Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, schwanger sind oder stillen, alternative Therapien wie Aromatherapie kann etwas, was Sie vermeiden haben, weil Sie eine Angst unbased haben. Aber wussten Sie, dass Ihre Lieblings-ätherisches Öl verdampfen in einem Brenner ist absolut sicher?

Erste Schritte mit Aromatherapie - die Vorsichtsmaßnahmen

Unter der Aufsicht von einem qualifizierten Fachmann, ist Aromatherapie vollkommen sicher und wunderbaren therapeutischen Nutzen, wenn Sie versuchen, schwanger, schwanger sind oder stillen. Es kann auch auf Ihr Kind verwendet werden. Professionelle Beratung sollte immer versucht so Ihre Krankengeschichte ausgewertet werden kann. Auf diese Weise ist keine ätherischen Ölen, kontraindiziert sein können, vermeidet.



Während einige ätherische Öle sollte während der Schwangerschaft vermieden werden, sind alle ätherischen Öle absolut sicher, in einem Verdampfer ätherisches Öl verdampft werden - so können Sie die wunderbare, erhebende Aromen von ätherischen Ölen während der Schwangerschaft noch genießen! Und "nur dann, wenn diese Öle angewendet werden, das topische Aufbringen diese Warnungen. Die ätherischen Öle werden in den Körper absorbiert wird, wenn auf der Haut platziert. Sie sollten niemals unverdünnte ätherische Öle auf der Haut anwenden, es sei denn durch einen qualifizierten Fachmann zu empfehlen, und Sie sollten nie ätherische Öle intern.

Die folgenden Informationen sind kein Ersatz für eine Beratung oder medizinische Behandlung und ist nur für die Verwendung als Leitfaden. Wenn Sie irgendwelche Beschwerden haben, zum Beispiel, Epilepsie, Bluthochdruck oder Nierenerkrankungen, sollten Sie immer einen Heilpraktiker oder Therapeuten vor der Verwendung von ätherischen Ölen.

Was Sie brauchen, um in ätherisches Öl aus?

Einige kommerzielle Fernsehen beworben eine bestimmte Marke von Motoröl mit dem Slogan, "Öle nicht Öle ... 'Nun, das ist sicherlich der Fall mit ätherischen Ölen. Beim Kauf von ätherischen Ölen, gibt es wichtige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, um sicherzustellen, dass Sie bekommen, was Sie denken, Sie bezahlen werden.

Es muss sein, 100% reinen und natürlichen ätherischen Ölen

Dies bedeutet, dass das Öl enthält keine Additive, wie Mineralöle, synthetische Komponenten oder emulgierbar Mittel und dürfen nicht vermischt oder in irgendeiner Weise zu verdünnen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob das Öl ätherisches Öl auf 100% zu stellen.

Verwechseln Sie nicht ätherische Öle mit duftenden Ölen.

Es ist ein Cocktail von synthetischen Chemikalien, die nur "nett" zu riechen. Die Gefahr der Verwendung von diesen ist, dass es die Anwendung synthetischer chemischer Produkte für die Haut oder der Verdampfung der chemischen Substanzen in der Luft. Dies wird wahrscheinlich Ihnen Kopfschmerzen und ist der häufigste Grund, warum Leute denken, dass verdampfen ätherische Öle gibt ihnen Kopfschmerzen.

Der Preis ein guter Leitfaden, um die Qualität eines ätherischen Öls zu bestimmen sein können

Wenn die Flasche Rosenöl ist preislich ähnlich der Zitronenöl Tropfen. Rosenöl kann kostet ca. $ 300 für 10 ml, während das Zitronenöl würde wahrscheinlich kostet etwa $ 10.

Wählen Sie Öle von Wildpflanzen, gewachsen oder organischen

Wenn möglich, wählen Öle, die aus Wildpflanzen im Wechsel angebaut oder Öle, die organisch gewachsen sind, da diese wenig Belastung durch Schädlingsbekämpfungsmittel oder chemische Düngemittel hatten destilliert werden. Miessence ätherische Öle sind ein großartiges Beispiel von empfohlen.

