Es stellt weder ein Experte, um zu wissen, dass eine gute Ernährung während der Schwangerschaft ist für die Gesundheit von Babys und sehr wichtige Mutter-zu-sein.

Das wichtigste Ergebnis der Schwangerschaft ist ein gesundes Kind einer angemessenen Geburtsgewicht - niedriges Geburtsgewicht ist ein Indikator für ein erhöhtes Risiko für Krankheit und Tod. Risikofaktoren für ein niedriges Geburtsgewicht sind alt und früheren Geburten, sozioökonomischer Status, Rauchen, Alkohol, Drogen und schlechte Ernährung - die letzten vier sind alle vermeidbaren Risiken. Statistiken zeigen, dass niedriges Geburtsgewicht während der frühen Schulzeit trägt zu der Häufigkeit von Asthma, Verhaltensstörungen und sogar IQ.



Einige Wissenschaftler glauben sogar, dass ein Fötus, mit einer angemessenen Ernährung verbunden sind, kann unsere Gesundheit während des gesamten Lebens zu formen. Professor David Barker des Medical Research Council an der Universität von Southampton in England schlägt vor, dass der primäre Schutz vor Herzerkrankungen, Schlaganfall, Osteoporose und Diabetes hängt Ernährung Fötus.

Nährstoffbedarf

Reproduktive Rolle der Frauen erfordert spezielle Ernährungsbedürfnisse - Schwangerschaft ist die schwierigste Zeit der Nahrungs Leben einer Frau. Optimale Ernährung Sie benötigen, um zu unterstützen:

  • Das Wachstum der Plazenta
  • Eine Erhöhung des Blutvolumens,
  • Eine Steigerung der Herzleistung
  • Eine Erhöhung der Füllstände
  • Hormonelle Veränderungen
  • Veränderungen im Brustgewebe in der Vorbereitung für das Stillen
  • Ändert Lunge, Niere, Harnwege und Fortpflanzungsfunktionen.

Optimale Ernährung vor der Empfängnis beginnt - ein gutes Beispiel ist das B-Vitamin Folsäure-Gruppe. Dieses Vitamin ist für die normale Entwicklung des Nervensystems erforderlich, insbesondere die Neuralrohrschlusses, die während der ersten 6 Wochen der Schwangerschaft auftritt. Frauen können nicht wissen, dass sie schwanger für bis zu vier Wochen, um eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen sicherzustellen Folat die Zeit der Empfängnis ist unerlässlich. Aus diesem Grund wird der Nationalrat Gesundheit und medizinische Forschung empfiehlt, dass alle Frauen, die eine Schwangerschaft planen sollte mindestens 400 Mikrogramm Folsäure pro Tag für einen Monat dauern, bevor Konzeption geplant. Supplementation sollte während der ersten Trimester der Schwangerschaft fortsetzen. Wenn das Neuralrohr nicht richtig schließen, können Geburtsschäden wie Spina bifida führen - diese Defekte beeinflussen ein in fünf Schwangerschaften in Australien.

Mit Ausnahme von Natrium und Kalium empfohlene Zufuhr von allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen ist es während der Schwangerschaft höher. Daten aus dem Bureau of Statistics, jedoch zeigen, dass Frauen nicht die Einnahme der Höhe der CSR. Zum Beispiel hat 96% weniger als RDI für Zink, und fast 97% nicht genügend Folsäure einnehmen. Eine erstaunliche 100% der schwangeren Frauen haben nicht genug Eisen zu konsumieren, während 60% einen Mangel an Magnesium und 79% nicht genügend Kalzium aus der Nahrung zu bekommen. Fußball braucht für die Mutter und das Baby zweimal während der Schwangerschaft; Fußball ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung von Knochen und Zähnen, und einige Studien zeigen, dass Calcium-Supplementierung kann tatsächlich verhindern postpartale Depression.

