1. Was ist der Fußpilz?

Fußpilz, auch als Tinea pedis, ist eine Pilzinfektion, die in den Füßen am häufigsten auftritt. Die häufigsten Pilze, die diese peinliche Bedingung genannt Trichophyton, Epidermophyton floccosum und Microsporum verursachen. Diese parasitären Pilze gedeihen in dunklen, warmen, feuchten Umgebungen, wie sie in die Schuhe und zwischen unseren Fingern gefunden.

Die Symptome von Fußpilz sind in der Regel:

  • Trockene, juckende Haut
  • Scaling
  • Schmerzhafte Entzündung
  • Blister

2. Wie ist es Fußpilz zu verbreiten?

Fußpilz wird durch Kontakt mit Materialien, wo der Pilz als Böden, Schuhe und Bettwäsche vorhanden ist gesendet. Sie können auch am Leben auf diesen Flächen zu bleiben für mehrere Tage. Das bedeutet, es ist möglich, indem Sie einfach barfuß durch eine öffentliche Dusche oder Umkleideraum zu Fuß Vertrag. Fußpilz ist nicht nur auf die Füße beschränkt, oder - in der Leistengegend und Achseln aufgeteilt werden, um nicht zu kratzen, und wenn Sie eine infizierte Gebiet zu berühren, waschen Sie Ihre Hände sofort.

Die häufigsten Ursachen von Fußpilz sind:



teilen Socken oder Schuhe mit anderenSeit Fußpilz ist ein Pilz Fuß, ist es offensichtlich, dass es durch den Austausch Schuhe von jemandem, der infiziert ist verbreitet werden. Das Innere der Schuhe und Socken sind dunkel, heiß, und oft feucht - die optimalen Wachstumsbedingungen für diese freundliche Pilz. Mit Hilfe eines Fuß-Puder in Ihre Socken und Schuhe kann dazu beitragen, Feuchtigkeit.

barfuß gehen in Umkleideräumen und DuschenViele Schulen haben erfahren Ausbrüche der Fußpilz Pilz musste in der Badezimmer mit Dusche und Umkleideraum Etagen gelassen werden. Wenn Sie Schuhe in diesen Bereichen zu entfernen, waschen und trocknen Sie Ihre Füße, bevor Sie Ihre Schuhe zurück - oder, noch besser, investieren in ein Paar Sandalen, um Ihre Füße aus dem Kontakt mit dieser gemeinsamen Flächen in den ersten Platz zu halten.

HautkontaktWenn Sie in direkten Kontakt mit einer infizierten Bereich des Körpers eines anderen zu kommen, ist es wahrscheinlich, um den Pilz zu kontrahieren. Wenn dies geschieht, sofort waschen Sie sich, und wenn man extrem vorsichtig sein wollen, gelten Anti-Pilz-Creme oder Spray und so trocken wie möglich halten Sie den Bereich.

3. Wie Fußpilz verhindern

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Fußpilz zu verhindern:

Waschen Sie Ihre FüßeSie nach Kontakt mit einer gemeinsamen Oberfläche eure Füße waschen jedes Mal, und mindestens einmal pro Tag.

Halten Sie die Füße trockenFuß Pilz gedeiht in feuchten Umgebungen, die den Trockner Füße bedeutet, wird weniger gastfreundlich als Heim für Fußpilz. Trocknen Sie Ihre Füße gründlich nach jeder Dusche, wobei besonderes Augenmerk auf die Zwischenräume zwischen den Zehen. Sie können auch Pulver verwenden, um Füße trocken, wie Sie über das Geschäft des Tages zu gehen.

Barfußlaufen rund um das Hausim Freien halten Ihre Füße trocken und unwirtlich Zehe Pilz. Denken Sie daran, barfuß nach draußen und rund um das Haus ist eine Sache, aber ein Umkleideraum, es ist ein anderes Spiel.

Die Wahl der richtigen Schuhe Nicht alle Socken und Schuhe sind die gleichen. Ihre Füße so trocken wie Sie Socken und Schuhe aus atmungsaktiven Materialien wie Baumwolle, Wolle und bestimmte Arten von Haut gemacht entscheiden zu halten. Alle synthetischen Materialien und sind viel eher zu schwitzen und stellen ein glückliches Zuhause für diese Art von Fußpilz.

