Instabile Beckenfraktur ist eine lebensbedrohliche Erkrankungen, in der Regel durch eine Schädigung oder Verletzung der Beckenhochenergie verursacht. Diese besondere Art der Fraktur führt im allgemeinen durch Unfälle, insbesondere Autounfällen.

UPF wird auch als Fraktur bekannt und Tötung nicht nur die Bruch aber auch Beckenverletzungen bei einem Autounfall kann tödlich für das Leben zu drehen. Gibt es hohe Chancen des Todes durch instabile Beckenfraktur angetrieben, wie es könnte zu weiteren multiplem Organversagen, Sepsis oder Blutungen führen.



Für die Behandlung dieser ernsten Zustand ein riesiges System der Verwaltung der Behandlung entwickelt werden. Und "als eines der wenigen lebensbedrohlichen Notfällen bekannt wie orthopädische Gesamttodesrate bei dieser Art der Fraktur ist niedriger.

Komplikationen der Instabile Beckenfraktur

Solche Komplikationen können gehören

  • Hypovolämischen Schock: hypovolämischen Schock ist ein medizinischer Zustand, in dem intensiven, nach einem Zwischenfall oder Unfall schwer, verliert der Körper große Mengen an Blut und Flüssigkeit, wodurch es schwierig, genügend Blut in den Körper zu pumpen. Hypovolämischen Schock kann zur Verstopfung der Tätigkeit der Organe führen.
  • Blutverlust: instabile Beckenfraktur kann durch schwere Blutungen, intern oder extern begleitet werden.
  • Infektionen: Infektionen wie Lungenentzündung, Harnwegsinfektionen, Wundinfektionen und Sepsis entstehen können.
  • Koagulopathie: Gerinnungsstörung ist ein Zustand, in dem die Fähigkeit des Körpers, um die Blut sinkt koagulieren. Gerinnungsstörung ist auch als Blutgerinnungsstörung, die zu kontinuierlichen Blutverlust führen kann schwere bekannt.
  • Atemnotsyndrom: ARDS ist ein medizinischer Zustand, in dem die Lungen sicher. Dieser Zustand erhöht sich in der Regel bei Menschen, die schwere Beschädigung oder einen Unfall begegnen. ARDS impliziert Unfähigkeit der Lungen von Sauerstoff in den Lungen und Blut aufzunehmen.
  • Atelektase: instabile Beckenfraktur kann auch dazu führen Atelektase mit dem Zusammenbruch teilweise oder unvollständige Entfaltung der Lungen.
  • Muskel-Skelett-Komplikationen: Komplikationen beinhalten Muskel-Skelett-Schmerzen und Entzündungen des Gelenkkörpers, Bänder, Sehnen, Nerven, Muskeln auch in Strukturen, die die Kunst, Nacken und Rücken zu unterstützen. Es führt zu der Unfähigkeit, normale Aktivitäten durchzuführen.
  • Fettembolie: Es ist ein Zustand, in dem Fettgewebe in die Blutbahn und Blockblutgefäß.

Behandlung und das Management von instabilen Beckenfraktur

Bei der Behandlung es die folgenden Maßnahmen:

  • Voraus Trauma Life Support ist für die Atemwege und Atem Management ausgewählt und um die Halswirbelsäule zu schützen.
  • Hypovolämischen Schock muss untersucht und behandelt, für oder zum Tod mit starken Blutungen führen.
  • Sie müssen die genauen Quellen der Blutung, intern oder extern zu verstehen.
  • Die Verwendung des Vorrichtungsgehäuses Becken.
  • Klinische Anwendung und Prinzipien der Kappe C
  • Vorübergehende Verwendung externer Fixateur zur Stabilisierung der Fraktur zu erzielen.
  • Die Verwendung von Beckenverpackungs um Blutungen zu kontrollieren.
  • Die Entscheidung für TAC um die genauen Details des Beckenfraktur kennen.