Es ist nicht nur Sie; Stress ist etwas, was jeder zu tun hat, egal wie stark oder selbstbewussten Auftritt auf der Außenseite.

Vielleicht für Sie, es kommt und geht in Schüben. Oder vielleicht sind Sie eines der Opfer von chronischem Stress im Gange.



Stress, die von Arbeit und Privatquellen kommt. Ein geschäftiges Leben. Eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, übermäßigen Druck auf Sie setzen.

Und oben auf dem normalen "Alltagsstress," gibt es die unerwarteten Veränderungen, die Ängste und zusätzliche Spannungen zu schaffen.

Neuere Forschungen haben bestätigt, was einige Leute bereits wissen, nämlich, dass raus in die Natur und frische Luft kann wirklich helfen.

Machen Sie einen Spaziergang

Von: Loren Kerns

Viele Experten haben lange gesagt, dass Pausen hilft, den Geist klar und Stress, aber es ist tatsächlich die Art von Urlaub, die getroffen wird, die bestimmen, wie viel Stress entlastet werden.

Dr. Marc Berman und Forschung an der Universität von Michigan Schluss, dass die kognitive Leistungsfähigkeit im Allgemeinen und Speicher wurden um 20% verbessert werden, wenn die Leute, die Natur ausgesetzt sind, in ihrem Fall, einen 20-minütigen Spaziergang durch ein Arboretum .

Diese Studie untersuchte die Wirksamkeit von der Art derer, die angespannt waren und betonte, wegen der Arbeit, die lange Perioden intensiver Fokus und Konzentration erfordert.

Von: emilydickinsonridesabmx

Sie fanden auch heraus, dass diejenigen, die gerade in einem schwach beleuchteten und heiter sah die Bilder der Natur haben eine größere Klarheit des Geistes und eine allgemeine kognitive Schub gewonnen.

Der positive Effekt kann sein, dass in der Natur vollständig zu entspannen, und nicht jede Art von kognitiven Aufmerksamkeit erfordern, ist das reine Vergnügen, mit dem Sie einfach "sein" anstatt zu fokussieren und konzentrieren. Dies allein kann viel tun, um den Geist zu erholen, die eine Verringerung der Belastung ermöglicht ermöglichen.

Anstatt also einen Spaziergang entlang einer befahrenen Straße, wo Sie übermäßig stimuliert bekommen konnte und auf der Hut sein, wenn Sie brauchen, um auf den Verkehr konzentrieren, ein Spaziergang in der Natur kann nur gehen, ohne auf irgendetwas achten.

Für weitere Informationen darüber, wie die Natur macht Ihr Gehirn, lesen Sie Ihr Gehirn auf Natur: Die Wissenschaft der Einfluss der Natur auf Ihre Gesundheit, Glück und Lebensfreude von Eva M. Selhub.

Auch Pflanzen gestresst

Von: Kevin Dooley

Pflanzen können nicht weg von Stress führen. Aber sie, sie anpassen können.

In der Tat fanden die Forscher ein Rack CLOCK1 wichtige molekularbiologische Anlage. Als Reaktion auf die Temperatur, die Steuerung der Geschwindigkeit der zirkadianen Rhythmen oder täglich.

Transkriptionsfaktoren, die der genetische Schalter, Gen-Expression in Kontrollpflanzen nach äußeren Belastungen wie Licht, regen, Bodenqualität oder sogar Tiere grasen auf sie gedacht werden kann.

Eine Gruppe von Forschern hat einen genetischen Schalter, FBH1 bezeichnet, die auf die Temperatur reagiert, die Änderung der Geschwindigkeit hier und dort nach Bedarf, um es auf eine einheitliche Strecke zu halten isoliert.

"Temperatur hilft, die Hände der biologischen Uhr an der richtigen Stelle", sagt Steve A. Kay, USC Dornsife College of Letters, Arts and Sciences und korrespondierender Autor der Studie. "Wir wissen jetzt mehr darüber, wie es funktioniert."

Decodieren der Mechanismen der Interaktion zwischen der biologischen Uhr und der Transkriptionsnetzwerk könnte den Wissenschaftlern ermöglichen, Pflanzen, die besser in der Lage, mit belastenden Umgebungen wie Stadtentwicklung von Ackerflächen und die Erhöhung der globalen Temperaturen fertig zu werden zu züchten.

"Der globale Klimawandel zeigt, dass es geht, wärmer zu werden, und da die Pflanzen nicht weg von der Hitze laufen, wirst du zu einem sich verändernden Umfeld anzupassen haben werden", sagt Nagel. "Diese Studie schlägt vor, einen Mechanismus für uns zu verstehen, wie dieses Zusammenspiel funktioniert."

