Im Gegensatz zu einer gemeinsamen Kopfschmerzen, Migräne eine vaskuläre Kopfschmerzen oder schwere Nerv, eine Tendenz, mit Unterbrechungen wiederkehren hat. Und "bei Frauen häufiger als Männer. Obwohl die genaue Ursache der Migräne ist nach wie vor ungelöst, vermuten Experten, Migräne-Kopfschmerz ist eine genetisch vererbte Störung der Gesundheit.

Üblicherweise kommt es aufgrund Übererregbarkeit des Gehirns. Migräne betrifft vor allem, wenn eine Hyper erregbaren Gehirn erfährt Triggerfehlern sowohl Lebensstil und Umweltfaktoren zusammen. Oft können Menschen, die unter Migräne leiden, die Faktoren, die Kopfschmerzen auslösen zu erkennen. Aber nicht alle Opfer von Migräne haben die Möglichkeit, Trigger zu erkennen.

Anzeichen und Symptome der Migräne-Kopfschmerzen



Migräne keine Sorgen plötzlich starten. Vielmehr es langsam sammelt und entwickelt sich zu einem schmerzStrahlen, die sowohl eine Seite oder beide Seiten des Gehirns. Button in der Natur, die Schmerzen von Migräne erhöht seine Intensität zu gegebener Zeit. Migräne wird oft von Erbrechen oder Übelkeit begleitet.

Migräne-Patienten fühlen sich unwohl, wenn sie laut und hellem Licht ausgesetzt ist. Schlaf in der Regel bietet Erleichterung. Damit Patienten es vorziehen, in den Raum ruhig und dunkel bleiben. Migräne ist weitgehend episodischen. Daher neigt sie dazu, nach Stunden- oder Tagespflege Lücken wieder auftreten.

Bei der chronischen Migräne, können Schmerzdauer von vier Stunden auf 24 Stunden variieren. Menschen, die Migräne-Attacken regelmäßig in der Lage, sein Debüt mit Hilfe der Symptome wie Unwohlsein, geringe Empfindlichkeit, Nackensteifigkeit und Müdigkeit zu erkennen zu bekommen.

Was sind die Ursachen Migräne?

Genaue Ursache der Migräne ist noch nicht bekannt, aber Experten gehen davon aus, dass Migräne ist vor allem durch zwei neuronalen und vaskulären Effekte im Einzel genetisch anfällig verursacht. Abgesehen von Genetik, Umweltfaktoren und Fehler des Modells Lebensstil auch dazu beitragen, diese Erkrankung. Umweltfaktoren sind in der Regel laufen, wie Migräne Auslöser sind erhöhte Feuchtigkeit, Hitze, wechselnde Wetterbedingungen und die hellen Lichter.

Bestimmte Lebensstile, die Migräne verursachen können, gehören der Verbrauch von bestimmten Arten von Schokolade und Käse, Rotwein, ein hoher Konsum von Cola-Getränken, chinesische Nahrungsmittel, die in der Regel mit Mononatriumglutamat und fermentierten Lebensmitteln zugesetzt werden. Auslassen von Mahlzeiten ist auch als Ursache der Migräne zugeschrieben.

Menschen, die unsachgemäße oder dass Blei stressigen Leben schlafen sind auch anfällig für immer Migräne. Manchmal extremen Klang und Licht auslösen Migräne bei empfindlichen Personen.

Natürliche Heilmittel, um Migräne zu behandeln

Sie können Migräne auch mit Hilfe von natürlichen Hausmittel, die sehr effektiv sein zu verwalten. Wenn das pochende Migräne hat das Leben schwer gemacht, die Hilfe von Eisbeutel. Setzen Sie einen Eisbeutel auf dem Kopf, wie es würde sofort die Schmerzen.

Füllen Sie mit Vitamin B2. Verbrauchen Sie ein Minimum von 400 mg Vitamin B2. Es wäre Migräne-Symptome deutlich schmelzen. Vitamin B2 kann von Fisch, Milch, Eier, Geflügel, Gemüse und Milchprodukte wie Joghurt und Käse erworben werden. Blattgemüse wie Brokkoli, Spargel und Spinat und verstärkte Getreide sind weitere wichtige Quellen für Vitamin B2.

Kräuter, die sofort einen Unterschied zeigen können, gehören Tee mit Pfefferminze hinzugefügt, Tee mit frischem Oregano Blätter und Ingwer-Tee zubereitet. Diese Kräutergebräu funktionieren am besten gegen neuronale Kopfschmerzen.