Hepatitis C scheint eine Krankheit, die er seine Opfer wählte in Gruppen, die oft, aber nicht immer, die am wenigsten in der Lage, diese Krankheit zu verhindern. Wir alle wissen, dass zu oft der Süchtige, indem sie ihre Nadeln mit anderen wie ihnen, die mit dem Virus infiziert und verbreitet infektiöse Hepatitis C haben

Wir fühlen uns wenig Sympathie für sie, wie sie diesen Lebensstil und die Gefahren, die den Gebrauch von illegalen Drogen zu begleiten entschieden. Aber wie für Bluter, Kriegsveteranen und Obdachlose; sie tat nichts, um ihr Schicksal verdient, und doch sind sie alle miteinander in ihrem Leiden verbunden ist.

Veterinary



Kriegsveteranen stellen die größte Gruppe von Hepatitis-C-Patienten. Zehn Prozent aller Kriegsveteranen sind mit Hepatitis C infiziert Dies ist vor allem auf Bluttransfusionen während der Operation für die Verletzungen, die sie während der Kriege, in denen Soldaten benötigt Bluttransfusionen gegeben hatte.

Diese wurden oft kontaminiertes Blut gegeben. Bis 1992, als die Testverfahren und eine deutlich verbesserte Bluttransfusionen wurde sicherer für alle. Die am stärksten betroffenen Gruppe ist Vietnam, wo Veteranen sechzig Prozent von ihnen sind mit Hepatitis C diagnostiziert wurde

Bluter

Bluter sind eine der Gruppen, in denen die Umstände so unfair scheint. Diese Gruppe von Menschen in einer höher als aufgrund der Bedarf an Bluttransfusionen periodisch Durchschnitt liegt. Wie gut, die regelmäßige Verwendung von Blutprodukten, wie beispielsweise Blutgerinnungsfaktor, ihnen zu helfen, ihr Leben zu leben so normal wie möglich.

Da aber, dass Hepatitis C wird durch Blut zu Blut, die die ungünstigen Auswirkungen der schlechten Test gehabt übertragen. Das hat etwas im Jahr 1987 und fünf Jahre später im Jahr 1992 verbessert, auch strengere Kontrollen wurden eingeführt. Aber das war nicht vor vielen Bluter infiziert waren.

Gefängnisinsassen

Eine weitere große Gruppe von Menschen mit Hepatitis C ist unter Haftinsassen. Dies ist aufgrund der hohen Drogenkonsum im Gefängnis, sondern auch, weil viele von denen im Gefängnis haben illegale Drogen auf einmal verwendet wird, zuzugeben, um den injizierenden Drogenkonsum fünfundzwanzig Prozent. Schätzungen zufolge eine Million und siebenhunderttausend Benutzern von intravenösen Drogen in der Untied States Siebzig Prozent wurden durch die Gefängnissystems zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben übergeben.

Studien zeigen, dass irgendwo zwischen dreißig und sechzig Prozent der Personen im Gefängnis haben Hepatitis C. Eine andere Gruppe mit einer hohen Rate von Hepatitis sind obdachlos. Etwas mehr als zweiundzwanzig Prozent sind infiziert. Einige dies ist wegen Drogenkonsum.

HIV

Menschen mit HIV sind eine weitere Gruppe, die zu oft werden mit Hepatitis C infiziert, wie gut. Dreiunddreißig Prozent der Personen mit HIV haben Hepatitis C. Zum Teil ist dies, weil viele von ihnen vertraglich HIV durch kontaminiertes Blut und folglich zur gleichen Zeit bekam das Hepatitis C-Virus.

Nach addictionrecoverybasics.com sind alchoholics weiteres Bevölkerung mit höheren Durchschnitts Infektion Hepatitis C:

    Ã ¢ â, ¬ â "HCV-Infektion ist besonders häufig bei Alkoholikern mit Lebererkrankungen. Der Alkoholkonsum beschleunigt chronischer HCV-Patienten, die Progression der Zirrhose und Leberkrebs .a ¢ â, ¬ â ??