Thyroid bezieht sich auf Probleme, die sich entweder von einer Überfunktion der Schilddrüse oder eine Unterfunktion der Schilddrüse. Eine überaktive Schilddrüse produziert übermäßigen Schilddrüsenhormone und der Zustand ist medizinisch bekannt als Hyperthyreose. Manchmal ist die Schilddrüsenunterführt und erzeugt Thyroidhormone unzureichend. Diese Art von Drüsenstörung ist bekannt als eine Hypothyreose.

Die normale Funktion der Schilddrüse ist an der Regulation des Stoffwechsels des Körpers, die für das Wachstum einer Person trägt helfen. Eine Überfunktion der Schilddrüse kann Störungen des Nervensystems, wie Angst und Nervosität und Gewichtsverlust einer Person führen. Eine Schilddrüse, die unter-durchführen können Müdigkeit, Depressionen verursachen und Übergewicht eine Person.

Anzeichen und Symptome von Erkrankungen der Schilddrüse



Viele Symptome und körperlichen Komplikationen sind Schilddrüsenerkrankungen zurückzuführen. Hypothyreose tritt auf, wenn das Niveau von T3 und T4 im Blut tropfen, was zu langsamen Stoffwechsel des Körpers. Die häufigsten Symptome dieser Krankheit sind Gewichtszunahme, Haarausfall, Verstopfung, Grob- und trockenes Haar, Depression und Müdigkeit. Frauen erleben diese Störung kann erhöht Menstruationsblutung Gesicht. Manchmal Patienten auch der Intoleranz beschweren kalten Bedingungen, langsamer Herzschlag und Muskelkrämpfe.

Flächen Hyperthyreose, wenn die Pegel von T4 und T3 im Blut steigen. Erhöhte Konzentrationen von T4 und T3 im Blut zu beschleunigen den Stoffwechsel des Körpers und verursacht Symptome, die Gewichtsverlust größer, Herzklopfen, hohe Körpertemperatur, übermäßiges Schwitzen, Nervosität und Bluthochdruck sind. Manchmal Patienten Hyperthyreose auch Erfahrungen unterbrochenen Schlaf, Osteoporose, Schwellungen um die Augen und Lichtempfindlichkeit. Die Frauen in diesem Fall auftretenden gestoppt Menstruationszyklen.

Was verursacht Probleme mit der Schilddrüse?

Hyperthyreose ist vor allem aufgrund der übermäßigen Produktion von Schilddrüsenhormonen verursacht. Allerdings gibt es mehrere Ursachen Überproduktion von Schilddrüsenhormonen. Die Toxizität ist ein wichtiger Auslöser der Erkrankung. Es tritt auf, aufgrund der Exposition gegenüber Schwermetallen und Strahlung. Ein Mangel an Jod und Selen im Körper, Nahrungsmittelunverträglichkeit, hohe Cortisol-Produktion aufgrund von Angst und einigen anderen Arten von hormonellen Ungleichgewicht auch Hyperthyreose führen.

Hauptursache für die Schilddrüsenunterfunktion, oder niedrige Schilddrüsenhormonproduktion ist Hashimoto-Krankheit. Es ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem greift das Schilddrüsengewebe auftritt. Es führt zu niedrige Produktion von Schilddrüsenhormonen. Bei einigen Patienten tritt Hypothyreose nach ihrer Schilddrüse chemisch nach längerer Behandlung einer Hyperthyreose zerstört.

Natürliche Heilmittel für Erkrankungen der Schilddrüse

Hypothyreose kann effektiv mit Hilfe von Naturheilmittel behandelt werden. Verwenden Sie Kokosöl, die mittelkettige Triglyceride enthält. Coconut funktioniert gut, um die Funktion der Schilddrüse zu verbessern und steigern den Stoffwechsel des Körpers, die Energie steigert. Neben Kochen von Essen in extra natives Kokos, können Sie auch dieses Mittel zu verwenden. Nehmen Sie sich etwas "Milch, die zugegeben werden zwei Esslöffel Kokosöl und trinken mit dem Frühstück.

Jodmangel bezogenen Hypothyreose kann auch mit Hilfe von Algen, die eine Anlage mit großen Algen Jod und andere Mineralien behandelt werden. Dieses Mittel ist nur für Autoimmun-Erkrankungen der Schilddrüse.

Andere Hausmittel, die auch wirksam bei der Behandlung von Hypothyreose sind, umfassen Apfelessig, Fischölen und Vitamin-D-Präparate Hausmittel, die Sie verwenden, um Hyperthyreose zu erleichtern bugleweed, Melisse, Brokkoli, Soja-Produkte, Fettsäuren Omega 3 und Herzgespann.