Nachdem das Baby geboren ist, wird der Mutterschaftspersonal oder dessen Provider Hausgeburt ein Auge auf das Wohl des Kindes zu halten.

Eine Sache, die für die Neugeborenen-Gelbsucht zu steuern.



Es kann zu haben, Ihr Kind für etwas getestet störend sein und erhalten eine positive Diagnose.

Die gute Nachricht ist, wenn die Mehrzahl der Fälle von Gelbsucht sind normal, kurzfristige und nichts zu befürchten.

Allerdings, wenn Sie Ihr Baby Gelbsucht scheint übertrieben zu sein, wird eine bestimmte Behandlung empfohlen werden, um Ihnen helfen, die Dinge unter Kontrolle zu bekommen. Sie könnten von Freunden und Verwandten über die Behandlung ihrer Neugeborenengelbsucht gehört zu haben. Sie wundern sich vielleicht, wenn Sie sollten besorgt sein, oder, wenn die Behandlung wirklich notwendig ist.

Hier einige Informationen, um mehr über Gelbsucht und einem gestillten Babys zu verstehen.

Was ist Gelbsucht?

Gelbsucht erscheint als eine Gelbfärbung der Haut und das Weiß der Augen.

Die gelbe Farbe ist auf Bilirubin, das gemacht, wenn rote Blutkörperchen abgebaut wird.

Arten von Gelbsucht

normale physiologische Gelbsucht

Babys bekommen Gelbsucht "physiologische". Wenn etwas "physiologische" es bedeutet, dass es normal ist. Dies liegt daran, Babys haben mehr rote Blutkörperchen, die schneller metabolisiert werden als bei Erwachsenen und Säuglingen weniger des Enzyms, das Bilirubin wandelt in der Form, dass der Körper kann sie durch ihre Poop zu beseitigen.

Diese Art von Gelbsucht ist normal und kein Grund zur Sorge.

normalen physiologischen Muttermilch Gelbsucht

Muttermilch Gelbsucht ist eine häufige Form von Gelbsucht bei gestillten Babys und ist auch physiologisch. Es ist aufgrund eines oder mehrerer Faktoren in der Muttermilch, die die Menge von Bilirubin zirkulierenden zurück, anstatt zu bewegen, um die Leber und dann gehen in poo erhöhen. Dies bedeutet nicht, dass es etwas falsch mit der Milch oder stillen sollten aufhören.

Muttermilch Gelbsucht ist zu sehen, nur einmal ein Baby zu trinken große Mengen an Milch. Also in der Regel es tritt nur etwa 5 Tage ab.

Muttermilch Gelbsucht ist eigentlich nur eine Erweiterung des normalen physiologischen Gelbsucht und kann bis zu ein paar Monate dauern. Ein Kind mit Muttermilch Gelbsucht ist ansonsten gut und gesund.

Vorübergehende Unterbrechung der Brust - gerechtfertigt?

Manchmal stillenden Müttern wird empfohlen, vorübergehend zu stoppen Stillen und geben ihre Babynahrung für 24 Stunden. Dies wird durchgeführt, um zu bestätigen, ob das Baby Gelbsucht hat die Muttermilch im Vergleich zu einer Erkrankung, die auch im laufenden hohe Bilirubin führen könnte. Wenn innerhalb von 24 Stunden, die Werte von Bilirubin in der Baby-Herbst, das medizinische Personal als Muttermilch Gelbsucht entspannen wird bestätigt. Dr. Jack Newman, Kinderarzt und IBCLC, sagt: "Ja, das medizinische Personal sich entspannen können, aber es ist ihr Kind, und sie werden nicht stillen."

Leider ist dieses Verfahren selbst nicht ohne Risiken. Es wird zum Beispiel:

  • Kann gefährden Stillen beginnen häufige und effektive Milchentfernung ist bei der Unterstützung, um die Milchproduktion zu etablieren wichtig und einige Mütter können nicht mit diesem Ausdruck zu replizieren
  • Die Einstellung des ausschließlichen Stillens und setzen Babys auf die Risiken, die mit den frühen Einsatz Formel zugeordnet

Darüber hinaus sind andere Zeichen vorhanden sein können, wenn ein Kind Gelbsucht aufgrund einer Erkrankung. Wenn beispielsweise ein Kind hatten Lebererkrankung würde Urin bräunlich.

Vielleicht, wenn ein Kind normalen Neugeborenen-Screening-Tests, Poos normalen Wees, keine Vergrößerung der Leber und das Baby ist es ansonsten gut und Fütterung gut, so kann ein Diagnosetest nicht gerechtfertigt sein. Doktor Jack Newman sagt, "Stoppen Stillen ist kein Test Es." Schlechte Praxis. "

Nicht-genug Milch Gelbsucht

Gelbsucht nicht ganz die menschliche Muttermilch ist auf ein Kind nicht genug Muttermilch bekommen.

Ein Zeichen, dass ein Kind nicht immer ausreichend sein, wenn es nicht genug ist poo. Wenn nicht genug Poo ist nicht so sehr Bilirubin entfernt.