Beide Pflanzen und Tiere sind Transkriptionsfaktoren, aber Pflanzen haben auf sechsmal durchschnittliche, wahrscheinlich, weil sie die Fähigkeit, aufzustehen und zu gehen weg von einer ihrer Stressoren haben.

"Die Pflanzen müssen exquisit an ihre Umgebung abgestimmt werden", sagt Kay. "Sie haben Mechanismen, mit Dingen, die wir für selbstverständlich halten. Auch das Licht nehmen kann eine Quelle von Stress sein, ob sie an einem Ort verwurzelt beschäftigen entwickelt."

Unter anderem die Suche nach Kay untersucht, wie diese Transkriptionsfaktoren beeinflussen die zirkadianen Rhythmen von Pflanzen, die das Tempo und Zeitplan, wie Pflanzen wachsen gesetzt.

Landschaft und Stadtplanung Studien

Von: Ramunas Geciauskas

Eine weitere in der Zeitschrift Landscape and Urban Planning veröffentlichte Studie ergab, dass Cortisol, ein Stresshormon Ebenen von Stress und selbst berichteten von den Teilnehmern war geringer als die in der Nähe leben, und um Grünflächen als diejenigen, die aufgewendet Die meisten von ihrem täglichen Leben in einem städtischen Umfeld.

Catharine Ward Thompson, Direktor der Forschungsstelle Openspace sagt, in einer natürlichen Umgebung ist der Schlüssel zur Linderung von Stress und sogar fünf Minuten in einer Grünfläche können Sie Ihren Stress zu verbessern.

Environmental Science and Technology Study

Eine weitere Studie im Jahr 2010 festgestellt, dass Teilnehmer die Stimmung deutlich verbessert, nachdem er fünf Minuten im Freien.

Weit offen, natürliche Umgebung bietet viele Möglichkeiten, um geistige und emotionale Gesundheit, die Stressabbau beinhaltet verbessern.

Wie kommt das?

Es kann mehrere Gründe haben.

• Ausgehen führt in der Regel Menschen, die einige Übung, auch wenn es nur ein einfacher Spaziergang.
• Wie bereits erwähnt, in der Natur können Sie einfach "sein", ohne jede Art von Druck, Aufmerksamkeit, Konzentration oder Anstrengung seitens des Geistes erforderlich.
• Die Natur ist friedlich. Niemand diese Realität behaupten können. Was könnte mehr beruhigend und entspannend, als frische Luft atmen und lauschte dem sanften Rascheln der Blätter von den Zweigen wiegen sich im leichten Wind und lauschte dem sanften Rauschen des Wassers, das nach unten rauscht ein kleiner Bach, Blick auf einen wunderschönen Regenbogen, wie es unter glänzt sein Wolken oder durch schöne, grün, gelb und rot sind in der Mitte von einem schönen Herbsttag umgeben sein?
• E 'ist auch wahrscheinlich, dass, wenn wir instinktiv zu atmen tiefer, und die Atmung ist eine der besten Möglichkeiten, um Stress abzubauen.

Und da sind wir nicht auf einem Computer, einem Smartphone oder dem Bericht, der auf unserem Schreibtisch liegen fokussiert ist, können wir wirklich gehen, atmen und lassen Sie Ihre Seele Entspannung und Erholung, von denen jeder kann Stress exponentiell zu reduzieren lassen .

In der Tat, Studien zeigen, nur das, was Tausende von Menschen, die zu vielen CDs Natur Entspannung hört bereits wissen, ist die Natur Nahrung.

Play It

Machen Sie einen Spaziergang im Park, besuchen Sie einige Gärten, gehen Sie auf die Hausberge, der Strand, essen ein Picknick im Park bei Ihrem nächsten Mittagspause, gehen überall, wo die Natur im Überfluss und sehen, wie Sie sich fühlen.

Wenn Sie in einer ruhigen Umgebung sind, können Sie viel tun kann, um inneren Frieden zu bringen, die Ihren Stresspegel zu senken und die Ruhe wiederherzustellen, um Ihren Körper, Geist und Seele.

Dämmerung H. Nagel, Jose L. Pruneda-Paz, und Steve A. Kay
FBH1 wirkt sich auf die Antworten der warmen Temperatur in Arabidopsis circadianen Uhr
PNAS 22. September 2014

Das Prinzip der Natur: Wiederverbindung mit dem Leben in einer virtuellen Alter Richard Louv

Top