Weil Schall viel langsamer als Licht, können wir oft sehen, entfernte Ereignisse, bevor wir sie hören. Deshalb sind wir in der Lage, die Sekunden zwischen Blitz und Donner ihre, um den Abstand schätzen, zählen.

Aber neue Forschung zeigt, dass unser Gehirn kann auch erkennen und Prozessklangverzögerungen, die zu kurz sind, um bewusst wahrgenommen werden. Und sie fanden, dass wir diese Informationen stimmen unbewussten, was unsere Augen sehen, wenn Sie schätzen Entfernungen zu den umliegenden Veranstaltungen.



Schauder Kim, ein Doktorand in der Abteilung für Gehirn-und Kognitionswissenschaften, demonstriert eine Aufgabe Urteil Abstand Labor Duje Tadin, University of Rochester, Rochester, NY. Durch 3D-Brille zu sehen, eine Zahl blinkt auf dem Projektionsschirm, begleitet von einer leichten Verzögerung in den Klang.

Duje Tadin, Associate Professor für Gehirn und kognitive Wissenschaften an der Universität von Rochester und leitende Autor der Studie, sagt:

"Ein großer Teil der Welt um uns herum ist audiovisuellen.

Obwohl Menschen sind in erster Linie visuelle Wesen, unsere Forschung zeigt, dass die geschätzte relative Distanz ist genauer, wenn visuelle Hinweise sind mit entsprechenden akustischen Signalen unterstützt. Unserem Gehirn erkennt diese Signale, auch wenn sie durch optische Signale für eine zu kurze Zeit zu bemerken bewusst ist getrennt. "

Tadin und Kollegen festgestellt, dass Menschen unbewusst wahrgenommen und nutzen Sound Verzögerungen kürzer als 40 Millisekunden. Sagt Phil Jaekl, der die Forschung, während Postdoktorand im Labor von Tadin durchgeführt:

"Unsere Gehirne sind sehr gut im Erkennen von Mustern, die uns helfen können. Jetzt wissen wir auch, dass die Menschen können unbewusst erkennen die Verbindung zwischen Klangverzögerungen und visuelle Distanz, und fügen Sie die Informationen in einer sinnvollen Art und Weise."

Tonverzögerung Surprise

Die Forscher verwendeten 3D-Bilder projiziert, um die Fähigkeit des Gehirns, um Klangverzögerungen verwenden, um den relativen Abstand von Objekten abzuschätzen testen.

Im ersten Experiment wurden die Teilnehmer gebeten, die relative Tiefe von zwei identischen Formen anzupassen, bis es schien im gleichen Abstand sein, wenn durch die 3D-Brille betrachtet. Jede Form hat mit einem hörbaren gekoppelt worden "Klick". Der Klick kam entweder kurz vor oder Form erschien kurz nach seinem Erscheinen, durch eine ebenso kurze Zeit.

Die Teilnehmer konsequent wahrgenommen wird die Form, die mit der Verzögerungsschießen als entferntere gekoppelt wurde.

"Das hat uns überrascht", sagt Jaekl. "Wenn die 3D-Formen waren die gleichen Abstand, die Teilnehmer wurden ständig von der Delay-Sound, um die Form, gepaart mit Schieß so weit verzögert beurteilen betroffen, obwohl es nicht."

Bildnachweis: Brandon Vick / University of Rochester

Im zweiten Experiment wurden die Teilnehmer 3D-Formen, die sich schnell zurück oder zu oder weg von dem Teilnehmer geschoben wurden gezeigt. Sobald das Formular mit einer Schall Verzögerung von 42 ms gekoppelt worden waren die Teilnehmer eher als entferntere auch dann, wenn das Objekt tatsächlich auf dem Teilnehmer verschoben wahrgenommen werden.

Noch wichtiger ist, wenn ein Objekt, das sich weg bewegt hat, wurde mit dem Klang Verzögerung gekoppelt ist eine konsequente Kombination mit den natürlichen Welt Teilnehmer konnten relative Abstand genauer zu beurteilen.

"Es ist erstaunlich, dass diese Vorspannung ist bewusstlos-Teilnehmer waren in der Lage, bewusst zu erkennen, wenn es zu Verzögerungen Ton, aber er einen großen Einfluss auf ihre Wahrnehmung der Entfernung hatte", sagt Jaekl.

Jaekl P, Seidlitz J, Harris LR, D Tadin
Audiovisuelle Verzögerung Cue als neuartige visuelle Entfernung
PLoS ONE 10: e0141125.

Top