Diese Art von Gelbsucht kann ein Problem, wie bereits in der zweiten oder dritten Tag nach der Geburt, jedoch nie am ersten Tag.

Ein Kind mit Muttermilch Gelbsucht kann nicht-genug:

  • Sie waren nicht ziemlich oft verabreicht
  • Nicht gut Fütterung
  • Als Brust suboptimal
  • Haben Zungenbändchen

Diese Art von Gelbsucht oft lösen sich, sobald das Baby beginnt immer mehr Milch. Ein Stillberaterin kann Ihnen helfen, herauszufinden, was im Gange sein könnte und helfen so, einen Plan, um Ihrem Kind helfen, mehr Milch zu erhalten, zu entwickeln.

Hohe Konzentrationen von Bilirubin und Kernicterus

Die größte Sorge mit Kindern, die ein hohes Maß an Bilirubin müssen, ist Kernikterus. Wenn es zu viel Bilirubin, kann es durch die Blut-Hirnschranke eines neugeborenen verloren gehen und dies kann Kernikterus führen.

Hohe Konzentrationen von Bilirubin alleine führt nicht zwangsläufig zu Kernikterus führen. Kernicterus ist auch mit verschiedenen medizinischen Zuständen verbunden ist.

Doktor Jack Newman sagt, "Hohe Konzentrationen von Bilirubin, sagt in einem ansonsten gut Kind nicht Kernikterus führen."

Es gibt immer noch mehr müssen wir die Ursachen der Kernikterus kennen und beste Test sollte, um genau zu verstehen, was Bilirubin kann gefährlich sein, entwickelt werden.

Allerdings haben die Leitlinien für Bilirubin entwickelt und dass die Behandlung wird empfohlen.

Phototherapiebehandlung für Hoch Bilirubinpegel

Eine ordnungsgemäße Verwaltung der Stillzeit sollte ein Hauptziel für eines gestillten Babys mit erhöhtem Bilirubin sein.

Ferner kann der Phototherapie zur Behandlung von erhöhtem Bilirubin erforderlich. Phototherapie hilft, das Bilirubin aus dem Körper zu bekommen.

Im Idealfall würde die Phototherapie im Zimmer der Mutter kommen, so dass nicht von ihrem Kind getrennt. Wenn die Mutter und das Baby sind bereits ausgetragen wird, in einigen Bereichen, die Sie für die häusliche Pflege mit einem bili Decke halb tragbare arrangieren können. Dies erlaubt die Behandlung an, während Bindung Mutter und Kind auftreten und sich niederzulassen zu Hause.

Es ist wichtig, das Stillen fortzusetzen, während das Baby empfangen Phototherapie. Regelmäßige Pausen zum Stillen nicht die Wirksamkeit der Lichttherapie zu ändern.

Für weitere Informationen über die Behandlung von erhöhtem Bilirubin, dem Protokoll Gelbsucht Academy of Breastfeeding Medicine oben verlinkten beziehen.

Vermeidung von hohen Bilirubin in gestillte Säuglinge

Vorbeugen ist immer besser als heilen.

Der Artikel Vor der ersten Fütterung - 12 Dinge, die Sie wissen sollten, gibt Ihnen die wichtigsten Punkte, um das Stillen aus, um den bestmöglichen Start. Diese Punkte können auch helfen, zu verhindern, Bilirubin des Babys zu hoch werden.

Für weitere Informationen darüber, wie Bilirubin zu verhindern, um zu hoch bei Kindern ausschließlich gestillt werden, finden Sie in der Academy of Breastfeeding Medicine Protocol Gelbsucht.

Gelbsucht neigt nicht lange genug in der Formel gestillte Babys dauern

Dinge, die Babys gestillt neigen zu tun oder nicht tun, sind physiologisch und biologisch normal, und sollte der Bezugspunkt, wie Kinder, die nicht gestillt werden miteinander verglichen werden können.

Also anstatt zu sagen, neigt Gelbsucht, länger bei gestillten Babys halten, muss man sagen, dass Gelbsucht neigt nicht zum langen speist Formel Formel-Säuglinge dauern, weil es einen oder mehrere Faktoren, die die Menge von Bilirubin wieder erhöht im Blut fehlt werden .

Es ist bemerkenswert, dass das Bilirubin ist eigentlich gedacht, um ein Antioxidationsmittel sein.

Bilirubin - Ein Antioxidans

In vielen Fällen kann die Produktion von Bilirubin eigentlich eine gute Sache sein.

Wie sagt Dr. Jenny Thomas, "Herstellung Bilirubin, ist es wahrscheinlicher, dass einige erwartete und geschätztes Mitglied der Übergang zu der Geburt eines Gehirn-Toxin wirklich gefährlich Neugeborenen gesünderen Begriff. Der Prozess der Schaffung von mehr Bilirubin dient als elegant Antioxidationsmittel, entzündungshemmende Brücke von Mutterleib an die Außenwelt, und vergeuden Sie nicht Produkt des normalen Abbau von roten Blutkörperchen ist nicht erforderlich. "

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel über die Gelbsucht bei Dr. Jack Newman Handbuch für das Stillen.