Es ist wichtig, von Anfang an beachten Sie, dass es viele Mütter, die einen Kaiserschnitt hatten und erfolgreich gestillt.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und kann oder kann nicht relevant sein oder auftreten, in jedem Einzelfall.



Wir sind jedoch voll von jeder möglichen Einfluss informiert ein Kaiserschnitt kann auf das Stillen haben, ist wichtig.

Dies liegt daran, wenn wir umfassend über die Möglichkeiten, sind wir besser vorbereitet sind und daher besser in der Lage, sie zu überwinden.

Die Forschung hat niedrigere Stillen früh nach Kaiserschnitt im Vergleich zu vaginaler Geburt gefunden. Es wurde auch festgestellt, dass Frauen, die c-Abschnitte nach der Arbeit zu haben begonnen haben höhere Raten des Stillens als Frauen, die elektive c Schnitte aufweisen.

Also, wie funktioniert ein Kaiser beeinflussen Stillen? Hier sind 7 Dinge, die Sie wissen sollten.

# 1: Sie können zu verzögern Ihre Milch kommen in

Ein gemeinsames Anliegen, nachdem sie einen Kaiserschnitt, ist, ob es eine Verzögerung in Ihrer Milch kommen in zu sein. Einige Untersuchungen zeigen, ist dies nach der Notfallkaiser statt einer erwarteten deutlicher.

Die Milch einer Mutter, die eintritt, führte Hormon und wird in der Bewegung nach der Geburt der Plazenta festgelegt. Also, egal, welche Ereignisse der Geburt, bis die Plazenta entfernt wird, in fast allen Situationen die Muttermilch wird kommen.

Wenn es wirklich eine Verzögerung in der Milch einer Mutter nach einem Kaiserschnitt kommen, kann dies mehr mit den Umständen, die eher nach einem Kaiserschnitt auf, anstatt die Operation selbst sind zu tun. Zum Beispiel ist bekannt, dass das Stillen innerhalb einer Stunde nach der Geburt und frühe Haut-zu-Haut-Kontakt Hilfe Stillen aussteigen, um den bestmöglichen Start. Diese Praktiken sind in der Regel nach einer C-Querschnitt vermindert auftreten, und das kann auf diese Art der Sache, dass eine Verzögerung von Muttermilch.

Implementieren Sie diese Praktiken nach einem Kaiserschnitt kann eine Verzögerung in Ihrer Milch kommt zu beseitigen.

# 2: Drogen verwendet wird, kann das Stillen frühen beeinflussen

C-Profilen unter Verwendung eines epidurale oder spinale Anästhetikum oder eine Kombination von beidem. Eine Vollnarkose ist für besondere Situationen oder ungewöhnliche vorbehalten.

Bupivacain ist die Droge am häufigsten in einer PDA und / oder Spinalanästhesie für C-Profile verwendet. Forschung seit 1980 hat festgestellt Bupivacain beeinflusst das Verhalten eines Kindes bis zu 6 Wochen nach der Geburt. In diesen Tagen sind kleine Dosen von Narkose, oft in Kombination mit Opioiden wie Fentanyl.

Forschung zeigt auch, Opioide kann eine negative Wirkung auf die Ernährungsgewohnheiten eines Kindes und die Ergebnisse der Stillzeit haben, wenn während der Geburt verwendet. Allerdings gibt es nicht genügend Forschung zu den möglichen Einfluss Drogen in einer c-Abschnitt verwendet werden, können auf das Stillen haben, auch die Ernährungsgewohnheiten eines Kindes.

Einige Mütter, die einen Kaiserschnitt hatten bemerkt, ihre Kinder sind sehr müde, vor allem in den ersten Tagen nach der Geburt. Einige beachten Sie auch, ihr Kind scheint nicht daran interessiert in der Brust, vor allem in den frühen Tagen. Ist dies der Fall, Indizien oder im Zusammenhang mit Kaiserschnitt ist, bedarf es weiterer Forschung. Wenn solche Dinge passieren, dann kann in enger Zusammenarbeit mit einer Stillberaterin Ihnen immens helfen, und diese Probleme sind in der Regel nur von kurzer Dauer.

# 3: Die erste Leistungs kann verzögert werden,

Seien Haut-zu-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby so bald wie möglich nach der Geburt hilft Stillen aussteigen, um den bestmöglichen Start. Eine epidurale oder Spinalanästhesie für einen Kaiserschnitt oft macht es möglich für Sie in der Lage, mit Ihrem Baby sofort nach der Geburt zu sein.

