Um herauszufinden, das Geschlecht des Babys oder nicht zu wissen? Einige schwangere Frauen und ihre Partner können sich nicht entscheiden!

Eines ist sicher: von dem Moment an sie die Schwangerschaft bekannt gegeben, werden die Leute Sie fragen, ob Sie gehen, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys sind. Mit dem Ansatz der Raster 20 Wochen, könnten Sie im Zweifel darüber, ob zu wissen oder nicht. Es gibt viele Themen, um herauszufinden, das Geschlecht, aber hier sind einige Gründe, warum Sie die Eltern beschließen, um herauszufinden:

Gründe, nicht, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys # 1: wird eine Überraschung sein,



In der heutigen Zeit, mit Text-Messaging, Smartphones, Online-Chat, Internet, und 24-Stunden-Nachrichten, es Überraschungen selten. Alles ist im Wettbewerb um unsere Aufmerksamkeit, und es ständig das Gefühl, als Informationsflut! Die meisten der Zeit, gibt es etwas wissen, bevor es geschieht, oder informieren Sie sich bald nach. Das Geschlecht des Babys ist eine der wenigen Überraschungen im Leben gelassen, also warum nicht schätzen es und lassen die Vorfreude aufbauen, bevor die Entdeckung der Geburt?

Gründe, nicht, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys # 2: es ist nicht der eigentliche Zweck der 20 Woche Ultraschall

Ultraschall verwendet werden, um zu überprüfen, dass Ihr Baby entwickelt sich gut. Die Untersucher wird Maßnahmen ergreifen und steuern alle Organe des Kindes. Scan 20 Wochen kann zeitaufwendig sein, da jede Regel gemacht wird. Anstatt die meisten Eltern zu werden, konzentrieren sich auf die Entdeckung des Geschlechts, die wahren Gründe hinter dem Ultraschall zu vergessen. Manchmal kann das Geschlecht des Kindes zu schwierig sein, aber sagen, zum Beispiel, wenn das Kind in einer schwierigen Lage ist.

Gründe, nicht, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys # 3: Etwas zum schieben

Geburt ist ein Erlebnis ziemlich anstrengend, und alles, was Ihnen helfen kann, zusammen die letzte Quäntchen Energie für diesen Endspurt wird sehr geschätzt. Einige Frauen behaupten, dass sie wissen, das Geschlecht ihres Kindes forderte sie auf, mehr Druck, weil sie aufgeregt, endlich das Geschlecht ihres Kindes zu finden waren.

Gründe, nicht, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys # 4: "Es ist ein Mädchen !!!"

Wenn Sie bis zur Geburt warten, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys, erhalten Sie, um zu leben, dass Hollywood "Es ist ein Mädchen!" Zeit, als Ihr neues Baby in die Arme gelegt. Entdecken Sie ein Scan ist aufregend, aber die Entdeckung der Geburt ist etwas ganz anderes.

Gründe, nicht, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys # 5: Reduzieren Gender Enttäuschung

Wenn Sie sehr stark, dass Sie lieber ein Kind einer bestimmten Geschlechter fühlen, um herauszufinden, das Geschlecht des Babys im Voraus kann das Risiko, an Enttäuschung so zu erhöhen. Mit ganz wenigen "Kind in den Armen, ist es viel schwieriger, enttäuscht über irgendetwas zu fühlen.

Gründe, nicht, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys # 6: Sie können von Geschlechterstereotypen zu vermeiden

Niemand konnte das Geschlecht Ihres Babys während der Schwangerschaft wissen - alles, was Sie finden ist Sex. Sobald Sie das Geschlecht Ihres ungeborenen Kindes bekannt zu geben, werden Sie mit Parteien geschlechtsspezifischen überschwemmt werden. Sie werden einen Schrank voller Kleider ein Jahr der rosa oder blau haben, bevor Sie haben sogar einen Fuß in den Kreißsaal eingerichtet. Sie haben für den Rest seines Lebens zu Geschlechterstereotypen zu vermeiden, warum zwingen Sie sich zu früher, als Sie zu haben, zu beginnen?

Gründe, nicht, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys # 7: Sie können nichts falsch machen

Ultraschalluntersuchungen sind nicht 100% genau bei der Bestimmung des Geschlechts eines Kindes. Während einer Ultraschall, wird der Techniker Sie zu warnen, dass sie nicht mit 100% Sicherheit in beiden Fällen sagen. Es gibt viele Geschichten von Eltern überrascht, das Zimmer der Geburt, dass es dauerte eine Menge verrückte Kauf von Kleidung Rüschen, Malerei eine Rose Kindergarten, und wählen Sie einen Namen für ein Kind, das herausstellt, ein Junge zu sein. Dieses Risiko zu warten, bis die Geburt, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys zu vermeiden.

Gründe, nicht, um herauszufinden, das Geschlecht Ihres Babys # 8: Sie müssen nicht mit Geschlecht Unempfindlich Kommentare während der Schwangerschaft behandeln

Wenn Sie nicht wissen, was das Geschlecht des Kindes ist, erhalten Sie zu 20 ungerade Wochen von zufälligen, unempfindlich Kommentare von Fremden zu springen und nicht auf das Geschlecht des Kindes verbunden. Zum Beispiel:

"Wow, Sie haben einen anderen Kerl! Ich wette, Sie wollten wirklich ein Mädchen!"
"Also, wollen Sie für einen Jungen danach dann versuchen?"

Während wahrscheinlich nicht verhindern, dass sie alle, die Menge der sehr ärgerlich Kommentare reduziert es von Leuten, die nicht zählen, vor allem, wenn Hormone toben und es beißt seine Zunge zu sagen, wohin sie gehen.

Sind Sie auf das Geschlecht Ihres Kindes oder meintest du warten?

Teilen Sie Ihre Geschichten mit uns in den Kommentaren unten!