Folatmangel eine der häufigsten Vitaminmangel.

Folsäure ist während der Schwangerschaft besonders wichtig, da es hilft, Neuralrohrdefekten, wie Spina bifida verhindern, für die Entwicklung des Babys.



Um zu vermeiden, dass ein Folsäuremangel, Schwangere und diejenigen, die versuchen zu begreifen wird empfohlen, eine tägliche Dosis von 400 mcg von Folsäure zu nehmen.

, Eine wichtige Frage, die Sie wahrscheinlich nicht bewusst, dass viele Frauen haben jedoch eine Mutation im MTHFR-Gen.

Für die Betroffenen bedeutet es, ihren Körper haben kann 40% bis 60% verminderte Fähigkeit, die aktivste Form des Körpers von Folsäure produzieren, genannt Methylfolat.

Dies kann zu zahlreichen Komplikationen bei Schwangerschaft und sogar die Unfähigkeit führen, schwanger zu werden. Wenn Sie haben oder haben Probleme, einschließlich hatte:

  • Wiederholten Fehlgeburten
  • Unfruchtbarkeit
  • Präeklampsie
  • Ein Kind mit Down-Syndrom
  • Ein Kind mit Autismus
  • Postnatale Depression
  • Chronische Depression
  • Eine Familiengeschichte von diesen Bedingungen

So ist es sehr empfehlenswert einen genetischen Test MTHFR.

So, wie Sie diese Gesundheitsprobleme zu vermeiden? Achten Sie darauf, eine ausreichende Menge an natürlichen Folat haben undFolsäure, stattFolsäure zu nehmen. Ihr Körper kann nicht speichern, Folsäure, so müssen Sie sicher sein, eine tägliche Dosis nehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper hat genug sein. Um mehr über MTHFR zu erfahren, klicken Sie hier. Sie können hier Folinsäure finden.

Die folgenden Nahrungsmittel helfen Ihnen, Ihr fix Folsäure täglich zu bekommen:

Nahrung Folsäure # 1: Linsen

Eine Tasse gekochte Linsen enthält fast 90% der empfohlenen Tagesdosis an Folsäure. Linsen werden häufig als Super da eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralien, die sie liefern bezeichnet. Linsen sind reich an Magnesium, Phosphor und Ballaststoffe. Linsen sind köstlich in Currys, Salate, Suppen, Eintöpfe und Saucen. Versuchen Sie, jede Woche essen ein paar Portionen Linsen, ihre Einnahme von Folsäure zu erhöhen.

Nahrung Folsäure # 2: Blattgemüse

Dunkelgrünes Blattgemüse sind eine gute Möglichkeit, Folsäure in Ihre Ernährung. Spinat, Grünkohl, Kohl, Senf und Brokkoli sind reich an Folsäure, sowie mit einem hohen Maß an Eisen, Kalzium, Ballaststoffe und Vitamin C. Sie sollten versuchen, um eine halbe Tasse dunkelgrünes Blattgemüse essen jeden Tag. Grünes Blattgemüse kann als Neben Gemüse genossen werden, in Salate, Curry und Smoothies.

Nahrung Folsäure # 3: Beans

Bohnen sind eine weitere Nahrungs höher für Folsäure. Kidney-Bohnen sind die bekanntesten auf ihren Gehalt an Folsäure, aber eine Menge von verschiedenen Arten von Bohnen kann Ihnen helfen, Ihren täglichen Verzehr zu erreichen. Eine einzige Tasse gekochten grüne Bohnen enthalten etwa 80% der Tagesration. Eyed Schwarze Bohnen, Kichererbsen und anderen Bohnen sind reich an Folsäure. Fügen Sie gekochte Bohnen, um Ihre Salate, Eintöpfe und Suppen aus einem einfachen Weg, um den Konsum von Folsäure zu erhöhen.

Nahrung Folsäure # 4: Spargel

Eine Tasse gekochten Spargel enthält 67% der empfohlenen Tagesdosis an Folsäure. Eine Tasse gekochten Spargel enthält auch Ihre empfohlene Zufuhr von Vitamin K, abgesehen davon, dass hoch in Kupfer, Vitamin B1 und Selen. Gedämpfter Spargel macht die perfekte Beilage zu einer Mahlzeit. Es schmeckt köstlich mit Pasta, Suppe oder Risotto.

Nahrung Folsäure # 5: frisch gepresster Orangensaft

Der Orangensaft ist eine gute Form der Folsäure. Ein Glas Orangensaft enthält 20% der empfohlenen Tagesdosis. Der Saft hilft auch dem Körper Eisen aufnehmen, so genießen Sie ein Glas beim Essen ein Lebensmittel reich an Eisen, wie gebackene Bohnen auf Vollkorntoast. Experimentieren Sie mit alkoholfreien Cocktails, neue und aufregende Möglichkeiten, um Orangensaft zu genießen. Seien Sie vorsichtig beim Kauf von Orangensaft aus dem Supermarkt so viele haben eine Menge von zugesetztem Zucker, Wasser und andere Zusatzstoffe und Konservierungsmittel.

Nahrung Folsäure # 6: Die Sonnenblumensamen

Ein Viertel der eine Tasse Sonnenblumenkerne in der Lage, 20% des Tagesbedarfs an Folsäure. Sonnenblumenkerne sind auch voll von anderen essentiellen Vitaminen und Mineralien wie Magnesium, Eisen und Kalzium. Tahini ist einer der Hauptbestandteile von Hummus, dann eine Korrektur für Sonnenblumen einfach, haben einige Hummus und Rohkost und fügen Sie einige "Hummus, um Ihre Sandwich. Wenn Sie ein Snacker sind, halten eine Wanne von Sonnenblumenkernen auf dem Schreibtisch, damit Sie sie den ganzen Tag zu wählen.

Nahrung Folsäure # 7: Peanuts

Eine Tasse Erdnüsse können 10% der empfohlenen Tagesdosis an Folsäure bereitzustellen. Erdnüsse sind auch eine gute Quelle von Fett, die wichtig für die Entwicklung des Gehirns ist. Halten Sie Erdnüsse mit Ihnen, so dass Sie Snack auf sie den ganzen Tag. Versuchen Sie, einen Satésoße montieren, oder streuen Erdnüssen auf Ihre Salat.

Nahrung Folsäure # 8: Avocado

Avocados sind als Supernahrungsmittel angepriesen, und dieser Ruf ist verdient vor allem wenn es um Schwangerschaft kommt. Eine Tasse Avocado enthält bis zu einem Drittel des täglichen Bedarfs für Folsäure. Avocados sind auch voll von guten Fette, die eine optimale Entwicklung des Gehirns für das wachsende Kind zu fördern. Wie Guacamole und Hummus auf Toast auch in Salaten, - Avocados können in einer Vielzahl von Arten gegessen werden.

Nahrung Folsäure # 9: Rosenkohl

Eine Tasse gekochten Rosenkohl kann fast ein Viertel der empfohlenen Tagesdosis an Folsäure bereitzustellen. Rosenkohl sind auch sehr reich an Vitamin K und Vitamin C. Rosenkohl kann gebraten, gedünstet oder gekocht und diente als Gemüsebeilage. Sie können verwendet werden, um Suppe zu machen, und die Blätter können auch zu Salaten als eine Möglichkeit, ein wenig "von Folsäure zu Ihrer Ernährung aufgenommen werden.