Unabhängig davon, wie Sie einen blauen Fleck zu erreichen, verlässt eine schlechte Note auf der Haut für einige Zeit. Wissen, wie man Druckstellen zu vermeiden helfen könnte darum kümmern. Es gibt Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine, um Druckstellen zu vermeiden. Es gibt auch Möglichkeiten, wie man Blutergüsse an den Beinen, Gesicht und Oberschenkeln zu verhindern, nach einem Sturz durch Injektionen und Füllstoffe.

Vitamine, um Blutergüsse zu vermeiden

Inhalt

  • Vitamine, um Blutergüsse zu vermeiden
  • Ergänzungen zu leicht Blutergüsse zu vermeiden
  • Nahrungsmittel, die Blutergüsse, was verhindert, dass Druckstellen zu verhindern; was zu essen, um Druckstellen zu vermeiden
  • Wie man Blutergüsse von Injektionen und Fonds zu verhindern
  • Verhinderung von Blutergüsse nach einem Sturz
  • Verhinderung von Blutergüsse an den Beinen, Gesicht, Oberschenkel
Nahrungsergänzungsmittel, die Druckstellen verhindern kann 

Blutergüsse sind verfärbte Flecken auf der Haut nach einer Verletzung meist auftreten. Allerdings können Menschen, die von Vitaminmangel, Alterung und einige Krankheiten leiden, unterliegen leichte Blutergüsse und spontan sein. Zwar gibt es nicht viel zu tun, in der die Ursachen von Blutergüssen unvermeidlich sind, können Sie Vitamine zu konsumieren, um Druckstellen zu vermeiden, wo die Ursache.

Vitamin K: Dieser ist ein fettlösliches Vitamin, das in der Nahrung enthalten sein sollten. Es enthält Gerinnungseigenschaften. Dies sind Elemente, die bei der Blutgerinnung helfen. Menschen mit einem Vitamin K-Mangel haben Blutverdünner, die sie zu leicht bluten verursacht.

Ein Erwachsener sollte 90 mcg an diesem Vitamin pro Tag. . Vitamin K kann durch Nahrungsmittel wie Spinat, Kohl, Brokkoli und andere Gemüse greenleafy erreichbar. Vor Beginn jeder Regime Vitamin K, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt sprechen. Dies liegt daran, dass zu viel davon könnte sich nachteilig auf die Auswirkungen der Blutgerinnung ist.

Vitamin C: Dies ist ein vitamin.It in Wasser löslich ist in der Nahrung erforderlich, da es bei der Kollagensynthese. Dies ist, was wiederum hilft bei der Aufrechterhaltung der Blutgefäße und Gewebe. Wenn in die verfügbaren Mengen benötigt werden, macht die Blutgefäße stark. Dies hilft, um Blutergüsse zu verringern. Männer sollten 90 mg / Tag zu haben, während Frauen sollten 75 mg / Tag

Zu viel von dieser könnte auch schädlich sein, weil es, zu Magen-Darm-Effekte, wenn das Vitamin links nicht in den Verdauungstrakt absorbiert zu führen. Wenn man die Einnahme von Vitaminen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, ist es wichtig, die Steckdose zu überprüfen. Für den Fall, dass Sie Durchfall, Krämpfe, Übelkeit oder Schmerzen auftreten, können diese Anzeichen von übermäßigem Verzehr zu sein.

Einige große Quellen für Vitamin gehören Orangen, Zitronen und keine Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Paprika, Petersilie, Pflaume und Papaya.

Die Zufuhr von Vitaminen, hilft nicht nur, um Blutergüsse zu vermeiden, sondern auch hilft denen, die es gibt, um schnell zu heilen. Vitamin C reduziert die Entzündung, wie gut und hilft beim Aufbau des Immunsystems.

Ergänzungen zu leicht Blutergüsse zu vermeiden

Wo Blutergüsse ist auf Nährstoffmangel kann unter ergänzt ein langer Weg zu helfen dies zu gehen. Es gibt unterschiedliche Anforderungen, für die gibt es Ergänzungen leicht Blutergüsse zu vermeiden.

