Verlust der Libido bei Männern relativ seltener als der Mangel an Libido bei Frauen. Verlust der Libido können sexuelle Funktionsstörungen, die Spannungen in der Ehe führen kann. Dieser Artikel gibt einen Einblick in die Ursachen und die häufigsten Symptome mit dem Verlust der Libido bei Männern assoziiert und auch verschiedene Behandlungsmöglichkeiten.

Schätzungen zeigen, dass der Verlust der Libido oder Interesse an Sex kann etwa 15% der erwachsenen Männer auswirken, wenn sie sexuell aktiv sind und geschätzt ist dies zweimal der Prozentsatz der Frauen. Es ist eine ernsthafte Erkrankung und kann einen erheblichen Einfluss auf die Leistung der einzelnen sozialen und psychologischen haben. Libidoverlust kann von einer Vielzahl von Faktoren ergeben; , Die Auswirkungen beeinflussen jedoch die geistige und körperliche Sphäre des Individuums. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Lebensstil und Ernährungstipps, die dazu beitragen den Sexualtrieb bei Männern.

Was sind die Ursachen Verlust der Libido bei Männern?



Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, Verlust der Libido bei Männern verursachen können. Diese Faktoren umfassen körperlichen, geistigen, psychischen und auch Arzt.

  • Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist die Unfähigkeit, den Penis während des Geschlechtsverkehrs aufrecht zu halten ist. Diese Bedingung wird nicht immer mit dem Verlust der Libido, sondern kann eine Ursache. Erektile Dysfunktion steigt mit dem Alter.
  • Studien belegen, dass Lampenfieber und vorzeitige Ejakulation können Verlust der Libido führen dargestellt. Unfähigkeit, ihre Partner zu befriedigen ist einer der wichtigsten Gründe für den Verlust der Libido.
  • Stress kann oft dazu führen, Verlust der Libido. Arbeitsbedingter Stress oder Stress zu Hause kann auch Verlust der Libido und das sexuelle Verlangen bei Männern beitragen.
  • Einige medizinische Bedingungen, einschließlich Bluthochdruck, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und kardiovaskulären Erkrankungen werden mit Verlust der Libido assoziiert. Depression trägt auch zu Verlust der Libido bei Männern.
  • Einige Medikamente, insbesondere für die Verwaltung von Depression verwendet werden können, Libidoverlust verursachen. Beruhigungsmittel und Schlaftabletten können auch dazu führen, Verlust der sexuellen Lust.
  • Psychologische Faktoren, einschließlich der Qualität der Beziehung, zu viel Solidarität und Respekt für die falsche Art von Partner kann auch zum Verlust der Libido bei.

Symptome eines niedrigen Libido bei Männern

Neben dem Verlust des sexuellen Verlangens, Männer können auch eine Vielzahl von anderen Symptomen in Verbindung Erfahrungen mit Verlust der Libido. Diese Symptome sind,

  • Erschöpfung, Müdigkeit und allgemeine Mangel an Energie.
  • Händeschütteln mit der ständigen Tendenz, über Dinge zu kümmern ist ein weiteres wichtiges Symptom.
  • Schlaflosigkeit oder Schlafstörungen Muster können auch mit dem Verlust der Libido bei Männern in Verbindung gebracht werden.
  • Wut, Reizbarkeit, Angst und Schuldgefühle sind einige der negativen Emotionen gemeinsam mit der Bedingung verbunden.
  • Andere Symptome, die mit Verlust der Libido assoziiert sind: Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und erhöhte Herzfrequenz.

Natürliche Heilmittel, um die Libido bei Männern zu erhöhen

Hier sind einige Vorschläge, dass Lebensmittel kann dazu beitragen, die sexuelle Leistungsfähigkeit und Libido,

  • Zink wird als sehr nützlich bei der Verbesserung der Libido und Sexualfunktion. Meer Lebensmittel, die Austern werden mit Zink geladen und spielen eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung, um den Verlust der Libido zu verwalten.
  • Nüsse einschließlich Mandeln, Cashew-Nüsse, etc. werden mit Omega-3-Fettsäuren, die eine entscheidende Rolle in der normalen Produktion von Testosteron zu spielen und Steigerung der Libido geladen.
  • Spargel und Kräuter wie Basilikum Hilfe stimulieren sexuellen Wünsche bei Männern.
  • Früchte wie Bananen und Avocados sind mit Vitaminen und Mineralien geladen, und spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung der sexuellen Wünsche.