Drogenabhängigkeit ist ein wichtiges Anliegen, nicht nur für Eltern, sondern auch für die Gesellschaft. Millionen von Menschen gehen, um Reha-Zentren und Kliniken weltweit zur Substanzabhängigkeit zu geben, vor allem für die kontrollierte Drogen und illegal. Was scheint, Wege zu sein "harmlosen", Spaß zu haben und genießen Sie am Ende als die Chemikalien, die Familien Wrack, Ruine Karrieren und zerstören Leben.

Die gute Nachricht ist, dass nicht alle von uns haben, um mit Süchtigen befassen. Doch mit den wachsenden Spannungen des täglichen Lebens und die Verfügbarkeit von kontrollierten Substanzen, sind Drogenabhängige immer ein wenig "näher zu Hause. Sie können einen Freund oder ein Familienmitglied, einer schweren Drogenproblem hat haben. Die Medikamente können die die körperliche, geistige und emotionale einer Person, so sehr, dass die Menschen sich völlig nach kurzer Zeit der Drogenabhängigkeit geändert. Nicht nur ein Süchtiger eine Gefahr für sich sein, aber seine Beziehungen zu anderen Menschen sind auch zum Schlechteren verändert.



Der Umgang mit einem Süchtigen, vor allem, wenn er oder sie ist ein Freund oder ein Familienmitglied, kann es einer der Episoden schmerzhafter, stressig sein, und es ist das Leben der Ihr Leben verändert. Hier sind einige Möglichkeiten, um diese Person, die schlechte Angewohnheit Kick zu bekommen, und jeder erhalten, wieder auf die Strecke für den langen Weg zur Erholung und zu bekämpfen.

Holen Sie sich auf dem Laufenden

Vorbeugen ist besser als heilen, und diese Regel gilt sicher für Drogenabhängigkeit. Holen Sie sich, Freunde und Familienmitglieder aktiv an Kampagnen zur Sensibilisierung und Bildung Drogen Drogen beteiligt. Klären Sie Ihre Kinder über die schädlichen Auswirkungen von Drogen. Während Sie nicht die Kontrolle über die Entscheidungen Ihre Kinder machen, wenn sie zu Drogen ausgesetzt zu werden, ist es sicher, dass sie mit dem richtigen Wissen, die richtigen Entscheidungen zu treffen ausgestattet.

Es ist auch wichtig für Sie, die viele gängige Medikamente, die von Drogenabhängigen benutzt und missbraucht zu wissen. Hier ist eine kurze Liste von illegalen Drogen und kontrollierten Gemeinden und ihre Auswirkungen:

  • Stimulanzien,auch als "Oberteil" genannt, sind Medikamente, die einen Benutzer zu erregen, und zeitweise die Wachsamkeit erhöhen. Stimulierende Medikamente unmittelbar auf das Nervensystem. Coffein ist eine Form der Anregung, und es ist möglich, von Kaffeedosierung. Andere Stimulanzien sind Amphetamine, Kokain und Nikotin.
  • Beruhigungsmittel,auch als "Beruhigungsmittel" zu tun genau das Gegenteil Funktion eines Stimulans. Beruhigungsmittel wie Barbiturate, Hypnotika, und übermäßiger Alkoholkonsum kann zu Suchtproblemen und langfristige Gesundheit.
  • Opiate und Narkotikaals Hustensäfte, Schmerzmittel, Morphin und Heroin sind einige der am häufigsten verwendeten Substanzen durch Abhängigen missbraucht.
  • Cannabis,einfach als Marihuana bekannt, ist eine Freizeitdroge im allgemeinen Gebrauch. Marihuana häufig geräuchert, aber es kann auch eingenommen oder mit Alkohol infundiert werden.
  • halluzinogene und psychedelischenals Lysergsäurediethylamid, MDMA und Psilocybin werden oft als nicht süchtig, obwohl sie immer noch sehr gefährlich Drogen.

Drogen sind ein perfektes Beispiel dafür, wie die Dinge, die Sie nicht kennen kann - und wird - das Böse. Sie können in die Bücher in der Bibliothek lesen Sie über andere Drogen und ihre Wirkungen, oder Sie können mit Ihrem Hausarzt über die schädlichen Auswirkungen von Drogen zu konsultieren.

Zu leicht zu spielen nicht

Einige Leute denken, dass "Experimentieren" mit Drogen ist normal und ist ein Teil des Erwachsenwerdens. Es ist definitiv nicht in Ordnung, Drogen auszuprobieren, viel weniger nutzen. Fast jeder weiß, dass der Drogenkonsum ist gesundheitsschädlich und Gesellschaft. Während einige Süchtige betonen die "Leistungen" des Drogenkonsums, gibt es wenig bis keine wissenschaftlichen Beweise und medizinischen Gebrauch und Missbrauch von Drogen haben gesundheitliche Vorteile. Sobald eine Person drogenabhängig ist, wird es sehr schwierig für ihn oder sie, um zu einem gesunden Lebensstil zurückzukehren.

