Magen und Verdauungsprobleme gehören zu den häufigsten Erkrankungen, die ein Mensch haben kann. Der Grund dafür ist, dass das Essen ist natürlich ein direkter Fremdkörper in den Körper zu bekommen. Die eindringenden Organismus von Ihrem Magensäure meiste Zeit verdaut zu werden, aber es gibt Fälle, in denen Sie einsteigen können und das ist, wenn sie beginnen, verheerend auf Ihr System. Wenn das passiert, erhalten Sie die üblichen Magenschmerzen und Erbrechen, aber einige Erkrankungen des Verdauungssystems haben schwerere Symptome. Gastroenteritis, während in der Regel nicht tödlich, kann tödlich sein, vor allem für Kinder und ältere Menschen.

eine Gebärmutter für die Krankheit



Gastroenteritis wird auch als Magengrippe, auch wenn sie nicht angebracht ist, da es nicht durch das Influenza-Virus verursacht wird. Es ist eine Entzündung des Magen-Darm-Trakt, und beinhaltet hauptsächlich den Magen und den Dünndarm. Die Krankheit ist nicht sofort tödlich, aber wegen unzureichender Behandlung tötet 5-8000000 Menschen jedes Jahr. Es ist auch die häufigste Todesursache bei Säuglingen und Kindern unter fünf Jahren. Gesunden Erwachsenen in der Regel von Gastroenteritis erholen ohne Komplikationen. Insgesamt die Schwere einer Erkrankung Gastroenteritis hängt von der Person Immunsystems auf Infektion zu widerstehen. Für Kinder und Kleinkinder, ist es meist nicht die Krankheit selbst, das die Gefahr birgt, sondern Dehydratisierung, die auch eines ihrer Symptome.

Die Mehrzahl der Fälle von Gastroenteritis sind hauptsächlich auf eine virale Infektion, selbst wenn die Bakterien und Parasiten können auch verletzen Mitteln sein. Diese Organisationen werden vor allem durch den Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln oder zusammengezogen, in minder schweren Fällen, die gemeinsame Nutzung von Geschirr und andere Dinge mit jemandem, der infiziert ist.

1) Virus

Mindestens fünfzig Prozent der Fälle von Gastroenteritis durch noroviruses verursacht. Sie haben viele verschiedene Stämme, mit unterschiedlichen Aktien ähnliche Symptome. Kinder und Erwachsene durch diese Arten von Viren betroffen und können ganz einfach vor allem in engen Räumen verteilt werden. Die Mehrzahl der Fälle von Noroviren werden durch den Austausch von Lebensmitteln erhalten. Sie könnten die Krankheit innerhalb von 18 bis 72 Stunden fühlen, auch wenn Sie gesund genug sind, geht es in der Regel weg in ein oder zwei Tage. Weiter geht es Infektions für mehrere Tage zu werden, aber auch nach der Wiederherstellung.

Rotavirus, andererseits ist die häufigste Ursache von Durchfall bei Kindern und Kleinkindern in der ganzen Welt, die zum Tode führen. In den meisten Fällen ist der Grund, weil die Kinder setzen ihre Finger oder andere kontaminierte Gegenstände in den Mund. Erwachsene in der Regel keine Symptome zeigen, kann jedoch noch Träger sein. Glücklicherweise hat die moderne Medizin einen Impfstoff gegen diese Art von Virus entwickelt.

2) Bakterien

Die Bakterien führt häufig zu Magen-Darm-Infektion der Magenschleimhaut und Darm. Es gibt auch einige Bakterien wie Staphylococcus aureus, die Giftstoffe, die die Infektion verursachen, zu erstellen. In diesem Fall, Menschen in der Regel sagen, sie haben eine Lebensmittelvergiftung entwickelt. Andere Arten von Bakterien, die Gastroenteritis verursachen können, sind Salmonellen, Shigellen und Clostridium difficile.

