Kinder sind anfälliger für immer Mückenstiche als Erwachsene. Sie sind leichte Beute für Mücken, weil sie keine Ahnung von diesen skeeters und die Fähigkeit, Insekten auf ihren eigenen abstoßen nicht. Mückenstiche auf das Kind verlassen in der Regel rote Beulen mit Schwellung und Juckreiz.

Die meisten der Zeit, Schwellung und Juckreiz verschwinden ohne Medikamente. Aber manchmal, Mückenstiche zu Kindern führen zu schweren allergischen Reaktion, die erhebliche Gefahr für die Gesundheit darstellen. In Mückenstich-induzierten allergischen Zustand, Schwellung und Juckreiz weigern sich zu bücken und Schmerzen in dem betroffenen Gebiet ist nicht leicht zufrieden.



Manchmal Opfer erleben allergische schweres Atmen. Situationen, die sofortige Aufmerksamkeit und angemessene Abhilfemaßnahmen erfordern.

Symptome von Mückenstichen bei Kindern

Entwickelte Symptome aufgrund der Allergie gegen Mückenstiche zu Kindern sind Entzündungen der betroffenen Region, rote Flecken, Läsionen, Lymphangitis und Nesselsucht. Manchmal führt Allergie Mückenstich auch Symptome wie Schwellungen der Kehle und Keuchen.

Oft sind die Opfer der Mückenstich sie das Risiko von Krankheiten führen. Mücken übertragen die Keime von gefährlichen Krankheiten im Blut von Kindern oder anderen Personen, die am Fest. Flavivirus, das West-Nil-Enzephalitis auslöst ist die häufigste Virus durch Mücken übertragen. West-Nil-Enzephalitis-Patienten zeigen in der Regel Symptome wie Fieber, Müdigkeit, Hautausschlag, Hirnhautentzündung, Erbrechen und Lichtempfindlichkeit.

Andere häufige Erkrankungen, die Mückenstiche zugeschrieben werden, sind Malaria, Gelbfieber und Dengue-Fieber.

Was bewirkt, dass Mücken zu beißen?

Humangenetik ist für die Mehrheit der Mückenstichen, die in unserem täglichen Leben stattfinden, verantwortlich. Suchbegriffe zeigen, dass Mücken schwärmen um uns danach zu identifizieren das Vorhandensein bestimmter Bestandteile unserer Körperchemie an der Oberfläche der Haut. Hoher Cholesterinspiegel oder Steroiden auf unserer Hautoberfläche der Regel zieht Mücken.

Die Leute oder Kinder mit effektiver Verarbeitungsmechanismus Cholesterin müssen eine hohe Konzentration von Cholesterin auf der Hautoberfläche zu verlassen. Manche Menschen produzieren einige Arten von Säuren, wie Harnsäure in Mengen im Überschuß. Diese Substanzen aktivieren Riechen Sinne Mücken und tastete sie sich auf ahnungslose Opfer Beute, vor allem Kinder.

Mückenstiche auf das Kind werden von weiblichen Mücken verursacht werden, weil sie die Haut durchdringende Maulteil auf Blut ernähren. Männliche Mücken, die nicht über dieses Tool, blutsaugende, warum nicht Eier legen. Folglich erfordern sie keine Protein im Blut.

Hausmittel, um Mückenstiche auf das Kind zu behandeln

Eine milde Form von Moskitoinduzierte Gesundheitsprobleme mit Symptomen wie rote Beulen auf der Haut, können schmerzhafte Schwellung und Juckreiz effektiv mit natürlichen Heilmitteln behandelt werden.

In dieser Hinsicht können die heilenden Eigenschaften von Essig zu guten Ergebnissen führen. Eine kleine Menge von Apfelessig oder andere Essig direkt auf den betroffenen Bereich. Alternativ können Sie auch eine Dusche mit dem Wasser zu nehmen, zu denen Sie zwei vor drei Tassen Essig hinzufügen.

Aloe vera ist auch bekannt, um gut zu funktionieren, um die Schwellung und Juckreiz nach Mückenstichen zu lindern. Reiben ein trockenes Stück Seife kann auch die Befreiung von Mückenstichen. Sie können auch eine Paste aus Wasser und Backpulver gelten auf der Schwellung durch Mückenstiche verursacht Schmerzen und Juckreiz zu lindern.