Sobald Sie feststellen, dass Ihr Kind, ein Freund oder ein Familienmitglied ist, Drogen tuend, tue mein Bestes, um mit ihm oder ihr die Vernunft. Jeder, der einmal Medikamente verwendet, nur um "Erfahrung" ein mildes hoch, hat das Potenzial, ein Süchtiger geworden. Tun Sie alles in Ihrer Macht Stehende, um sicherzustellen, dass das Prüfpräparat nicht noch einmal passiert.

Finden Sie die Ursache und beheben

Für viele Süchtige, werden Medikamente als Bewältigungsmechanismus für die Probleme des täglichen Lebens Verwendung finden. Es gibt viele Gründe, warum Menschen zu Drogen drehen. Hier sind drei von ihnen:

  • Familie und persönlichen Problemen.Viele Süchtige kommen aus zerrütteten Familien oder drehte sich zu Drogen, um mit den Problemen, die sie im Leben konfrontiert sind. Einige können geworden sind, um illegale Drogen süchtig und kontrolliert, weil sie mit einer Scheidung zu tun haben, konnte eine Karriere oder finanziellen Problemen.
  • Gruppendruck.Es gibt ein altes Sprichwort, das sagt: "Neugier die Katze umgebracht." Viele Süchtige begann mit Drogen aus Neugier. Wenn Ihr Kind oder Freund beginnt mit Menschen, Drogenabhängige oder Freizeit üben einen schlechten Einfluss auf andere Menschen sind, sind die Chancen er oder sie ein Süchtiger werden, wenn nichts getan wird.
  • der Vergangenheit stets mit anderen Substanzen.Viele Süchtige haben Probleme mit anderen Substanzen, als auch, nicht nur für die illegalen Drogen oder gesteuert. Um den Montage physischen und psychischen Problemen von Drogen hinzuzufügen, kann ein Süchtiger auch ein Kettenraucher und / oder ein Alkoholiker zu sein.

Sobald er aufgespürt, warum Ihre geliebten Menschen süchtig nach Drogen, versuchen, das Problem auf die beste und in der kürzest möglichen Zeit zu lösen. Suchtprobleme sind kritisch, und nur noch schlimmer im Laufe der Zeit. Sie benötigen, um das Problem zu beheben, bevor Sie Ihren Freund oder Familienmitglied wird zu einem ausgewachsenen Süchtigen.

Plädieren und Vernunft

Manchmal ist eine eindringlichen Appell kann süchtig zurück in seine Sinne zu nehmen und zu leben beginnen ein drogenfreies Leben sauber. Sobald er oder sie erkennt, wie Sucht zerstört seine Beziehungen zu anderen Menschen, und wie er oder sie das Leben lebt, dann gibt es Hoffnung für ihn oder sie zu stoppen. Wie bei jeder Sucht, ist die Wiederherstellung ein Prozess, der ein Medikament muss durch jeden Tag passieren.

Wie viele Süchtige, sind Drogenabhängige Menschen mit echten Problemen, die nicht angehen und lösen eine realistische Lösung. Rehabilitationseinrichtungen, Kliniken und Krankenhäusern sind besser ausgestattet und in der Lage, Behandlung und Rehabilitation ein Suchtproblem, als Sie zu Hause tun können.

Viele Süchtige fühlen sich verärgert, wütend oder nur ungern zu Reha zu gehen, weil es wie ein Krankenhaus oder ein Gefängnis Block fühlen. Nehmen Sie keine Torsion auf Reha-Look wie ein Themenpark oder machen ein Wunderland: Reha-Kliniken und Einrichtungen sind Orte, wo Drogenabhängige sind, geholfen und in produktive Mitglieder der Gesellschaft umgewandelt. Zwar sollte man den Punkt, dass ein Süchtiger geht zu einem Reha-Zentrum für Sucht behandelt werden, unterstreichen, sollten Sie nicht sich Geschichten, die Symptome der Rückzug, Isolation und Einsamkeit, guter Sound zu machen.

Rufen um Hilfe

Wenn ein Süchtiger nicht bewegt, die Androhung von Gewalt oder weh tut jemand, weil er oder sie will nicht zu Reha, dann können Sie das Krankenhaus und die Behörden auffordern, Mitarbeiter senden, um energisch durch Ihr Freund oder ein Familienmitglied an einen Mitarbeiter Reha-Zentrum. Violent Drogenkonsumenten müssen Sie sich beruhigt oder zurückgehalten werden, vor allem, wenn sie beginnen, Schaden zuzufügen auf andere Personen. Es wird auf jeden Fall aussehen und fühlen sich schmerzhaft um einen Freund oder ein Familienmitglied, die Mitarbeiter zu zurückhaltend und verquirlt entfernt, um Reha werden sehen, aber es ist alles auf das Beste.

Eine Linie von Kokain, eine Rolle von Marihuana, oder ein paar Pillen von Amphetaminen mag harmlos, aber die Drogen stellen ein Versagen des Unternehmens, um einige der Bedürfnisse ihrer Mitglieder anzusprechen. Sie sollten Ihren Teil für die Sache an ein Unternehmen, gesund drogenfrei und harmonisch zu tun.