Knieschmerzen ist eine sehr häufige Erkrankung bei älteren Menschen, Männer und Frauen. Es gibt viele Ursachen, von denen nicht zuletzt die Arthrose.

Die häufigsten Ursachen für Schmerzen im Knie sind Arthritis, Bandverletzungen, Knorpelverletzungen, Kniescheibensehnenentzündung, Patellaluxation, Bursitis und Baker-Zyste. Weniger häufige Erkrankungen wie Gicht, Osgood-Schlatters und Osteochondrosis, zwei bisher fast ausschließlich zu sehen während der Adoleszenz, verursachen auch Schmerzen im Knie.

101 Knie



Das Knie ist ein Scharniergelenk durch zwei Knochen gebildet und sind miteinander durch vier Bänder gehalten. Die Patella bedeckt die Bauchseite des Knies, die eine reibungsfreie Schmerz Freizügigkeit ermöglicht.

Das Gelenk wird durch eine Membran, die eine Flüssigkeit, die nähren den Knorpel und die Zone rutschig zu halten hilft produziert umgeben. Unter den Knochen des Oberschenkels und des Unterteils des Beines, das in dem Knie auftreten, wird den Knorpel. Dieser Knorpel hilft auch, um zu dämpfen das Gelenk und eine reibungsfreie Bewegung.

Auch wenn es nur leicht übergewichtig, die hohe Kräfte auf das Knie, die beträchtliche Abnutzung, die zu Arthrose führen kann verursacht setzen können.

Die Forschung hat gezeigt, dass während des Gehens, Hüfte, Knie und Knöchel zu bringen bis zu fünf Mal das Gesamtgewicht einer Person unter. Mit anderen Worten, für jedes Pfund Gewicht in der mehr eine andere Person, Tür £ 5 wird während der Fuß in jedem Knie aufgenommen. Vergleichen Sie dies mit einem 10 £ Gewichtsverlust in Höhe von 50 Pfund eine zusätzliche Belastung von den Gelenken entlastet.

Wer macht das Knie Arthritis beeinflussen?

Knee Arthritis betrifft in der Regel Menschen im Alter von 50 und ist häufiger bei denen, die übergewichtig sind oder die wegen schweren Knieverletzungen in ihren frühen Jahren gelitten. Die Forscher fanden auch eine genetische Veranlagung, was bedeutet, dass sie dazu neigt, in den Familien.

Der Schmerz der Knie-Arthritis wird fortschreiten, wie der Zustand verschlechtert. Interessanterweise geht der Arthritis mehr Zeit stetig. Einzelpersonen können berichten, dass die Symptome mit der Zeit variieren, und dass gute Monate und schlechte Monate.

SYMPTOME

Die häufigsten Symptome, die Menschen Bericht ist der Schmerz nimmt mit der Tätigkeit, haben begrenzte Palette von Bewegung, die sie erlebt Schwellungen der Gelenke, es fühlt sich an, als ob das Knie "gibt aus", haben Gelenksteifigkeit, gibt es Zärtlichkeit, wenn Druck auf die Knie und das Knie kann verformt werden.

Laut einer Studie an der University of Iowa Forscher führten fanden sie, dass Frauen, die starke Oberschenkelmuskeln, Quadrizeps hatten, waren 50% weniger wahrscheinlich, Knieschmerzen zu entwickeln im Vergleich zu denen, die mehr Muskeln hatten schwach. Dies unterstützt frühere Forschungen, die gefunden hat starke Quadrizeps-Muskeln schützen vor Knorpelverlust.

Doch größere Muskelkraft nicht verhindern, Osteoarthritis, aber eigentlich verringert die Schmerzen und Symptome, die Frauen haben es versucht. Versuchen Röntgenstrahlen zeigten, dass 10% dieser Personen mit starken Muskeln, die den Test nicht Schmerzen von Arthritis auf Röntgen gehabt hatte.

Behandlung

Das Ziel der Behandlung Schmerzen im Knie ist es, die Schmerzen in den Gelenken durch einen multidisziplinären Ansatz zu verringern. Die Patienten sind oft ausgewertet und Physiotherapeuten, die sich um Programme, die Muskelkraft, die Funktion und Beweglichkeit zu verbessern entwickeln helfen, behandelt.

Ärzte und Apotheker arbeiten zusammen, um eine adäquate Schmerzkontrolle Arzt zu finden, während soziale Dienste ins Spiel gebracht werden, um den Menschen helfen, Unterstützung zu finden in der Gemeinschaft und dienen als Bindeglied am Arbeitsplatz.

Personen, die Arthritis des Knies haben wird durch die Verwendung von einem Stock in der Hand gegenüber der Seite mit Arthritis gehalten profitieren.

Der Lauf sollte der richtigen Höhe, dass jedes Unternehmen der medizinischen Versorgung einstellen kann. Der Gewichtsverlust ist ein weiterer wichtiger Teil der Behandlung, um die Belastung auf das Knie verringern.

Einige Leute finden Entlastung von leichter bis mittelschwerer Schmerzen, die mit Kortison-Injektionen in die Fugen. Es wird empfohlen, dass nicht mehr als alle zwei oder drei Monate.

Als Verpackungs-Verband Ass kann nützlich sein, um Schwellungen zu kontrollieren und geben einige Paare psychologische Nutzen des Knies sind sie in der Regel nicht sinnvoll. Aber die jüngsten spezielle Klammern, die speziell für Personen mit Osteoarthritis des Knies entwickelt wurden gefunden, um die Traggelenke und damit Schmerzen und Degeneration von Knorpel zu verringern und wird verkeilt Schuhe.

Personen, die von Osteoarthritis des Knies leiden, finden oft, dass ihre Lebensweise Veränderungen über die Zeit und das Fortschreiten der Krankheit zu verlieren mehr und mehr Funktion.

Mit einigen geringfügigen Änderungen in der Ernährung, Gewichtsabnahme, Bewegung und Unterstützung mit einem Stock viele in der Lage, auch weiterhin gut in ihrem täglichen Leben mit nur geringen Anpassungen funktionieren.

Ressourcen:

Medline plus: Knieschmerzen

Trends in Molecular Medicine: Jüngste Fortschritte in der genetischen Untersuchungen von Osteoarthritis

NHS Choices: Arthrose - Symptome

Johns Hopkins Medicine Bibliothek Gesundheit: Osteoarthritis

American College of Rheumatology: Frauen mit starken Oberschenkelmuskulatur von symptomatischen Gonarthrose geschützt

Annal von rheumatischen Erkrankungen: Wander Aerobic oder Übung Stärkung für Osteoarthritis des Knies