Tragen Sie Sandalen

Diese Arten von offenen Schuhen nicht binden Feuchtigkeit. Dies ermöglicht eine gute Luftzirkulation und hält die Füße viel trockener den ganzen Tag, und bietet gleichzeitig Schutz vor möglicherweise infizierten Oberflächen.

tragen nie zweimal dieselben SockenÄndern Sie Ihre Socken oder Strumpfhosen jeden Tag und waschen Sie sie in heißem Wasser zwischen den Anwendungen. Wenn Sie mehr als ein Paar Schuhe haben, sollten Sie versuchen, trägt ein anderes Paar jeden Tag. Dies wird den letzten vollständig trocknen, bevor die nächste Anwendung verwendet zu ermöglichen.

4. Loswerden von Fußpilz

Wenn prolong erhalten Sie Ihre Fußpilz unbehandelt kann, um Ihre Zehennägel zu verbreiten und wenn man einmal dort unten habe Sie eine harte Zeit der Abwehr haben. Falls dies passiert, gehen Sie sehen Ihren Arzt und bekommen ein Rezept - in seltenen Fällen können Sie auch brauchen, um Ihre Zehennägel entfernt. Ich muss Ihnen sagen, dass dies nicht die Art von Sache, die Sie durch gehen wollen, noch nie - so erhalten Sie, um das Dokument zu sehen!

Die Behandlung von Fußpilz:

topische antimykotische Cremes, Sprays und FlüssigkeitenDiese werden direkt auf die betroffene Haut mehrmals täglich gegeben. Bei der Auswahl eines Produkts, befolgen Sie die Anweisungen, die mit ihm gekommen. Die meisten topische antimykotische Lösungen enthalten Miconazol, Terbinafin oder Itraconazol und kann bis zu 2 Monate dauern, um die Infektion vollständig zu heilen, damit sie weiterhin für mindestens ein paar Wochen nach dem Juckreiz und Schuppenbildung war verwenden gestoppt. Gemeinsame Marken gehören Lamasil und Lotrimin.

StaubAnti-Pilz-Fuß-Pudersind eine intelligente Wahl Schuhe und Socken Pilz zu befreien. Einschließlich der Zehen - vorsichtig das Pulver direkt in die Schuhe und Socken aus und achten Sie auf die "Innen vollständig decken. Stäube können auch direkt in der Haut, die eine sehr effektive Methode der Behandlung ist, wie es enthält nicht nur ein Fungizid, sondern hilft auch zu halten trockene Haut eingerieben werden. Fusspuder können in Kombination mit Spritz Fußpilz, Cremes und Flüssigkeiten verwendet werden. Fuß-Puder Behandlung von Athleten, die Sie für Ihren Fußpilz kaufen sollten Clotrimazol, Itraconazol, Miconazol oder enthalten. Marken häufigsten verwendeten gehören Lamasil, Lotrimin, CVS und Goldbindung Fuß-Puder.

Die Aushärtung LösungenAluminium-Acetat-LösungBurrow und die Lösung Domeboro sowohl Acetat und Aluminium enthalten, werden in einer flüssigen Lösung, die Sie Ihre Füße einweichen verwendet. Aluminiumacetat reduziert den Feuchtigkeitsgehalt der Füße. Werden.

Hausmittel gegen Fußpilz

Hier sind einige Hausmittel, die mir übergeben worden sind, um Fußpilz zu heilen, natürlich. Versuchen Sie sie und sehen, was für Sie arbeitet. Wenn Sie von einem wissen, ist nicht hier, bitte teilen Sie es mit dem Formular am Ende der Seite.

  • Bleichmittel und Wasser aufnehmen- Mischen Sie eine kleine Menge von Bleichmittel in einer größeren Menge von Wasser und genießen Sie Ihre Füße für 5-10 Minuten jeden Tag.
  • topische Teebaumöl- Massage verdünnten Teebaumöl stehend infiziert, oder fügen Sie ein paar Tropfen aus einem Fußbad und genießen sie.
  • Genießen Sie Ihre Füße in Mundwasser- Es scheint seltsam, aber viele Leute empfehlen dieses Mittel gegen Fußpilz.
  • Pee an den Füßen- Diese können schwerwiegend sein, aber menschlichen Urin enthält Harnstoff, die bereits im Fuß viele Heilmittel Athleten over-the-Counter verwendet wird. Also, wenn Sie mutig sind, pinkelt er stand auf, wenn Sie in der Früh oder am Abend duschen und lassen Sie uns wissen, wie es funktioniert.

5. Wenden Sie sich an Ihren Arzt

Wenn Ihr Fußpilz will einfach nicht weggehen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da er in der Lage, die genaue Ursache zu identifizieren und verschreiben viel stärker für die Behandlung. Tun Sie dies, bevor es ernst wird.