Symptome

Trotz seiner allgemeinen Namen Magengrippe sind die Symptome der Gastroenteritis nirgendwo Grippe-Symptome. Grippe wirkt sich auf die Atemwege, Nase, Rachen und Lunge. Gastroenteritis verwirrt mit Ihrem Magen und Darm. Als solche werden Sie einige der Symptome fühlen, sind:

  • Nicht blutiger Durchfall. Wenn Sie blutige Durchfälle, die in der Regel ist ein Zeichen für eine ernsthafte Infektion.
  • Bauchschmerzen, in der Regel von Krämpfen begleitet.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Niedriges Fieber.

Loswerden von Gastroenteritis

Bei der Behandlung Gastroenteritis, ist man bestrebt, Flüssigkeiten und Elektrolyten durch Dehydratisierung verloren aufzufüllen. Dehydration ist die größte Gefahr, vor allem für Kinder und Babys angeben. Um die Infektion Gastroenteritis als überschaubar wie möglich zu machen, sind hier einige Tipps, die Sie folgen können:

  • Trinken Sie viel Flüssigkeit.ist Zeit, um die Flüssigkeit, die Sie verloren haben, zu ersetzen. Viele klare Flüssigkeit ist wichtig, während Sie von der Infektion leiden. Klare Flüssigkeit beinhaltet Getränke wie Sprite oder 7-Up. Noncaffeinated Sportgetränke wie Gatorade ist auch gut. Überladen Sie sich mit Flüssigkeiten though. Diese werden sich entspannen den Magen, Verschlechterung condition.For Kinder, Lösungen für die orale Rehydrierung zu empfehlen, da Pedialyte und Resol.
  • allmählich nachlassen zu essen.Durchfall kann Verlust führen leicht, was Sie gegessen haben. Wenn nach 24 Stunden, die Sie immer noch keine Erbrechen hatten, beginnen werde mild, leicht verdauliche Lebensmittel wie Bananen, Toast und Cracker. Wenn Übelkeit und Erbrechen zurückkehrt, aufhören zu essen und gehen Sie auf flüssige Diät.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Ihren Zustand verschlechtern kann.Vermeidung bestimmter Lebensmittel wie stark gewürzte Speisen, Milchprodukte, Alkohol, und solche, die voll von Fett sind. Diese Nahrungsmittel sind nicht leicht verdaulich und kann mehr Arbeit für den Magen und Darm Heilung führen.
  • vorsichtig bei der Verwendung von Drogen.Verwendung Medikamente sparsam. Was immer Sie tun, aber geben Sie nicht Ihren Kindern Aspirin, da dies eine potenziell tödliche Krankheit namens Reye-Syndrom führen. Verwenden Sie keine Anti-Durchfall Medikamente, wenn sie vom Arzt festgelegt ist. In der Tat, fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme jeder Medizin überhaupt.

Und noch besser, sich von immer Gastroenteritis statt behandeln Sie es, wenn auch zu verhindern. Hier sind einige Tipps, dies zu tun:

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich.sicher, dass Sie in der Gewohnheit der Händewaschen vor dem Essen richtig vor allem nach dem Gang zur Toilette zu bekommen. Achten Sie darauf, fließendem Wasser und Seife verwenden.
  • Koch Nahrung richtig.gekocht oder unsachgemäß gelagert Lebensmitteln sind die wichtigsten Träger von Viren und Bakterien. Wenn Sie denken, das Essen schon ruiniert ist, nicht die Chancen und nur Dump sie sofort.
  • Trinken Mineralwasser oder Mineralwasser.Wie kann Leitungswasser trinken Sie, besonders wenn Sie bei der Entwicklung von Auslandsreisen. Die meisten der Organismen im Rohwasser kann Probleme bei der Verdauung bewirken.

In den meisten Fällen üben gute persönliche Hygiene und eine gesunde Lebensweise sollte ausreichen, um Sie aus der Gefahr von Magen-Darm zu halten. Nicht, Risiken einzugehen und vorsichtig, was du in deinen Mund gelegt zu sein. Gastroenteritis ist nicht lebensbedrohlich, aber wie die meisten der häufigsten Krankheiten, kann es sein, wenn man sie nicht unterschätzen.