Ursachen für Hip Arthritis, Ursachen von Arthritis der Hüfte, Symptome von Arthritis Hip, Hip Haupthilfsmittel für Arthritis Schmerzen

Arthritis ist eine Entzündung des Hüftgelenks. Der Zustand wird durch Schmerzen und Steifheit, die in der Regel verschlechtert sich mit zunehmendem Alter aus. Arthritis kann entweder Osteoarthritis oder rheumatoide Arthritis ist.



Hip Arthritis wird durch einen Abbau von Gelenkknorpel gekennzeichnet. Rheumatoide Arthritis ist eine Autoimmunkrankheit, die Synovialauskleidung des Hüftgelenks abzielt.

Das Behandlungsschema für Hüft-Arthritis, hängt von der Art der Arthritis. Der Hauptzweck der Behandlung ist, um die Symptome zu verringern und zur Verbesserung der Lebensqualität.

Ursachen und Symptome der Hüftarthrose

  • Die häufigste Form der Arthritis ist Arthrose des Hüft-, die durch die Zusammensetzung gekennzeichnet ist, und Verschleiß-and-tear Beschädigung des Knorpels. Wenn der Knorpel beeinträchtigt ist, schleift Knochen direkt an den Knochen ohne Polsterung, und dies führt zu Schmerzen, Steifigkeit und verringert die Bewegung. Knorpelschäden können aufgrund von Alter, Verletzungen oder Joint-Infektion sein.
  • Rheumatoide Arthritis der Hüfte ist zu sehen, wenn das Immunsystem greift den Synovialauskleidung des Gelenks. Folglich wird die Synovia entzündet und geschwollen.
  • Einlagen Harnsäure-Kristalle, Infektion oder einer zugrunde liegenden Erkrankung, wie Lupus, Psoriasis, etc. können Arthritis der Hüfte als auch verursachen.

Die Symptome der Hüftarthrose sind die folgenden:

  • Schmerzen in den Gelenken.
  • Starrheit des Hüftgelenks.
  • Entzündungen und Schwellungen.
  • Das Gelenk kann sich red hot.
  • Reduzierte Bewegungsbereich.

Home Remedies für Hip Arthritis Schmerzen

  • Gewichtsverlust: Ihr Chef Ziel sollte zu Gewichtsverlust, da dies den Druck auf das Gewicht des Lagers Hüfte stark vermindern.
  • Übung: Regelmäßige Bewegung hält die Gelenke geschmeidig und flexibel. Wandern, Schwimmen und Wassergymnastik werden von Experten empfohlen, da der Auftrieb des Wassers reduziert die Belastung auf das Gelenk.
  • Physikalische Therapie: Rücksprache mit einem Physiotherapeuten; Physiotherapie hilft, Schmerz, Entzündung und Steifigkeit deutlich zu reduzieren, und am wichtigsten, trägt zur Verbesserung Ihrer Beweglichkeit.
  • Warmes und kaltes: Wärme-Pads und / oder Eisbeutel, um die Schmerzen deutlich zu beruhigen.
  • Support Wanderer, Stöcke, Toilettensitzerhöhungen und andere Hilfsmittel, um die Gelenke der Hüften zu schützen und zu verbessern Sie Ihre Fähigkeit, tägliche Aufgaben durchzuführen.
  • Ingwer: Die effektivste Hausmittel für Arthritis ist Ingwer. Ginger ist reich Gingerole, die Entzündung und Schwellung kämpft und dann effektiv verwaltet Schmerzen und Steifheit. Trinken Sie jeden Tag ein Glas Ingwer-Tee.
  • Akupunktur: dünne Nadeln in bestimmte Punkte auf der Haut eingeführt, um zu helfen, die Schmerzen.
  • Glucosamin: Glucosamin bietet wunderbare Ergebnisse und erfolgreich hilft, die Symptome von Arthritis zu reduzieren. Rücksprache mit Ihrem Arzt / orthopädischen und starten Sie eine Ergänzung.
  • Transkutane elektrische Nervenstimulation: Diese Therapie nutzt eine kleine Gerät, das elektrische Impulse milden erzeugt; TENS-Therapie stimuliert die Nerven in der Nähe des betroffenen Gelenks und behindert die Leitung von Schmerzsignalen an das Gehirn, wodurch das effektive Management Ihrer Schmerzen.
  • Yoga oder Tai Chi: Die langsamen Bewegungen, Flüssigkeit, die mit diesen Therapien verbunden erstreckt, helfen, um die Flexibilität des Hüftgelenks sowie den Bereich der Bewegung zu verbessern.
  • Massage: Massage und Kneten der Muskeln erhöht den Blutfluss in das Joint kurz beruhigen Schmerzen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine lizenzierte Masseur besuchen und auch dafür sorgen, dass er weiß, dass die Gelenke durch Arthritis betroffen. Kämmen mit Aromatherapie-Massage-Therapie gibt auch gute Ergebnisse. Ätherische Öle, die empfohlen werden, sind - Nelken, Ingwer, Muskatnuss und Lavendel.