht sich auf den Schutz, Ruhe, nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel, für die Kompression, als Höhe. Um damit zu beginnen, sobald die Knöchel einen blauen Fleck erreicht, schützen, indem sie genügend Ruhe. Stellen Sie sicher, dass die Bewegung ist minimal. Dies wird gewährleisten, daß es geschützt vor Beschädigungen verschlechtern. In den ersten 24 Stunden nach Blutergüsse, Eis den Bereich konsequent. Dies sollte 15 Minuten nach jeder Stunde erfolgen.

, Um die Schwellung zu halten, verwenden Sie eine warme Kompresse. Ein Kompressionsverband, der wie eine Socke, die ein Loch in der Ferse hat sieht, kann auch helfen. Ace Klammern können auch nützlich bei der Verhinderung der Bewegung des Sprunggelenks, die helfen, heilen die blauen Flecken werden. Das Bein muss hoch, um Blut aus der Bündelung der ganzen blauen Fleck zu verhindern gehalten werden.

Für den Fall, dass nach einer Woche die Schwellung nimmt weiter zu und es gibt eine starke Schmerzen nach all diesen, ist es Zeit, Ihren Arzt aufsuchen. Der Arzt wird den Knöchel zu untersuchen und beraten, wie am besten, sie zu behandeln. Achten Sie auch auf Infektionen und sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie etwas bemerkt.

Wie man einen verletzten Knöchel behandeln

Wenn Sie einen gebrochenen Knöchel haben, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, sie zu behandeln. Einige der Möglichkeiten, wie Sie einen gequetschten Knöchel behandeln das Anlegen Eis. Dies ist sehr nützlich, da es lindert den Schmerz der Prellungen und Entzündungen zu reduzieren. Sie sollten Eis mit einem Stück Stoff zu schließen und es auf den Bluterguss nach einer Stunde.

Wo der Schmerz scheint unerträglich, einen Arzt aufsuchen, damit sie sich leisten können, um Schmerzmittel zu nehmen. Knöchelstütze sollte getragen werden, wenn das Gelenk instabil. Dies hilft, um zu komprimieren, das Gelenk und machen die Bewegung zu erleichtern. Für eine schnellere Genesung, massieren Sie den Bereich, sobald die Schwellung und Schmerzen nach unten gehen.

In dem Fall, dass die Ursache von Blutergüssen übergewichtig ist, ist die einzige dauerhafte Behandlung zu verlieren ein wenig ". Andere Krankheiten und Bedingungen, die dazu führen können, sollten behandelt werden, um eine Wiederholung der Blutergüsse zu vermeiden. Wiederherstellungszeit variiert für Prellungen und konnte vier bis sechs Wochen dauern.