Eine Kruste Ohr, das nicht weggeht kann ein Zeichen von Ohr-Infektionen sein. Krusten in den Gehörgang, die wiederkehrende sind, fühlen sich frisch und schmerzhafte oder Blut sollte Grund genug, einen HNO sehen. Schwarze, rote und weiße Krusten in den Gehörgang, Ohrläppchen und Ohrlochstechen oder Lochohrring kann schmerzhaft sein und dazu führen, eine Menge von Beschwerden.

Ohr-Probleme können von Pickel, Pickel liegen und Drain-Flüssigkeit, die ein Problem Entwicklungs- anzeigen kann. Während einige der Symptome können in den Gehörgang zu zeigen, andere zeigen den Ohrläppchen, auf Piercing und Ohrring Löcher. Was sind die Ursachen Kruste Ohr? Warum Böses tun und wird nicht für eine lange Zeit zu heilen?

Scab Ohr konnte Psoriasis

Ursachen von Ohren Schorf und Wunden



Inhalt

  • Ursachen von Ohren Schorf und Wunden
  • 1. Psoriasis Krusten im Ohr und Ohr, das nicht weggeht
  • 2. infizierten Pickel in den Gehörgang
  • 3. Ohrenkrebs kann eine Kruste auf dem Ohrläppchen Falte zu bilden, und
  • 4. Ohrpiercing oder Kruste der Ohrring-Loch
  • 5. Bakterien und Hefe Ohrentzündung
  • Schorf in den Gehörgang, die nicht heilen, Schmerzen
  • Schorf hinter den Ohren, trocken, weiß, knackig und tut weh
  • Behandlung für Scabs in den Ohren

Die Ursachen für trockene Krusten Ohr Kruste kann viele Dinge, von denen einige sollten von Bedeutung sein, während andere nicht haben, um Sorgen zu sein. Ein schmerzhafter Kruste in den Ohren, oder jede Ausbildung, die weh tut oder verursacht Unbehagen sollte Grund genug, einen HNO sehen. Hier sind die Ursachen der Schorf in den Gehörgang, Ohrläppchen und Ohrlöcher.

1. Psoriasis Krusten im Ohr und Ohr, das nicht weggeht

Psoriasis ist eine Erkrankung, die "ändert den Lebenszyklus der Hautzellen" und bewirkt, dass sie schnell auf der Hautoberfläche zu bauen. Diese Zellen überall in Ihrem Ohr bilden kann und Beschwerden verursachen. Es ist wahrscheinlich, um einen Juckreiz, die in Trockengebieten in Ihrem Ohr führen kann, zu bekommen.

Wenn Sie den dichten Flecken von trockener Haut in den Ohren tippen, werden Sie ein bisschen "von Schmerz fühlen und manchmal rot oder Blutungen vor Kratzern mit den Fingern verursacht. Nach der Mayo Clinic, "gibt es keine Heilung, Psoriasis-Behandlungen kann eine spürbare Entlastung bieten." Die wiederkehrenden Charakter der Schorf oder Kruste Ohr, das nicht weggeht sind das Ergebnis von Psoriasis.

Psoriasis Kruste im Ohr. Photo credit DermnetNZ

2. infizierten Pickel in den Gehörgang

Pickel, Pickel oder Unebenheiten Ohr verursachen oft Beschwerden. Dies ist wahrscheinlich, dass das Sammeln der Pickel zu beginnen. Zum Beispiel können zystische Akne stur sein, auch wenn pop ist im Bruch Ohr, Ohrläppchen oder sogar hinter dem Ohr.

Ein Pickel im Ohr offen ist wahrscheinlich infiziert zu bekommen, wenn nicht gereinigt und / oder gut behandelt. Befallsflecken im Ohr können juckende, gereizt und manchmal ablaufen Eiter, Blut oder gelbe Flüssigkeit abgeschieden wird, um eine Kruste in den Gehörgang zu bilden.

3. Ohrenkrebs kann eine Kruste auf dem Ohrläppchen Falte zu bilden, und

Krebs des Ohres ist eine Bedingung für Lebensgefahr und so schnell wie möglich zu behandeln. Nach Q Ear Ohrerkrankungen und Missbildungen, Krebs des Ohres kann folgende Symptome zeigen, sollten sie richtig diagnostiziert und behandelt werden.

  • Unebenen Fläche Schorf in der Haut, in der Regel scharfe, gezackte und tropft. Dieses Symptom kann für eine lange Zeit vorhanden sein, da die Streikbrecher werden nicht heilen, werden immer wieder Blutungen und Nässen von Zeit zu Zeit.
  • Flat, schuppigen, fleischfarbene oder braune Flecken im Ohr.
  • Ein weißes, Kruste Weise, die ein Zeichen der invasiven Krebs Ohr und entstellende, die eine Art von Basalzellkarzinom ist sein kann.

4. Ohrpiercing oder Kruste der Ohrring-Loch

Nur Ohrlöcher können leicht eine Infektion. Während Heilung kann eine Kruste aus Blut oder Eiter bilden sich auf der Oberfläche des Piercing. Dies sollte vorsichtig mit Alkohol, um weitere Infektionen zu verhindern und die Heilung allein gereinigt werden.

