Die Welt ist in der Mitte einer Adipositas-Epidemie, die beweisen, schwer zu kontrollieren ist. Als Ergebnis Raten von Typ 2-Diabetes, Bluthochdruck, Herzerkrankungen und obstruktive Schlafapnoe weiter wachsen, zusammen mit sozialen Stigmatisierung an diejenigen, die ihr Gewicht zu kontrollieren kämpfen gerichtet.

Es gibt zunehmend Beweise, dass Fettleibigkeit hat eine starke genetische Grundlage oder auf der Basis epigenetischen.



Jetzt wissen wir, dass, sobald Sie ein gewisses Gewicht genetisch bedingt zu erreichen, verteidigt der Körper kräftig. Dies bedeutet, dass selbst wenn jemand mit Adipositas Klinik kann Gewicht zu verlieren und halten Sie sie für ein oder zwei Jahre, wird wahrscheinlich auf längere Sicht zurückgewonnen werden das Gewicht.

Das Essen und das Gehirn

Um die physiologischen Mechanismus der Verteidigung des Körpergewichts zu verstehen, müssen wir zuerst überprüfen, wie der Körper reguliert unsere Nahrungsaufnahme.

Gewicht in dem Hypothalamus, einem kleinen Bereich an der Basis des Gehirns, in der Mittellinie befindet, gesteuert wird, hinter den Augen. Im Inneren des Hypothalamus sind Nervenzellen, die, wenn sie aktiviert sind, produzieren ein Gefühl des Hungers.

Rot: der Hypothalamus.

In der Nähe dieser Zellen ist ein weiterer Satz von Nerven, die, wenn sie aktiviert sind, nehmen unseren Hunger entfernt.

Unser Wunsch zu essen, dann, durch welche der beiden Arten von Nerven zu einer bestimmten Zeit zu beherrschen bestimmt.

Also, was steuert die Aktivität dieser Nervenzellen Schlüssel und entscheiden, welche Gruppe herrscht - und wir beide hungrig oder unterdrückt den Hunger?

Scheint es mindestens 10 zirkulierende Hormone, die den Wunsch zu essen beeinflussen können. Von diesen sechs kommen aus dem Bauch; drei aus der Bauchspeicheldrüse.

Nur einer von ihnen macht uns hungrig. Alle anderen haben gezeigt worden, um den Hunger zu reduzieren.

Die Nerven im Hypothalamus nicht nur auf diese zirkulierende Hormone und Nährstoffe können auch andere Modulationseingänge zu reagieren.

Nachdem es voll ist, des Magens verringert die Lust zu essen senkt Produktions Ghrelin und Senden einer Nachricht an den Hypothalamus.

Der Hypothalamus empfängt auch Signale von Pfaden der Freude, dass Dopamin, Endocannabinoide und Serotonin als Botenstoffe, die Einfluss auf das Essverhalten zu verwenden.

Steuer Hunger

Wenn jemand verliert Gewicht durch Änderungen des Lebensstils, wie reduzierte Kalorienaufnahme und erhöhte körperliche Aktivität, Konzentration bestimmter Hormone Hunger-Controller, so dass der Einzelne mehr essen will.

Gibt es eine Verringerung in Leptin, CCK, PYY, GLP-1, Amylin und Insulin, während Ghrelinspiegel erhöhen. Das Nettoergebnis erhöht Hunger und wir haben kürzlich gezeigt, dass diese Änderungen bestehen für mehr als ein Jahr.

Der Körper wird auch "effizienter Brennstoff", mit Energieaufwand fallen etwa 300 Kalorien pro Tag unter der Grundlinie.

Also, um den Gewichtsverlust zu erhalten, muß der Einzelne im Wesentlichen ihren Energieverbrauch und zur Bekämpfung des Hungers zu erhöhen. Es ist nicht verwunderlich, dass die meisten aufgeben.