Die essentiellen Fettsäuren in der Nahrung beeinflussen auch die Entwicklung des Fötus. Eine der wichtigsten EFA heißt Docosahexaensäure, die in Fisch ist. Einige Studien zeigen, dass die Menge an DHA in der Muttermilch wurde von etwa 35% in den letzten 10 Jahren aufgrund von Veränderungen in der Ernährung gefallen. DHA hat eine biologische Rolle in der Struktur und Funktion des Gehirns, der Netzhaut und des Nervensystems. Das Gehirn des Babys wächst rasant entwickelnden im letzten Quartal und hängt von DHA-Zufuhr der Mutter. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Erhöhung der Aufnahme der Mutter von DHA durch Ergänzung von Fischöl, führt zu einer höheren Blutspiegel von DHA in der Säuglings. Das Gehirn weiter zu wachsen und entwickeln sich schnell in dem ersten Jahr und eine ausreichende Versorgung mit DHA zu dieser Zeit benötigt wird.

Bügeleisen

Voraussetzungen für die Erhöhung der Eisen deutlich während der Schwangerschaft, vor allem während der zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft. Es ist wesentlich für die Herstellung von gesunden roten Blutkörperchen, um Sauerstoff zu allen Geweben des Körpers einschließlich die Plazenta durchzuführen.

Meat Quellen für Eisen enthält Häm Form des Eisens, die gut in den Körper aufgenommen wird. Vegetarier sind einem höheren Risiko von Eisenmangel während der Schwangerschaft als Fleischesser. Das Vitamin C erhöht die Absorption von Nicht-Häm-Eisen in pflanzlichen Quellen gefunden.

Ernährungsberatung

Änderungen der Ernährung beider Eltern sollten im Idealfall mit mindestens 4 Monate vor der Empfängnis und der Ernährung der Mutter während der Schwangerschaft und Stillzeit gepflegt behandelt werden.

Essen Sie mehr Vollkornprodukteeinschließlich Brot, Getreide, Reis, Nudeln; Obst und Gemüse.

Essen mäßig:eiweißreichen Lebensmitteln wie Fisch, Huhn, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen, Eier, Milchprodukte und Fleisch.

gelegentlich essen:einfach ungesättigte Fette wie Olivenöl und Rapsöl

Limit:Zucker, Salz, Tee, Butter, Fettsäuren, wie zB Sonnenblumenöl und Distelöl.

vermeiden:gesättigte Fette wie tierische Fette, Kaffee, Alkohol, Zigaretten.

Stromanforderungen

Nach dem ersten Quartal, wird der Energiebedarf um durchschnittlich etwa 600 Kilojoule pro Tag zu erhöhen. Machen Sie nahrhafte Lebensmittel Entscheidungen sollte ein Ergebnis Wunschgewicht zu gewährleisten. Obwohl eine Reihe von Faktoren können die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft, ein Plus von 0,7 bis 1,3 kg während der ersten 3 Monate und 2 kg pro Monat während des 2. und 3. Quartals beeinflussen wird als Medium.

Ausübung

Eine moderate Höhe der Übung, wie Gehen, Schwimmen oder Yoga, zu fördern Fitness, Kraft und Flexibilität, die nicht nur das Wohlbefinden zu verbessern während der Schwangerschaft, sondern auch von großem Nutzen während der Arbeit sein.

Ernährung und Stillzeit

Ein 2500kjs weitere Tag ist für die Energieproduktion während der Stillzeit erforderlich ist. Pflegen Sie gesunde Essgewohnheiten, wie der Schwangerschaft empfohlen, um eine optimale Ernährung zu gewährleisten. Verbrauchen Sie 2 Liter Wasser pro Tag und ein besonderes Augenmerk auf Fußball zahlen müssen ausreichende Milchproduktion zu gewährleisten. Kräutertees, das Stillen zu fördern gehören Fenchel und Heu griechisch.

Die Informationen in diesem Artikel wurde von Blackmores vorgesehen. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Website unter Blackmores: http://www.blackmores.com.au