Und "sie lizenziert?

Unternehmen, und / oder ätherisches Öl Flasche zu produzieren muss genehmigt werden. Die Rechtsvorschriften in Kraft gesetzt worden, um sicherzustellen, dass große Kennzeichnung dem Verbraucher zur Verfügung. Dies beinhaltet eine australische Lizenz und Registrierungsnummer und eine eindeutige Nummer für jedes Öl. Die Kennzeichnung muss detailliert und genau zu sein. Es sollte den gemeinsamen Namen für die Pflanze, botanische Bezeichnung, Chargennummer, Ablaufdatum und Name und Anschrift des Herstellers enthalten.

Einige ätherische Öle sind in Australien weit destilliert, die meisten werden importiert, in Flaschen abgefüllt und unter vielen verschiedenen Markennamen bezeichnet, auch wenn sie von der gleichen Stelle.

Sind ätherische Öle der Sicherheit?

Die Antwort ist ja, vorausgesetzt, Sie folgen der Sorgfalt und Vorsicht, was Sie nutzen und wie viel, wie reine ätherische Öle sind sehr konzentriert.

Immer verdünnte ätherische Öle. Es gibt viele Wege, dies zu tun, die meisten davon in einem Trägeröl, das vorzugsweise Pflanzenöl und kalt gepresst werden soll. Das Verfahren der Kaltpressung verhindert, dass die Nährstoffe zerstört. Ein Beispiel für eine Trägeröl Pflanze ist Avocado, Mandelöl oder Jojobaöl. Diese Verdünnung ist ausgezeichnet für die Massage. Andere Beispiele, wie Sie Ihre ätherischen Öle verwenden, sind im nächsten Abschnitt weiter unten.

  • Verwenden Sie immer die empfohlenen Öle.
  • Vermeiden Sie Öle in der Nähe der Augen oder anderen sensiblen Bereichen.
  • Wenn Sie werden Ihren Mischöle, verwenden keine Kunststoffbehälter - Einsatz Glas, Edelstahl oder Keramik-Behälter.
  • Warten Sie, bis Ihr Kind mindestens 2 Wochen vor der Verwendung von ätherischen Ölen. Selbst dann, nur ein Tropfen Lavendel in Babywanne oder Massage 1 Tropfen für 40mls Trägeröl. Bis die Kinder zu erreichen Alter von 12 Jahren, teilen Sie die für die Erwachsenen für 4 Dosis.
  • Einige Öle können die Haut reizen, besonders wenn Sie empfindliche Haut haben. Dies ist am häufigsten die Gruppe von Zitrusölen, wodurch eine Haut-Patch-Test ist ratsam.
  • Halten Öle nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • Um die Lebensdauer der ätherischen Öle zu verlängern, bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen und aus der Sonne.
  • Vermeiden Sie Öle, die in Kontakt mit dem Kunststoff, lackiert oder lackierten Oberflächen kommen.

Wenn Sie eine bestimmte ätherische Öl nicht sicher sind oder unangenehm sind, werden sie sie nicht benutzen. Konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie das Öl, so dass, wenn Sie sich entscheiden, mit Ihrem ätherisches Öl gehen, ist eine positive und angenehme Erfahrung.

Wie kann ich meine ätherische Öle zu verwenden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre ätherischen Ölen genießen können:

In Bad - In 6 bis 8 Tropfen Ihres Lieblings ätherisches Öl ins Badewasser. Achten Sie darauf, das Wasser gut umrühren, um sie durch das Wasser zu verteilen. Alternativ fügen Sie die ätherischen Öle von einer halben Tasse Vollmilch und dann zu Ihrem Bad hinzuzufügen. Wenn Sie trockene Haut haben, fügen Sie Ihre ätherischen Ölen, um 5 ml Trägeröl und dann zu Ihrem Bad hinzuzufügen. Sie können auch ein Handtuch in der Badewanne, auswringen und setzt es unter den Hals. Dadurch wird eine bessere Einatmen Öle zu ermöglichen.