Zink hilft bei der Erhaltung des Gewebes. Sein Mangel kann zu Blutergüsse sowie verzögerte Heilung führen. Es ist daher wichtig bei der Behandlung und Verhinderung von Druckstellen. Es kann oral eingenommen, in den Körper zu integrieren. Der Betrag für erwachsene Männer erlaubt ist 11 mg pro Tag für Männer, während erwachsene Frauen können 8 mg pro Tag zu haben. Um Engpässe zu vermeiden, nehmen Sie Lebensmittel reich an es, die rotes Fleisch, Geflügel, Austern, verstärkte Getreide zum Frühstück, Nüsse, Bohnen, Getreide und Milchprodukte enthalten.

Pflanzliche Präparate: für Kräuterkundige, wobei pflanzliche Präparate zusammen mit Vitaminen empfohlen. Gemeinsame Kräuter in der Prävention von Blutergüssen bekannt sind Traubenkern-Extrakt, Rosskastanie und Arnika. Diese enthalten Elemente mit antioxidativen Eigenschaften. Sie machen auch die Blutgefäße stark genug reduzieren Blutergüsse.

Es ist wichtig, vorsichtig sein, während der Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel. Dies ist um so mehr, für Personen, die eine gerinnungshemmende Medikamente. Zu viel von etwaiger Nachträge kann gefährlich sein. Konsultieren Sie Ihren Arzt vor dem Eingreifen in den Ergänzungen.

Nahrungsmittel, die Blutergüsse, was verhindert, dass Druckstellen zu verhindern; was zu essen, um Druckstellen zu vermeiden

Vitamine können helfen, zu verhindern, Blutergüsse

Eine ausgewogene Ernährung ist in Gesunderhaltung sehr wichtig. Dasselbe gilt, wenn es um, was zu essen, um Druckstellen zu vermeiden kommt. Blutergüsse ist auf Kapillarzerbrechlichkeit. Es gibt bestimmte Lebensmittel, Quetschungen verhindern Bereitstellung der erforderlichen Elemente in dem Kreislaufsystem.

Für Menschen, die leichter blaue Flecken, wird eine Diät Anti-Blutergüsse wichtig sein. Dies wird aufgrund der Nährstoffe nehmen, Ernährungsgewohnheiten, Lebensmittel und Rezepte, die verwendet werden, um Druckstellen zu vermeiden. Diese sind wie nachstehend erläutert.

Bioflavonoide und Vitamin C sind bei der Verhinderung von Druckstellen wichtig. Hilfe zu verstärken und zu integrieren, die Gewebe, aus denen sich die Blutgefäße. Diese können in Trauben, Beeren und grünen Bohnen, Ananas, Kiwi, Wassermelone und Tomaten gefunden werden.

Vitamin K hilft, um die Blutgerinnung zu fördern. Dies ist bei der Verhinderung von Druckstellen wichtig. Nahrungsmittel mit hohem dieses Vitamins sind grüne Bohnen, Spargel, Rüben, Rosenkohl, Spinat, Senf Grünen und Grünkohl.

Die Proteine ​​sind auch bei der Verbesserung der Beständigkeit von Kapillaren wichtig. Sind Nüsse, Eier, mageres Fleisch, Fisch und Hülsenfrüchte. Essen Sie zwei Portionen dieser Tag würde ein langer Weg zu gehen. Essentiellen Fettsäuren sind auch sehr wichtig. Sie halten die Blutgefäße flexibel und damit die Chance auf einen Schuss über Schäden zu reduzieren. Diese können in Pflanzenöl, Avocado, Nüsse, Samen und fettem Fisch gefunden werden.

Zink ist für die Reparatur der Haut ziemlich wichtig. Es ist bei älteren Menschen wichtig. Verzehr von Lebensmitteln, die reich an es gibt einen langen Weg bei der Verhinderung von Druckstellen zu gehen. Diese Lebensmittel enthalten Kalbsleber, Austern, dunkler Schokolade und Sesam.

Wie man Blutergüsse von Injektionen und Fonds zu verhindern

Wenn eine Nadel, um die Haut zu durchstechen, wenn der behandelt oder für kosmetische Zwecke, wahrscheinlich unterbrochen werden der Blutfluss. Als Ergebnis endet die gesamte Fläche immer gequetscht. Blutergüsse ist daher ein Nachteil gemeinsam injizierbare Füllstoffe. Dies kann bis zu zwei Wochen bei einigen Patienten zu nehmen. In diesem Sinne haben die Ärzte sich mit Möglichkeiten, wie man Blutergüsse von Injektionen und Füllstoffe zu verhindern kommen.

