Eine neue Studie hat festgestellt, dass entzündungshemmende Medikamente können Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit.

Beispiele für NSAIDs sind Aspirin, Ibuprofen und Diclofenac.



NSAIDs sind weit verbreitet in der ganzen Welt eingesetzt, und einige können ohne Rezept gekauft werden. Wird gesagt, um den Eisprung zu verhindern, Ruptur des Follikels Ei verhindern, so die Freisetzung einer reifen Eizelle verhindern.

Die Forschung, die an der EULAR-Jahrestagung vorgestellt wurde, festgestellt, dass NSAR hemmen die Ovulation nach nur 10 Tagen Gebrauch.

Forscher von der Universität von Bagdad untersucht eine kleine Probe von 39 Frauen. Die Teilnehmer wurden in vier Gruppen aufgeteilt und mit einem Medikament, um jeden Tag zu nehmen. Eine Kontrollgruppe wurde ein Placebo zu nehmen jeden Tag gegeben, und die anderen Frauen wurden entweder Diclofenac, Naproxen oder Etoricoxib gegeben.

Ultraschall-Technologie verwendet wurde, um die Größe der Eierstöcke, der Dickenmessung und endotheliale Bewertung der Durchmesser des Eies Follikel dominieren. Progesteron-Spiegel gemessen.

Die Behandlung begann am Tag 10 des Menstruationszyklus der Teilnehmer. Nach 10 aufeinanderfolgenden Tagen auf Medikation wurden die Tests wiederholt Ultraschall zu bestimmen, ob die Ovulation stattgefunden hatte.

Die Forscher fanden heraus, dass alle Frauen in der Kontrollgruppe Eisprung hatte, aber dass der Eisprung Raten waren deutlich niedriger bei den anderen Testgruppen. Nur etwa ein Viertel der Teilnehmer auf Etoricoxib und Naproxen Eisprung. In der Diclofenac-Gruppe, nur 6 Prozent der Teilnehmer Eisprung.

Progesteron wurden am Ende des Verfahrens gemessen und NSAIDs mit einer verringerten Progesteronspiegel in Verbindung gebracht. Niedrige Konzentrationen von Progesteron eine Rolle bei Fruchtbarkeitsproblemen spielen.

Ovulation gehemmt wird angenommen, dass temporäre - halt die Anwendung von NSAR kann das Problem umzukehren.

Sami Salman Arzt an der Universität von Bagdad sagte: "Ich bin eigentlich ein Informant sehr spät, weil viele andere haben versucht, das gleiche sagen: dass NSAIDs -, die häufig verwendet werden und kann ohne Rezept gekauft werden - zu vermeiden Ovarialfollikel zu Bruch, so dass Frauen, die Einnahme von NSAIDs kann ein Ei nicht freigeben, um befruchtet zu werden. "

Eine frühere Studie hatte ähnliche Ergebnisse veröffentlicht. Sie erklärte: "Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die weithin für ihre schmerzstillende und entzündungshemmende verwendet, Eisprung bei allen Säugetieren bisher untersuchten konsequent zu verhindern."

Eine weitere kleine Studie basiert auf Oxford Journals veröffentlicht.

reproduktiven und die Gesundheit von Frauen-Spezialist, Dr. Andrew Orr echo die Gefühle der Studien. Er warnte:

"Wir wissen, dass Medikamente und Hormone für die Menschen auf einer täglichen Basis zu tun verordnet beeinflussen Eisprung. NSAIDs nicht in diese Kategorie fallen, und es ist, warum sollten Sie immer die Informationen über die Drogen der Verbraucher, wenn er versuchen, schwanger zu werden. Selbstverständlich gilt dies auch dann, wenn Sie gesundheitliche Probleme, einschließlich der gynäkologischen Problemen Immer fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker über die Auswirkungen von Medikamenten auf die Fruchtbarkeit -.. Jetzt und in der Zukunft "

NSAIDs werden häufig von Frauen im gebärfähigen Alter, von denen einige versuchen zu begreifen verwendet. Diese neue Information wird Frauen helfen, informierte Entscheidungen über die Behandlung und die Schmerzen Medikamente sie nehmen zu machen.

nachlesen

Wenn Sie derzeit versuchen, schwanger zu werden, überprüfen Sie die Artikel nicht schwanger? 9 Fragen zu stellen.