In der Dusche- Einen Tropfen ätherisches Öl in jede Ecke der Dusche

Auf einemGewebe oder Taschentuch - Platz 2 bis 4 Tropfen und inhalieren. Verwenden Sie nur einen Tropfen für Kinder.

auf einem Kissen- Ort der Tropfen auf jeder Seite. Achten Sie darauf, nicht auf die Betten zu schrubben.

Dampf-Inhalation- Platz 2 bis 3 Tropfen in eine Schüssel mit heißem Wasser und inhalieren. Verwenden Sie 1 Tropfen für Kinder. Dies ist hervorragend für Erkältungen und Sinusitis.

Fußbad- Verwenden Sie 2 bis 3 Tropfen.

Verdampfungs- In einer Keramik oder elektrischer Verdampfer, verwenden Sie 6-8 Tropfen. Lassen Sie nicht unbeaufsichtigten Brenner oder in Reichweite von Kindern. Wenn Sie gehen, um ätherische Öle zu verdampfen, während der Arbeit, sollten Sie mit Ihrem Krankenhaus vor zu überprüfen, wie viele nicht mit einer offenen Flamme zu ermöglichen - in diesem Fall müssen Sie eine elektrische Heizung zu verwenden.

Auf einem Sack Weizen/ Hitze - 2 Tropfen ätherisches Öl.

Mischen Sie für eine Massage - Verwenden 50mls des von Ihnen gewählten Trägeröl und fügen Sie 25 Tropfen ätherische Öle zu Ihren Favoriten hinzu. Für Kinder, verwenden Sie 15 ml Trägeröl und fügen Sie nur 2 Tropfen ätherische Öle. Eine kleine Menge einer Mischung von Lavendel in eure Tempel ist fantastisch für Kopfschmerzen.

Um eine Kompressemachen - Füllen Sie ein Bassin nicht aus Kunststoff mit Wasser, fügen Sie 6-8 Tropfen ätherisches Öl. Legen Sie die Tablette in das Becken und auswringen das überschüssige Wasser vor der Anwendung.

Was die ätherischen Öle, die ich benutzen kann?

Wie oben erwähnt, von einem Fachmann, bevor Sie Öle topisch einige sind nicht sicher während der Schwangerschaft verwenden oder wenn Sie eine bestimmte Krankheit leiden.

Hier ist eine allgemeine Anleitung, um Ihre ätherischen Ölen wählen. Bei dem Versuch zu begreifen, ist es wichtig zu betonen, so weit wie möglich zu beseitigen, um Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Ätherische Öle können Entspannung und Anti-Stress helfen.

Öle für Stressabbau und Entspannung zu verwenden sind:

Bergamotte - eine Stimmung, die das Öl für Angst, Depression, Stimmungsschwankungen, Menstruations oder Menopause Ungleichgewicht reguliert.

Jasmine - eine euphorische Aphrodisiakum Öl für Depression, Stimmungsschwankungen, Mangel an Vertrauen.

Lavendel - ein Ölberuhigungsmittel für Angst, Stress, Bluthochdruck, Schlaflosigkeit, Wut, Reizbarkeit.

Neroli - Ölbilanz des Nerven Spannung und Stress

Sandelholz - eine beruhigende, Erdung, die entspannende Öl für Schlaflosigkeit, Nervosität und Stress.

Ylang Ylang- eine aphrodisierende Öl für emotionale Kälte, Schüchternheit, Impotenz, Frigidität.

Ätherische Öle, mit der Konzeption zu helfen:

römische Kamille - eine Ölberuhigungsmittel für Angst, Stress, Bluthochdruck, Schlaflosigkeit, Wut, Reizbarkeit.

Geranium - eine Öl Anpassung für Angst, Depression, Stimmungsschwankungen, Menstruations Ungleichgewicht oder Menopause. Geranium ist eine weniger teure Rosenöl, die eine der ätherischen Öle teurer ist, kostet etwa einen Dollar pro Tropfen.

Rose- ein Ölausgleich für Nervosität und Stress.