Daraus folgt, dass bei Beibehaltung des Gewichts zu unterstützen, Veränderungen des Lebensstils allein reichen nicht aus - die Frage der erhöhte Hunger behandelt werden muss.

Pharmaceuticals

Leider gibt es ein paar Medikamente, die den Appetit unterdrücken können.

Phentermine, eine sehr alte Droge, wurde nie ausreichend untersucht, wenn es vor etwa 50 Jahren veröffentlicht wurde, so dass die Sicherheit der langfristige Nutzung ist nicht bekannt. Orlistat verringert die Absorption von Fett und kann mit Gewichtsabnahme zu helfen, aber nicht den Hunger anzugehen.

Es gibt noch andere Medikamente und Hormone, die gegenwärtig geprüft werden, aber diese können mehrere Jahre verfügbar wird.

In diesem düsteres Bild für die adipösen Patienten, Gewichtsverlust ist die Operation die einzige Behandlung, die gezeigt wurde, dass Gewichtsverlust auf lange Sicht verursachen.

Gewichtsverlust Chirurgie

Drei Arten von bariatric Operationen sind derzeit in Australien durchgeführt. Jeder unterdrückt Hunger durch verschiedene Mechanismen:

  • Magenband sendet ein Signal an das Gehirn, der Magen voll ist.
  • Schlauchmagen-Operation entfernt die meisten des Magens, die das Hungerhormon senkt, Ghrelin.
  • Roux-en-Y-Bypass bietet halb verdauten Nahrung im unteren Dünndarm, die Erhöhung des Niveaus des appetithemmende Hormone PYY und GLP-1.

Jeder Betrieb hat seine Vorteile und Risiken. Magenband hat die niedrigsten Raten von Komplikationen während der Operation, sondern erfordert die intensivste Follow-up später.

Schlauchmagen-Operation ist ein neues Verfahren und ihre langfristige Haltbarkeit bleibt unbekannt.

Und Roux-en-Y hat die höchste Operationsrisiko, aber es ist leichter zu handhaben nach der Operation und gibt den Patienten die beste Chance, den Diabetes mellitus Typ 2 zu beseitigen.

Aber der Gewichtsverlust Chirurgie ist nicht für alle übergewichtigen Patienten - sollten nur von denen, die stark übergewichtig sind, in Betracht gezogen werden, mit einem Body Mass Index von 40 oder höher, oder solche mit einem BMI von 35, die schweren Komplikationen wie haben Diabetes oder Schlafapnoe.

Angesichts der Schwierigkeiten, mit denen der klinisch fettleibig kann Gewicht zu verlieren und es weg zu halten, müssen wir versuchen zu verhindern, dass Übergewicht zu entwickeln in den ersten Platz. Erziehen Mütter über Ernährung während der Schwangerschaft und in den ersten Jahren ihres Kindes ist ein guter Ausgangspunkt.

Dies ist der achte Teil unserer Serie Die Wissenschaft hinter der Gewichtsabnahme. Um die anderen Tranchen zu lesen, folgen Sie den Links unten:

Part One: Diäten und Gewichtsverlust: Trennung von Fakten und Fiktionen
Part Two: Willst du ein Betrüger die Gewichtsabnahme? Hier ist, wie ...
Dritter Teil: Fühlen manipuliert? Ängstlich? Tune in den Hype und lernen, Ihren Körperliebe
Vierter Teil: Lebensmittel v Übung: Was macht den Unterschied bei der Gewichtsabnahme?
Fünfter Teil: ein Online-Tool, um Ihren Gewichtsverlust Ziel zu erreichen
Sechster Teil: Ignorieren Sie den Hype, wirkliche Frauen nicht 'Bounce', ihre vor der Schwangerschaft Form
Part Seven: Schnell und einfach, oder schmerzhaft und riskant? Die Wahrheit über Fettabsaugung
Part Nine: Diät-Pillen sind der Königsweg für Übergewicht?
Part Ten: Willst du die neueste Modeerscheinung Ernährung zu versuchen? Fragen Sie Ihren Apotheker