Die Verwendung von Nadeln mit stumpfen scharfen, als es hilft bei der Verringerung des Ausmaßes der Blutergüsse. Dies wird auf die Tatsache, dass weniger Trauma auf die Haut ausgeübt wird zurückgeführt. Dabei Füllstoff, sind stumpf Kanülen weniger schmerzhaft und weniger Blutergüsse. Sie reduzieren auch die Zahl der Stöcke, die an einem Patienten durchgeführt werden müssen.

Als Individuum, ist es auch möglich, den Grad der Quetschungen durch Vorsichtsmaßnahmen verhindern. Stellen Sie sicher, dass Produkte, die Verdünnung des Blutes führen könnten, werden sieben Tage vor der Injektion entnommen. Vor und nach der Behandlung, gelten Eis auf den Bereich. Dies sollte für 15 Minuten vor der Behandlung durchgeführt werden. Dies hilft, verengen die Blutgefäße so dass sie kleiner und weniger wahrscheinlich verletzt b.

Bei einer Behandlung unterziehen, versuchen, noch zu bleiben. Entspannende und ein gutes Gefühl hilft, Bewegungen zu reduzieren und ist ein Weg, wie man Druckstellen zu vermeiden. Wenn es zu viel Bewegung der Nadel könnte am Ende, wo es nicht sein sollte. Dies kann Blutergüsse verursachen.

Verhinderung von Blutergüsse nach einem Sturz

wie Blutergüsse mit natürliche Ergänzungen zu verhindern

Wenn wir passieren, versehentlich oder während des Sports fallen, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, die zweite Trauma zertreten. Aber dies kann vermieden werden, wenn wir wissen, wie Blutergüsse nach einem Sturz zu verhindern. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um dies zu gewährleisten.

Unmittelbar nach dem Sturz, Eis den Bereich, der schwer verletzt wurde. Wickeln Sie einen Eisbeutel in ein Tuch und gelten für den Bereich des Clans. Dies lässt die kalte Zone die Blutgefäße zu verengen. Als Ergebnis wird der Blutfluss verringert, wodurch Druckstellen verhindert. Es hilft auch, die Entzündung und Schwellung, die auftreten können, zu reduzieren.

Wo es möglich ist, sollten Sie auch erhöhen den verletzten Teil über dem Niveau des Herzens. Dies reduziert die Menge von Blut in ihn fließt. Als solches wird es keine Stagnation des Blutes ist. Dies wird helfen, die Schwellung in der Gegend auch.

Sie sollten auch vermeiden die Einnahme von Medikamenten, die Blutergüsse beitragen könnten. Allerdings sollten die Menschen der verschriebenen Medikamente ohne Rücksprache mit ihrem Arzt zu stoppen. Für Personen unter Blutverdünner, einen Arzt nach dem Unfall. Dies sollte auch bei älteren Patienten durchgeführt werden.

Verhinderung von Blutergüsse an den Beinen, Gesicht, Oberschenkel

In den meisten Fällen Menschen leiden unter Blutergüsse, weil sie in etwas laufen, versehentlich er stolperte und fiel. Es ist daher üblich, Druckstellen auf einem beliebigen Teil des Körpers haben. Lernen Sie, Prellungen an den Beinen, Gesicht, Beine, Hände und andere Körperteile zu verhindern, kann dazu beitragen, die Anzahl der hässliche Flecken auf uns zu reduzieren.

Wenn sich beim Sport, sollten Sie sicherstellen, dass sie Schutzkleidung tragen. Wenn Sie in diese sind, wird der Einfluss von einem Sturz oder ein Schlag reduziert. Dies verhindert, dass Blutergüsse.

Vermeiden Sie Schmerzmittel, die bekannt sind, um den Blutverdünnung verursachen. Dazu gehören NSAR wie Diclofenac, Aspirin, Ibuprofen und Naproxen. Anstatt für eine sicherere entscheiden wie Paracetamol.