Wenn die Kruste des Ohrlochstechen geht nicht weg, sollten Sie einen Arzt für die Behandlung zu sehen. Einige Probleme Ohrlochstechen, wie beginnen, Keloide entwickeln sich langsam, wenn die Loch-Ohrring nicht richtig heilen. Zusätzlich sollte jede Läsion oder Gewebe aufgrund eines Ohrrings richtig behandelt werden, um eine Drehung in einem großen Stoß in das Ohr zu verhindern.

5. Bakterien und Hefe Ohrentzündung

Schorf hinter den Ohren und Kopf kann auch durch Bakterien- und Pilzinfektionen verursacht werden. Juckende Ohren ohne Abfall, der gestochen wird könnte ein Hinweis auf eine Infektion in den Gehörgang zu sein. Topische und orale Antibiotika werden verwendet, um sie zu behandeln und loszuwerden, Schorf und Wunden Ohren. Denken Sie daran, dass, wenn sie unbehandelt, diese Wunden zu verbreiten können und das Trommelfell zu beschädigen, und als Folge zu Gehörschäden führen.

Schorf in den Gehörgang, die nicht heilen, Schmerzen

Eine knusprige Kruste und schmerzhaften Gehörgang konnte durch die Ansammlung von Ohrenschmalz, das Tag auf der Haut und schließlich eine kleine schmerzhafte Beule verursacht werden. Jedoch kann in einigen Fällen kann es sein, eine Kruste in den Gehörgang, die nicht für eine lange Zeit heilen wird.

Scab Gehörgangöffnung

Wenn die Kruste ist weiß oder rot, könnte es ein ernsthaftes Gesundheitsproblem bedeuten, wie zum Beispiel Krebs. Achten Sie darauf, einen Spezialisten für eine korrekte Diagnose oder Biopsie zu sehen, um festzustellen, ob es sich um einen Tumor, der im Gehörgang oder weniger wächst. Machen Sie dasselbe für eine schmerzhafte Kruste in den Gehörgang, vor allem wenn Sie mit Blut oder Eiter und beeinträchtigt Gehör tropft.

Schorf hinter den Ohren, trocken, weiß, knackig und tut weh

Ein Schorf Hals hinter den Ohren kann leicht verletzt, besonders wenn Sie in die Mitte. Trockene Haut ist bei Kindern mit Milchschorf in ihren Ohren verbreitet. Wenn Ihr Kind hat einen trockenen Kruste hinter den Ohren, es könnte einfach bedeuten, dass sie eine Hautschuppen, wie ihre Ohren haben. Dies kann mit Shampoo Baby zu Hause entfernt werden, obwohl man sollte einen Arzt zu suchen.

Caster.com zeigt an, dass, wenn Sie Milben haben, können sich hinter den Ohren kratzen und verursachen kleine Schnitte, die in kleine Wunden zu entwickeln. Wenn die Wunden sind noch juckende, können Sie leicht Blutungen oder eine kleine Wunde vom physischen Trauma, das auf die Wunden aufgetragen wird.

Behandlung für Scabs in den Ohren

Die Behandlung hängt von der Ursache des Problems. Wie wir bereits gesehen haben, sind alle Ursachen einzigartig und kann mehrere Behandlungen benötigen, um die wiederkehrende Kruste, trockenen, weißen Krusten, schmerzhaft und blutig im Ohr zu beseitigen.

Er ließ seine eigenen. Wenn die Kruste in Ihrem Ohr ist kein ernstes Problem und wird nicht immer und immer wieder wiederholen, nur lassen Sie es für sich allein zu fallen. Dies ist wahrscheinlich die beste Behandlung für eine Narbe Blut einmal in sein Ohr.

Verschreibungspflichtige Medikamente für Psoriasis Ohr. Psoriasis ist kein Heilmittel, aber es kann mit verschreibungspflichtigen Medikamenten verwaltet werden. Einige Ärzte verschreiben topischen Behandlungen, die für den normalen Kopfhaut verwendet werden. Diese Behandlung nur helfen, erweichen den Schorf trockene schuppige, um sie aus oder transparent zu fallen. Möglicherweise müssen Sie mehrmals verwenden, um den Zustand zu verwalten. Einige gemeinsame Medikamente gehören anti-Juckreiz wie Hydrocortison, Keratolytika zum Heben von Waagen, Salicylsäure, Kohle-Teer und viele andere OTC-Behandlungen.

Die Behandlung von krebsartigen Krusten im Gehörgang kann eine chirurgische Entfernung von Teilen der Mitte führen, um die Ausbreitung der betroffenen Zellen zu verhindern und zu stoppen das Wachstum.

Haustiere wie Hunde und Katzen können dieses Problem auch. Hunde und Katzen sind bekanntermaßen leicht Milben und Flöhe. Dazu greifen die Ohren viel und zu Wunden und Schorf in seinen Ohren Hund oder Katze Ohren. Haben Sie einen Tierarzt behandeln Ihr Haustier, wenn Sie eines dieser Symptome haben.