Stillzeit In Parlaments

Die Leute scheinen zu allerlei lustige Regeln für wo es sein sollte und darf nicht das Stillen werden müssen.

Offenbar, wie Frauen zu ernähren ihre Kinder noch in der Diskussion, auch wenn es 2015.



Es sollte erlaubt still in Cafés werden? Was ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln? Wie wäre es im Parlament?

Natürlich ist die Antwort auf all diese Fragen, oder sollte es sein, ja. Frauen sollten frei sein, ihre Kinder, wann und wo sie wollen, zu ernähren. Schon der Gedanke, dass eine Person konnte durch den Anblick einer Mutter, die ihr Schätzchen speist beleidigt ist, ehrlich gesagt, lächerlich. Stillen ist nicht sexuell, es ist nicht etwas, das Frauen zu tun zu zeigen - stillende Mütter nicht Exhibitionisten.

Obwohl das Unternehmen kann beschließen, stillende Mütter zu ermutigen, zu Hause zu bleiben und sich auf die Ernährung ihrer Kinder, stillende Frauen in der Lage, viel mehr. Mütter können über Sitzungen den Vorsitz, Leben zu retten und das Land regieren, und ein wenig "des Stillens sollten nicht in der Art und Weise dieses Standes.

Die Regierung sagt, sie unterstützt Familien und stillende Mütter, und nun ist es offiziell zu machen, sind sie. Eine parlamentarische Kommission hat empfohlen, dass Eltern sollten in der Lage, um die Kinder in den Raum "bei Bedarf" zu nehmen.

Nach einem Gespräch mit einer Anzahl von Mitgliedern, empfiehlt der Ausschuss, dass das Stillen sollte auch in dem Raum zugelassen werden. Für eine Regierung, die zur Förderung und Unterstützung des Stillens behauptet, wird dies ein großer Schritt in die richtige Richtung sein.

Echte Unterstützung für arbeitende Familien

Der Ausschuss wurde gebeten, Möglichkeiten Parlament könnte mehr tun, um Familien, die in der Regierung arbeiten, unterstützen vorschlagen. Dies wurde als notwendig angesehen, nachdem bekannt wurde, dass eine neue Mutter und MP wurden aufgefordert, die Muttermilch zum Ausdruck bringen, um nicht zu verlieren Parlamentssitzungen.

Diese Frauen, die einen Weg, um den Anforderungen der Mutterschaft mit der wichtigen Rolle des Managements im Land auszugleichen finden sind nichts weniger als inspirierend. Natürlich sind diese Frauen verdienen, fühlen sich gut sowohl Arbeitsplätze, und das bedeutet, zu entscheiden, wie und wann sie ihre Kinder zu ernähren, ohne dass wichtige Parlamentssitzungen zu überspringen. Natürlich sollte das Stillen im Parlament zugelassen werden, sollte es überall erlaubt sein.

Es ist zu hoffen, dass das Stillen so dass es für Frauen im Parlament einfach könnte einen Dominoeffekt im ganzen Land haben. Als Arbeitgeber sehen Frauen das Stillen Multitasking und wichtige Entscheidungen über die Führung des Landes ist zu hoffen, wird das volle Potenzial der Mitarbeiter, das Stillen zu realisieren. Stillen ist normal und natürlich, und Frauen, die in den Beruf zurückkehren sollten frei wählen, das Stillen so lange wie sie wollen auch weiterhin sein. Wie lange Frauen stillen sollte nicht von den praktischen Aspekten des Arbeitslebens bestimmt werden.

Sie möchten oder nicht am Arbeitsplatz stillen? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten kennen.

Lesung: Wenn Sie gerade versuchen, einen Weg zu Mutterschaft und Work Life Balance zu finden, nehmen Sie einen Blick auf einen Artikel des Stillens : Rückkehr an den Arbeitsplatz.