Wenn jedoch die Mutter hat ein Anästhetikum für einen C-Abschnitt, wird es wahrscheinlich zu einer Verzögerung kommen, wenn das Kind den ersten stillen. Wenn medizinisch möglich für das Kind, dies zu tun, ist es wichtig für sie, um in Kontakt Haut-zu-Haut-Kontakt mit dem Partner gehalten, bis er mit der Mutter in kürzester Zeit möglich sein werden. Stillen ist in der Regel möglich innerhalb der ersten paar Stunden, auch wenn sie Hilfe brauchen, um Ihr Baby zu positionieren.

# 4: Der Schmerz kann Position und Angriff Beeilen Challenging

Schmerzmittel ist oft für ein paar Tage notwendig, nachdem sie ein C-Abschnitt. Nachdem Sie Ihre Schmerzen unter Kontrolle können die Ergebnisse der Brust zu verbessern, da sie dazu beitragen, dass es gut in der Hand, und die Position und bringen Sie Ihr Baby. Lesen Sie hier Tipps zum Stillpositionen nach einem Kaiserschnitt.

Wenn der Kaiserschnitt wurde mit einem epidurale oder spinale Betäubung durchgeführt, kann diese verwendet werden, um Schmerzlinderung nach der Geburt zu schaffen. Die Forschung hat festgestellt, dass Kinder von Müttern, die epidurale Bupivacain nach einer c-Abschnitt empfangen gestillt besser und Gewicht gewonnen schneller in den frühen Tagen von denen, deren Mütter bekamen allein Schmerzlinderung entzündungshemmende Medikamente.

Pethidin ist eine Schmerzlinderung Medikament, das gefunden wurde, um eine verlängerte Wirkung auf das Verhalten eines Kindes haben. Also, wenn möglich, andere Schmerzmittel können bessere Optionen.

Schmerzmittel können Schläfrigkeit bei Ihnen und Ihrem Baby verursachen. Wenn Sie finden, ist das ein Problem, Paracetamol und NSAIDs gibt bessere Optionen. Der Schlüssel sein könnte, um diese Art von Medikamenten Routine geben, statt als Reaktion auf Schmerz.

# 5: Altered hormonelle Muster können Stillen frühen auswirken

Forschung hat gefunden, Muster Hormons Oxytocin, Prolaktin und Cortisol verschiedenen für Mütter, die Geburt durch Kaiserschnitt im Vergleich zu vaginal Notfall gegeben sind. Mütter, die vaginal entbunden haben signifikant Impulse Oxytocin als diejenigen, die einen Kaiserschnitt hatten.

Es wurde auch festgestellt, dass Frauen, die einen Kaiserschnitt hatten fehlte eine signifikante Erhöhung der Prolaktin-Spiegel in 20-30 Minuten nach dem Beginn des Stillens.

Darüber hinaus gab es eine Korrelation zwischen Pulsatilität Oxytocin am Tag 2 und die Dauer des ausschließlichen Stillens in Mütter, die Geburt vaginal gegeben haben. Dies legt nahe, die Entwicklung eines Modells der pulsierenden Oxytocin Anfang ist wichtig für das Stillen.

# 6: Sie können das Risiko eines frühen Ergänzung zu erhöhen

Die Forschung hat Kinder durch Kaiserschnitt geboren fand vor Arbeit begonnen hatte, eine signifikant größere Gewichtsverlust als diejenigen, die ausgeliefert wurden nach der Auslieferung begonnen hatte.

Mit einem Prozentsatz des Gewichtsverlusts ist ein erhöhtes Risiko für die Integration erforderlich ist, beispielsweise mit der Formel. Frühe Formel-Supplementierung wurde mit einer zuvor für das Stillen beendet verbunden.

# 7: es kann ein Kind meine ist physiologisch nicht bereit, geboren zu werden

Bei der Planung für eine elektive Kaiserschnitt, kann es Vorteile, damit Arbeit sich spontan vor der Operation zu beginnen.

Da es physiologischen Mechanismen, die die Arbeit zu beginnen zu bestimmen, kann der Mangel an diese bedeuten ein Kind ist nicht ganz bereit, physiologisch wirksamer stillen. Ein Baby durch Kaiserschnitt geboren, auch nicht auf die normale physiologische Prozesse einer vaginalen Geburt ausgesetzt werden.

Das Fehlen solcher Verfahren kann eine Auswirkung auf, wie ein Kind, das er verwendet, seine Instinkte bald den Schoß seiner Mutter zu suchen und zu befestigen.

...

Denken Sie daran, viele Mütter erfolgreich nach einem Kaiserschnitt zu stillen. Obwohl, kann es einige anfängliche Herausforderung sein, es gibt auch viele Dinge, die Sie tun können, um das Stillen aussteigen, um einen guten Start nach einem Kaiserschnitt möglich. Lesen Sie unseren Artikel, Stillen nach C-Abschnitt - 8 Tipps für den Erfolg für weitere Informationen.

nachlesen

  • Stillpositionen nach einem Kaiser
  • 3 Vorteile der spontanen Arbeits vor dem C-Abschnitt